Amazon Prime Video: Smarte Downloads und mehr kommen

Wie ein APK-Teardown der aktuellen App von Amazon Prime Video durch das Team der XDA-Developers zeigt, wird der Dienst auf kurz oder lang eine Funktion bekommen, die den smarten Downloads von Netflix sehr ähnlich ist. Hier wird sich das Ganze Auto Downloads nennen und konnte sogar schon manuell aktiviert werden. Daher stammen auch die nachfolgenden Screens, leider funktionieren die Downloads bisher noch nicht.

Die Funktion wird automatisch aktiviert sein, sobald ihr mit einem WLAN-Netz verbunden seid. Zusätzlich kann die Option aktiviert werden, dass der automatische Download auch über das mobile Datennetz erfolgen darf. Genau wie bei den Smart Downloads von Netflix lädt die Funktion von Amazon Prime Video beim Schauen einer Episode automatisch im Hintergrund schon einmal die nächste Episode herunter. Bereits angesehene Folgen werden von der App dann selbstständig wieder gelöscht, damit euer Speicherplatz nicht irgendwann erschöpft ist. Außerdem sollt ihr festlegen dürfen, wie viele Episoden automatisch heruntergeladen werden dürfen.

Im obigen Screen ist aber noch eine weitere Neuerung zu sehen, die sich in der aktuellen App über Umwege aktivieren ließ. Hierbei darf der Nutzer festlegen, welchen Darstellern er beim Streamingdienst folgen möchte und bekommt dann regelmäßig Benachrichtigungen, sobald eine neue Serie oder ein Film des Darstellers oder der Darstellerin im Angebot von Prime Video landet. Eine Erkunden-Option schlägt zudem diverse Darsteller vor, die euch eventuell interessieren könnten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Mal eine Frage an die Prime-Video-Experten: Gibt es noch einen Trick zur Nutzung vorab runtergeladener Filme? Ich hatte mir mal für das Wochenende im Funkloch (auch kein WLAN in der Pension) 2 File runtergeladen und konnte die nicht anschauen. Wozu ist das runterladen denn sonst gut, wenn man den Film dann nicht schauen kann? Ich hatte am Vorabende runtergeladen und nach knapp über 24 Stunden ging es schon nicht. Weiß einer von Euch, wann der letzte Online-Kontakt erfolgt sein muss, damit man die Berechtigung nicht verliert? Der Film war am Sonntag Abend, also nach Rückkehr immer noch als Prime Video verfügbar – ein zwischenzeitliches Auslaufen der Prime-Lizenz kann ich also ausschließen.

    LG Markus

    • Kann es sein, dass Du den heruntergeladenen Film schonmal angeklickt hast? Dann kommt oft ne Info, dass Du den Film nun 48 Stunden ansehen kannst.

  2. Vielleicht liegts ja nur an meinem Tablet Nexus 7 von 2013 aber die Amazon App hängt sich gerne auf bei einem Download einer Episode.

    Bei Netflix synchronisieren nicht alle geschauten Episoden, wenn ich wieder online gehe. Sehr nervig. Darf ich dann am Browser alle gesehenen Episoden nochmal durchklicken..

    Auch das Smart Download bei Netflix hat das nicht behoben, daher hab ich das ausgeschaltet. Wird bei Amazon nicht anders sein.

  3. Das ist doch nicht neu, das ganze gibt es doch schon seit Monaten. Also zumindest auf meinem Fire HD habe ich immer wieder solche Downloads.

  4. Die Funktion hatte ich bereits bei Netflix deaktivert.
    Ich bestimme gerne immer noch selbst was ich schauen und herunterladen möchte.

    • Bei den Autodownloads bestimmt man doch immernoch, was man runterlädt. Nur wann etwas geladen wird regelt die App hält selbst. Ich finde die Funktion durchaus praktisch…

  5. Wichtiger wär mir wie bei Netflix das ich Deutsch und Englisch sowohl Ton als auch Untertittel laden kann. Aktuell muss man sich entscheiden, ob man den deutschen oder Englischen Ton ain seinen Downloads haben will. Sprachwechsel geht nur mit WLAN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.