Anzeige

Amazon sichert sich die Rechte an der Mysteryserie „Black Spot“

Amazon wird ab 2018 eine neue Mysteryserie in sein Video-Streaming-Programm aufnehmen. Der Online-Riese hat sich die Rechte an der französischen Produktion „Black Spot“ (Originaltitel „Zone Blanche“) gesichert. Die Serie umfasst acht Episoden und wird ab 2018 weltweit für Prime-Abonnenten verfügbar sein, ausgenommen in Dänemark, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Beim Anschauen wird man zwischen der deutschen, englischen, italienischen, portugiesischen und spanischen Audiospur wählen können.

Die Handlung von „Black Spot“ dreht sich um ein kleines Dorf namens Villefranche, das inmitten eines riesigen, dichten Waldes liegt, der allerlei Mysterien birgt. Unter anderem verschwinden regelmäßig Personen und die Mordrate ist sechsmal so hoch, als der nationale Durchschnitt.

Die Protagonistin der Serie heißt Major Laurène Weiss, gespielt von Suliane Brahim, die der Sheriff in dem Dorf ist. Während der Entwicklung der Serie, wird sie das ein oder andere Verbrechen versuchen aufzudecken, natürlich beeinflusst durch alte Geheimnisse und andere spannende Ereignisse.

Hört sich erstmal nicht ganz uninteressant an. Wie die französische Produktion jedoch beim deutschen Publikum ankommt, bleibt abzuwarten.

Den kompletten Cast und mehr Informationen zur Serie findet ihr bei imdb.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. sechsmal so hoch WIE der nationale Durchschnitt.

  2. Bedeutet „Zone Blanche“ nicht weiße Zone? Warum dann black Spot? Dann kann man es gleich mit „grüner Fleck“ eindeutschen.

  3. @dude
    Ist etwas im Vergleich höher oder niedriger = als
    Ist etwas im Vergleich genauso hoch oder niedrig = wie

    Daher ist „als“ hier durchaus richtig. Dafür ist das Komma davor meiner Meinung nach aber mindestens diskussionswürdig.

  4. @Thorsten:

    „die Mordrate ist sechsmal höher als der nationale Durchschnitt.“

    „die Mordrate ist sechsmal so hoch wie der nationale Durchschnitt.“

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.