Amazon Prime Video testet neues Feature „Prime & Mein“ bzw. „Für mich kostenlos“

Amazon hat für seine mobile App zu seinem Streamingdienst Amazon Prime Video ein sinniges, neues Feature ergänzt: Am oberen, rechten Bildschirmrand erspäht ihr nun einen neuen Toggle, der sich „Prime & Mein“ nennt. Aktiviert ihr jenen, dann seht ihr in der App nur noch die Inhalte angezeigt, die entweder bei Amazon Prime Video enthalten sind oder aber von euch gekauft wurden.

Alle anderen, kostenpflichtigen Inhalte blendet Amazon Prime Video danach aus. Das finde ich extrem sinnvoll, denn sonst erblickt man dort zwar oft interessante Inhalte, bemerkt manchmal aber erst auf den zweiten Blick, dass man noch für jene blechen soll – und ist dann frustriert. Der folgende Screenshot zeigt, wie der Schalter in der App bei mir aussieht:

Oben rechts seht ihr den neuen Toggle für „Prime & Mein“ – bei englischen Spracheinstellungen „Free for Me“. Achtung: Ich kann an meinem Android-Smartphone bereits den Schalter sehen, solltet ihr Apple iOS nutzen, passiert da aber nichts. Das liegt daran, dass die iOS-App für Amazon Prime Video kaufbare Inhalte ohnehin ausblendet – wegen Apples Politik im Hinblick auf In-App-Käufe im Store.

Und auch unter Android scheint Amazon da serverseitig einen Schalter umzulegen, denn nicht alle aus dem Team haben Zugriff. Zusätzlich betitelt Amazon das Feature offenbar anders, wenn ihr noch nie digitale Inhalte bei Prime Video gekauft habt – dann nennt es sich nämlich „Für mich kostenlos“. In meinem Fall, ich kaufte in der Vergangenheit auch Staffelpässe bei Prime Video, heißt es eben „Prime & Mein“ – anderer Name, grundsätzlich das gleiche Ergebnis: Euch wird angezeigt, wofür ihr (nicht mehr) blechen müsst.

Noch nicht in Deutschland verfügbar ist hingegen eine neue Funktion, welche es euch zusätzlich ermöglichen soll, den „Top Actors“ / „Top Schauspielern“ zu folgen. In den USA wurde das Feature bereits ausgerollt. Ihr könnt dadurch jedem Schauspieler eurer Wahl folgen. Schüttet Amazon dann neue Filme bzw. Serien nach, in welchen der jeweilige Darsteller mitgewirkt hat, dann erhaltet ihr eine entsprechende Benachrichtigung.

Ich habe die Verfügbarkeit geprüft – in Deutschland oder zumindest auf meinen Android-Geräten ist von dieser Funktion noch nichts zu merken und auch der Play Store weist noch nicht darauf hin. In den USA soll das Spielchen bereits funktionieren, also denke ich mal, dass auch die deutsche Variante der App für Amazon Prime Video bald nachziehen wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Seltsam ich hab schon einige Filme und Serien gekauft und bekomme nur das „Für mich Kostenlos“ angezeigt und meine gekauften Videos sind dann auch nicht mit dabei. Muss sie also extra über meine Videos aufrufen. Scheint also noch nicht alles glatt zu laufen.

  2. Finde ich sehr sinnvoll. Wenn das noch auf den Fire Stick ausgeweitet wird, wäre das klasse.

    • Für den Stick gibt es das schon indirekt. Schau mal unter den Apps. Da gibt es eine Amazon eigene App namens „Prime Video“ und die zeigt dann eine Oberfläche an, welche nur Prime Inhalte auflistet.

  3. Also bei mir klappt es schon wunderbar und wie vorgesehen.

    Ist echt eine Erlösung von den ganzen Kauf/Leihoptionen 😀
    Das Programm ist mit den ganzen Serienempfehlungen und meiner Watchlist ja eh schon umfangreich genug umg ganz Weihnachten durchzuschauen…

  4. Unter iOS dürfte das der Standard-Modus sein, da man über die Prime Video App ja keine Filme/Serien kaufen kann.

  5. Ich habe die neueste Appversion 3.0.261.16341, und ich habe noch gar nichts dergleichen. Schaun mer mal.

  6. Heiko pcspezialist says:

    Im Windows-Browser wird zumindest der prime-Button angezeigt. Auf Android solls jetzt diese Neuen Optionen geben. Nur auf dem amazon-eigenen FireTV gibt es keins von beidem. Einerseits bin ich als Kunde reichlich genervt davon (an schlechten Tagen start ich gleich Netflix – da ist ALLES prime!) und andererseits spricht es für eine gewisse Ignoranz seitens amazon.

    (hab grade ein amazon-logo mit umgedrehtem Mund vor meinem geistigen Auge)

  7. Bei mir (Österreich) ist der Button auch vorhanden nur das Lable des Buttons ist “+++“, funktioniert aber wie beschrieben.

  8. Für die Anzeige des Schalters kann es hilfreich sein den Cache der App zu leeren. Beim Tablet erschien er automatisch, das Smartphone brauchte diese Aktion.

  9. Fehlt auch in der Samsung TV App. Das wäre sehr hilfreich

  10. Bin gespannt wie viele Updates der Text brauch: „Für mich kostenlos“ zeigt auch mein gekauftes Chernobyl an … Aber ansonsten: Sehr schön, darauf habe ich gewartet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.