Amazon Prime Video: „Hotel Transsylvanien: Eine Monster Verwandlung“ startet am 14. Januar 2022

Vielleicht kennt ihr und eure Kids ja auch die drei Filme der Animations-Reihe „Hotel Transsylvanien“? Ab dem 14. Januar des kommenden Jahres wird davon der mittlerweile vierte Teil exklusiv bei Amazon Prime Video seine Premiere feiern, so das Unternehmen in einer Pressemail. „Hotel Transsylvanien: Eine Monster Verwandlung“ heißt der Film, in der deutschen Fassung werden hierbei wieder einmal Rick Kavanian als Draku und Anke Engelke als Ericka zu hören sein.

Draku und seine Monsterfreunde sind zurück für ein brandneues Abenteuer, das Draku (Brian Hull) vor seine bisher furchteinflößendste Aufgabe stellt. Als Van Helsings (Jim Gaffigan) mysteriöse Erfindung „Der Monsterfizierungsstrahl“ außer Kontrolle gerät, werden Draku und seine Monsterkumpel in Menschen verwandelt und Johnny (Andy Samberg) wird zum Monster! In ihren neuen falschen Körpern müssen sich Draku, der seiner Superkräfte beraubt ist, und der übermütige Johnny, der jetzt das Leben als Monster genießt, zusammentun und in einem Wettlauf gegen die Zeit um die ganze Welt reisen, um ein Heilmittel zu finden, bevor es zu spät ist und bevor sie sich gegenseitig in den Wahnsinn treiben. Mit der Hilfe von Mavis (Selena Gomez) versucht das menschliche Draku-Pack, einen Weg zu finden, sich zurückzuverwandeln.

Genndy Tartakovsky wird als einer der Drehbuchautoren und ausführenden Produzenten hierbei agieren, hinzu kommen Selena Gomez und Michelle Murdocca – ebenfalls als ausführende Produzenten – Derek Drymon und Jennifer Kluska als Regisseure, das Drehbuch stammt von Amos Vernon, Nunzio Randazzo und Genndy Tartakovsky. Produzentin des Ganzen ist Alice Dewey Goldstone.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.