Amazon Smart Air Quality Monitor: Mehr Möglichkeiten in Alexa-Routinen

Nutzer der Alexa-App, die auch einen Amazon Smart Air Quality Monitor ihr Eigen nennen, sollten einmal die App aktualisieren, denn es gibt ein kleines, aber sehr mächtiges Update. Ich hatte den Amazon Smart Air Quality Monitor getestet und damals als Kritikpunkt angegeben, dass man zwar recht viel messen kann, aber außer die Temperatur nichts anderes als Kriterium für eine Alexa-Routine auswählbar ist.

Ich hatte damals direkt bei Amazon nachgefragt und mir bestätigen lassen, dass da noch weitere Funktionen folgen werden. Amazon hat mittlerweile nachgearbeitet und erlaubt euch jetzt das Auslösen von Routinen anhand von Werten, die der Amazon Smart Air Quality Monitor misst. Sprich: Wenn Wert von X kleiner / größer als, dann löse Y aus. Probiert es einfach selbst mal aus, wenn ihr eine Routine aufgrund der gemessenen Raumwerte auslösen wollt.

  • Feinstaub (PM)
  • Flüchtige organische Verbindungen (VOCs)
  • Kohlenmonoxid (CO)
  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Innenraumluftqualität
Wir stellen vor: Amazon Smart Air Quality Monitor – Smartes...
  • Ihre Luftwerte im Blick – Der Amazon Smart Air Quality Monitor macht die Luftwerte im Innenbereich verständlich.
  • Messen und Nachverfolgen – Fünf wichtige Faktoren zur Kontrolle der Luftqualität: Feinstaub (PM 2.5), flüchtige organische Verbindungen...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Manfred Bartelt says:

    Befehle sind bei mir in der Liste, aber nur die Temperatur ist anwählbar

  2. Mike Fedders says:

    Wäre auch mal schön,wenn man abhängig von Feuchte- oder Helligkeitswerten von anderen Sensoren Routinen freigeben konnte. Oftmals kann man die Werte noch nicht mal anzeigen.

  3. Leider bieten die Alexa Routinen zu wenig. Z.B bei Smart Home keine Status Auswertung und nur einen Auslöser, steinzeitlich, kein echtes if then.
    Da ist SmartLife deutlich besser, leider kein else bei if.
    Das kann Apple mit dem Home Kit! Für mich zzt. die beste Wahl.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.