Amazon startet am 22. November 2019 in die Black Friday Woche

Amazon startet schon am 22. November 2019, also an diesem Freitag, in die Black Friday Woche. Tausende Angebote mit bis zu 50 % Rabatt solle es laut dem Händler geben. Wie der Name schon sagt, so läuft die Aktion eine Woche – also bis zum 29. November 2019. Jeden Tag sollen neue Artikel mit von der Partie sein, beispielsweise aus den Bereichen Fashion, Spielzeug, Unterhaltungselektronik, Amazon Devices und vielen weiteren Kategorien. Einige Countdown-Angebote beginnen sogar schon heute.

Stöbern könnt ihr dann unter diesem Link, wo euch „Angebote des Tages“ erwarten werden, die jeweils ab Mitternacht wechseln und dann für einen Tag zur Verfügung stehen bzw. solange der Vorrat reicht. Bei besonders lukrativen Deals ist freilich davon auszugehen, dass also schneller Schicht im Schacht ist. Zusätzlich starten die bekannten Blitzangebote jeweils ab 6:00 Uhr morgens bis 19:45 Uhr abends im 5-Minuten-Takt. Maximal sind sie dann für sechs Stunden verfügbar, können aber natürlich je nach Produkt und Preisreduzierung auch schneller ausverkauft sein. Prime-Mitglieder haben jeweils eine halbe Stunde früher Zugriff.

Zusätzlich will Amazon übrigens Anfang Dezember für Prime-Mitglieder ein Weihnachtskonzert mit Mark Forster präsentieren. In seiner Heimatstadt soll er im kleinen Kreis ein Konzert geben. Klingt so, als wolle man jenes Event namens „Coming Home for Christmas“ eventuell auch als Stream anbieten. Zudem gibt es für Neukunden auch noch Amazon Music Unlimited für 99 Cent – vier Monate Mitgliedschaft erhaltet ihr zu jenem Preis. Auch beim Kauf ausgewählter Echo-Geräte greift jener Bonus – aber nur für Neukunden.

Tja, und dann gibt es bis zu 40 % Rabatt bei Amazon Fashion auf die „Care Of by Puma“-Kollektion, bis zu 30 Prozent auf Denim Brands, bis zu 50 Prozent auf eine Auswahl an Reisegepäck von Marken wie Samsonite und Eastpak, bis zu 25 Prozent auf Sneaker von Nike, Adidas, Puma und Vans und bis zu 40 Prozent auf Uhren von Olivia Burton und Fossil. Auch einen Geschenkefinder haut Amazon wieder raus – unter diesem Link.

Über die Black Friday Woche könnt ihr auch Alexa für Angebote konsultieren, indem ihr sie fragt: „Alexa, was sind meine Black Friday Angebote“? Artikel, als Beispiel Kopfhörer, können mit dem Befehl „Alexa, lege Kopfhörer in meinen Warenkorb“ zum Warenkorb hinzugefügt werden. Zudem könnt ihr Bestellungen verfolgen via „Alexa, wo ist meine Bestellung?“. Um euch zudem die weihnachtlichen Belastungen zu erleichtern: Kauft ihr auf Rechnung (ab dem 22. November 2019), könnt ihr den offenen Betrag auch erst im Januar bezahlen.

Zusätzlich erhalten Erstbesteller ihre erste Lieferung (verkauft und versendet von Amazon.de) gratis.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Die Entscheidung ist verständlich, viele andere Händler warten auch nicht bis zum 29.11 und starten diverse Aktionen schon vorher. Da hat amazon wohl Angst um seinen Umsatz :).

  2. Gut dann kann man ab freitag erstmal eine woche lang jeden blog meiden der täglich den amazonschrott auflistet und als superangebot verkaufen will.

  3. Ich hab meine Wunschliste an sowieso geplanten Einkäufen vorbereitet. Wenns dann die Tage zusätzlich günstiger ist wirds direkt mitgenommen 😉

  4. Ich bin ja mal gespannt. Liebäugle mit ner PS4 pro, die stand vor etwa 3 Wochen bei 319 Euro bei Amazon, also direkt von Amazon, kein Marketplace. Plötzlich schoss die hoch, stand teilweise bei 399 Euro, bei Media Markt ging die auch ganz plötzlich hoch. Ich könnte wetten, zum Black Friday kommen dann die tollen Angebote mit 319 Euro, wo sie ein paar Wochen vorher schon stand.

    • Keepa ist immer eine ganz schöne Möglichkeit die Preise im Auge zu behalten. Auch um zu sehen wie die Preisentwicklung historisch ist. Gibst auch als Browsererweiterung.

      https://keepa.com/#!

      • Was muss ich tun, um Keepa zu nutzen, OHNE deren ‚Data Funktionen in vollem Umfang zu genießen‘, wofür ein monatliches Abonnement (15 € / Monat) notwendig ist – und lohnt sich der Aufwand für gelegentliche Käufe??

        • Man kann einfach den Produktlink von der Amazon Seite in das Suchfeld eintragen und sieht einen wunderbaren Preisverlauf. Kein anmelden oder sonstwas nötig.

      • Keepa ist ein guter Tipp. Aber anscheinend werden hier keine Rabatte berücksichtigt, die im Warenkorb bzw. beim Bezahlen abgezogen werden oder??

    • Meine PS4pro habe ich letztes Jahr schon unter 300€ geschossen… Mediamarkt oder Saturn war es.

      • Ja, die war mal bei unter 300 Euro, ich weiß nicht, warum die gerade so irre teuer ist. Teilweise ist die gebraucht teuer als 300 Euro, völlig irre! Werde Media Markt und Saturn auch beobachten.

  5. Ich hoffe, es tut sich was beim Preis des Echo Studio … aber ich schätze, das könnte der erste Echo sein, den ich auch zum regulären Preis kaufe.

    • Glaube nicht das da drei Wochen nach Release schon Preise purzeln. Die hochpreisigen Kindle und Echos sind, wenn überhaupt, mit 20 EUR weniger dabei. Aber bei dem Studio würde ich nicht drauf wetten.

      • Bis jetzt gab es für jeden Echo einen Black Friday Deal. Und sonst wartet man dann auf die Weihnachstsdeals ein paar Wochen später. Bekommen wir man in so oder so erst irgendwann nächstes Jahr.

      • Doch, haben sie bei den letzten Echos auch gemacht. Die waren kurz nach Release direkt im Angebot.

        Allerdings habe ich beim Echo Studio meine Zweifel aus anderen Gründen – die Verfügbarkeit! Der ist ja erst ab Januar lieferbar. Wieso sollten sie ihn dann pushen!?

  6. @André Westphal

    Bedeutet dein letzter Satz
    „Zusätzlich erhalten Erstbesteller ihre erste Lieferung (verkauft und versendet von Amazon.de) gratis“
    dass man diesen konkreten Artikel zum ersten Mal kauft
    oder
    dass man Neukunde von Amazon ist?

  7. Da müsste beim BF erst eine 2TB Crucial SSD MX500 für 160€ kommen, um mich noch hervorzulocken.

    Viele tolle Angebote sind in den vergangenen Wochen schon durch, und die Amazon Aktion ist für mich zu viel, zu hektisch, selbst am PC Monitor zu unübersichtlich, in zu kurzer Zeit.

    Für euch dann mal fette Beute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.