Amazon Prime Video: Serie zu „Eine Klasse für sich“ und Neues zu „The Boys“

Amazon hat ein paar kleine Neuigkeiten zu seinem Streaming-Dienst Amazon Prime Video bzw. den anstehenden Neuerscheinungen parat. So produziert man eine neue Serie mit einstündigen Episoden zu „Eine Klasse für sich“. Manch einer erinnert sich vielleicht an den Kinofilm aus dem Jahr 1992 mit Tom Hanks und Geena Davis.

Die Neuauflage wird als „A League of Their Own“ exklusiv zu Amazon Prime Video stoßen. Zum Cast der Serie gehören Jacobson Chanté Adams, D‘Arcy Carden, Gbemisola Ikumelo, KellyMcCormack, Roberta Colindrez und Priscilla Delgado. Einen Starttermin gibt es aktuell aber leider noch nicht.

Amazon erinnert dabei auch noch einmal an den Start des sehr erfolgreichen Amazon Originals „The Boys“. Season 2 wird am 4. September starten. Zunächst geben die ersten drei Episoden ihren Einstand, der Rest folgt dann wöchentlich. Laut Amazon selbst werden die neuen Episoden „noch krasser, abgedrehter und blutiger“.

Zusätzlich ist eine Aftershow namens „Prime Rewind: Inside The Boys“ geplant, welche hinter die Kulissen blicken wird und von Aisha Tyler moderiert wird. Jede Woche soll ein Mitglied von Cast und Crew über die Serie aus dem Nähkästchen plaudern. „Prime Rewind: Inside The Boys“ startet noch vor der zweiten Staffel am 28. August mit einem Rückblick auf die erste Staffel. Die Aftershow wird dann am 4. September fortgesetzt, um in jede Episode der zweiten Staffel einzutauchen, die bis zum Finale am 9. Oktober läuft.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Laut Amazon selbst werden die neuen Episoden „noch krasser, abgedrehter und blutiger“.

    Schade. Mir hätte es gereicht, wenn es so weitergegangen wäre wie die erste Staffel. Der Mix war genau richtig.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.