Amazon Prime Video: Live TV in der App

Vermutlich nutzen die meisten Anwender Amazon Prime Video, um die dort enthaltenen Shows, Serien, Filme und Dokumentationen abzurufen. Alternativ kann man sich auch Spartenkanäle buchen, die sogenannten Amazon Prime Video Channels.

Auf der Amazon-Seite findet man aber auch einen direkten Zugang zum deutschen Free-TV im Browser. Hier kann man nicht nur kostenlos auf die Öffentlich-rechtlichen zugreifen und diese auch streamen, ebenfalls steht ein übersichtlicher Programmführer bereit. Jener umfasst dann nicht nur die kostenlosen Channels, sondern auch die kostenpflichtigen.

Vielleicht für einige ein Lesezeichen wert, falls man flott wissen möchte, was auf ARD; ZDF, 3sat KIKA, Arte und Co. läuft. Etwas neuer ist die Tatsache, dass Amazon die Sparte Live TV in die App verfrachtet hat. Wer also nun Zugriff auf Live TV haben möchte, der öffnet einfach die App. So kann man sich beispielsweise in der Amazon-App das DFB-Pokalspiel zwischen dem BVB und St. Pauli am Dienstag anschauen – oder am Mittwoch das Berliner Stadtderby Hertha BSC gegen Union Berlin.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Und wenn man jetzt noch Sendungen aufnehmen könnte, wäre das spitze! Man kann ja mal träumen… 😉

    Beim Link „direkten Zugang“ bekomme ich übrigens die Fehlermeldung „Diese Seite ist vorübergehend nicht verfügbar. Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.“

    • Aufnehmen ist relativ unattraktiv wenn die Sender vorgeben können, dass man weder normal vor/zurück spulen noch Werbeblöcke übersprungen darf. Nahe unbenutzbar. Vor allem auch ärgerlich, wenn während einer längeren Sendung der Stream abbricht und man nicht da weitermachen darf wo es die Unterbrechung gab. Ich guck doch die 30/60/xxxx Minuten nicht nochmals nur um fortzufahren. Völliger Blödsinn in meinen Augen, alles nur wegen der Werbeblöcke.

      • Herr Hauser says:

        Es geht hier um die Öffis, nicht die Privaten.

      • Im Artikel geht es um öffentlich-rechtliches Free-TV. Die von dir genannten Vorspulsperren setzt ausschließlich die RTL-Gruppe ein. Auch ProSiebenSat.1 hat sich mittlerweile wieder davon verabschiedet.

      • Herr Hauser says:

        Timeshift/Vor- und Zurückspulen gibt es bei so manchen Live-Sendern der Öffis in der Prime Video App.

      • Aufnehmen das klingt wie Streamen in den 80ern

      • Die Öffis werden doch alle ständig für dich aufgenommen. Deine Aufnahmen kannst du in den jeweiligen Mediatheken abrufen. Das frisst nichtmal Speichplatz bei dir weg, voll cool!
        😉

    • Aufnahmen wird immer mehr dank Mediatheken verschwinden. Ist seit Jahren von den Sendern schon ein Dorn im Auge. Es ist und bleibt ein kostenloses Angebot.

    • ÖR-TV-Sender aufnehmen, wenn es doch die Mediatheken gibt? Ach so, Filme, BuLi-Spiele, etc. die nicht in der Mediathek sind? Boa … voll die 80er/90er … wer macht / braucht das im 21. Jahrhundert noch? Was´n Nonsens …

  2. Ach da kommt der BVB? Dann macht die Abfrage der Jugendschutz PIN natürlich Sinn.

  3. Mich stört dass Prime Video immer mehr Sachen rauswirft. Ich hatte Ende Oktober mit Futurama angefangen, von Folge 1. Im Dezember war ich beim Ende von Staffel 3 und dann auf einmal wars kostenpflichtig und nicht mehr im Katalog für Prime-Mitglieder. Ich würde lieber 10 Euro für Prime im Monat mehr zahlen und einfach mehr Inhalt haben. :-/ Habe nun letzte Woche extra für Futurama wieder ein Disney-Abo abgeschlossen, weil ich weitergucken wollte. Das Geld hätte ich lieber Amazon gegeben, für ein breiteres Gesamtangebot.

    • Da wäre Disney schön doof weiter rechte zu lizenzieren hat doch geklappt!

      • Öhhhm, hast recht oO Hatte ich gar nicht drüber nachgedacht. Habe unbewusst genau das unterstützt was Disney sich beim Entziehen der Lizenzen erhofft hat. -.- :-/

  4. Ich kann Live TV in der App nicht mehr finden?…

  5. In der iOS App finde ich gar kein Live Tv, so wie es im Text steht?!

    • Ich erzähl dir keine Geschichte, hab ja sogar meinen Screenshot eingebunden. Update gemacht?

      • Hab heute morgen extra geschaut, ob die App auf dem aktuellsten stand ist – war sie.
        Jetzt nochmal geschaut und siehe da, ein Update. Jetzt ist es drin.
        Danke.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.