Amazon Prime Video: UWP-App für Windows-Nutzer steht in den Startlöchern

Bei der italienischen Webseite Aggiornamenti Lumia macht man darauf aufmerksam, dass es im Microsoft Store ab sofort eine UWP-App für Windows von Amazon Prime Video gibt, die derzeit aber noch nicht verwendet werden kann, zukünftig aber den Umweg über den Browser ersetzen soll. Tatsächlich soll das Team von Amazon die letzten drei Monate damit verbracht haben, die App für die Desktopnutzung fertigzustellen, offiziell gestartet ist diese aber noch nicht. Wie Aggiornamenti Lumia informiert, soll sich die App zwar schon herunterladen und installieren lassen, beim Starten gibt es dann allerdings eine Fehlermeldung, weil der serverseitige Startschuss seitens Amazon noch nicht erfolgt ist. Wann genau dies geschehen soll, ist derzeit noch nicht klar, man rechne aber damit, dass es sich hierbei nur noch um ein paar Tage handeln kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Cool, mal schauen, ob ich damit dann mehr als SD am Laptop schauen kann.

  2. Mit 24p und Atmos Unterstützung? Ich mache nur Spaß, weiß selber, dass es nicht dabei sein wird 🙂

  3. Richard Rosner says:

    Solange das Teil auch Filme speichern kann… Sonst sehe ich da keinen Vorteil

  4. Die könnten auch erstmal FHD Unterstützung für Vivaldi nachreichen, Disney+ bekommt das schließlich auch hin.

  5. Endlich, hab schon lange darauf gewartet.
    Gerade mal installiert und … ich bekomme bei der Anmeldung immer einen App-Absturz 🙁 (evtl liegt es an der aktivierten OTP-Funktion?), mal abwarten wann der erste Patch rauskommt.

  6. Endlich
    ist vermutlich eh nur ne PWA, das hätte schneller gehen können

    • Richard Rosner says:

      Natürlich. Aber in Anbetracht der Tatsache dass der Store immer noch ein Witz ist, kann man froh sein, dass man überhaupt eine PWA bekommt. Außerdem weiß ich nicht, wie vollständig Edge die diversen Funktionen unterstützt. Chromium edge weird ja erst mit 20H2 die Basis für alles

  7. Herr Hauser says:

    https://www.microsoft.com/de-de/p/amazon-prime-video-for-windows/9p6rc76msmmj

    Wie schon geschrieben, kann man diese zwar schon runterladen und installieren, aber nach dem Login kommt eine Fehlermeldung.

  8. Geht damit dann endlich 5.1 Sound auf dem PC?

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.