Amazon Prime Video: Drei Staffeln The Expanse ab 8. Februar

Gute Nachrichten für Science-Fiction-Fans. Die hochgelobte Science-Fiction-Serie The Expanse kommt zu Amazon Prime Video – und dies gleich mit drei Staffeln. Ab dem 8. Februar will man das Spektakel ausstrahlen und für Interessierte gibt es eine weitere gute Nachricht: Auch für die vierte Staffel bleibt Prime Video das Zuhause der Science-Fiction-Geschichte, die als Prime Original in 2019 fortgeführt wird.

Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon, gab dies ja bereits im Mai 2018 während der National Space Society’s International Space Development Conference in Los Angeles bekannt.

The Expanse basiert auf den gefeierten Science-Fiction-Romanen von James S. A. Corey. Die Handlung spielt hunderte Jahre in der Zukunft: Die Menschheit hat das Sonnensystem kolonialisiert. Die Vereinten Nationen kontrollieren die Erde, eine unabhängige Militärorganisation besiedelt den Mars. Doch die beiden Zivilisationen stehen am Rande eines Kriegs, denn Luft und Wasser gehen langsam zur Neige. Mit nur geringen Aussichten aufs Überleben beginnt ein Krieg der einzelnen Bündnispartner um die Zukunft der Menschheit.

Ich bin zwar keine Referenz und Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, aber von mir gibt es den Daumen hoch für The Expanse, allerdings bin ich selber erst gerade in der zweiten Staffel.

Die Schöpfer und Autoren von The Expanse sind die OSCAR-Nominierten Mark Fergus (Iron Man) und Hawk Otsby (Children of Men). Als Showrunner fungiert Narem Shankar. Zum Cast der Serie gehören unter anderem der dreimalig Golden Globe-Nominierte Thomas Jane (Deep Blue Sea), die OSCAR®-Nominierte Shohreh Asgdashloo (Star Trek: Beyond) sowie Steven Strait (Der Pakt), Dominique Tipper (Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind) Wes Chatam (Die Tribute von Panem), Cas Anvar (Punisher: War Zone), Frankie Adams (Mortal Engines: Krieg der Städte), Shawn Doyle (Frequency), Chad L. Coleman (The Walking Dead), Florence Faivre (Tawipop) und Cara Gee (Empire of Dirt). The Expanse wird von der Alcon Television Group produziert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Martin Deger says:

    Endlich! Habe die ersten beiden Staffeln auf Netflix gesehen (gerade noch rechtzeitig, bevor sie dort verschwunden waren), und warte seitdem auf die dritte Staffel.

  2. Yes yes yes! Die ersten beiden Staffeln waren echt gut.

  3. Und wann genau kommt jetzt die vierte Staffel, als SerienJunkie habe ich die 3. Staffel schon seit dem Juni letzten Jahres durch.

  4. Jup, endlich. Schon erstaunlich, dass in Deutschland ein „Netflix Original“ bei Netflix verschwindet und dann bei Amazon wieder auftaucht. Sei es drum, habe auch beides und freue mich auf die dritte und natürlich auch vierte Staffel!

  5. Hatte mir die erste Staffel auf Disc geholt und geschaut. Dann bei Netflix angemeldet und kurz bevor ich dazu kam, mit der zweiten Staffel weiter zu gucken, wurde die aus dem Programm genommen. Schön, dass sie jetzt bei Amazon verfügbar ist

    Aber leider war ich, obwohl ich SciFi-Fan bin, nach dem Hype der Serie zumindest von der ersten Staffel enttäuscht. Die Serie macht einiges richtig, aber so richtig soll gefallen hat sie mir nicht.

  6. Laszlo Wenzl says:

    Und ein großer Teil des MainCast ist für die Fedcon im Juni angekündigt.

  7. Für mich wäre Interessant gewesen ob diese 3 Staffeln, oder zumindest die 3. Dann in Prime enthalten sein werden, oder ob man zahlen müssen wird.

    Den aktuell sind Staffel 1+2 nur per extra Zahlung anzusehen.

  8. Wieso soll das eine gute Nachricht sein? Prime ist Mist. Das funktioniert nicht nativ mit’m Chromecast. Bildschirmspiegeln fetzt nicht. Die Serie war ganz gut soweit, aber auf Prime habe ich nicht wirklich Bock.

    • Martin Deger says:

      Hat inzwischen nicht jeder Fernseher Amazon Prime Video integriert? Ansonsten einen Fire TV Stick anschließen, oder eine Nvidia Shield Box verwenden. Es gibt auf Prime Video schon auch gute Inhalte. Was etwas nervt, ist, dass einem immer auch Kauf- und Leihinhalte vorgeschlagen werden.

  9. Naja, diejenigen die die Serie wirklich interessiert werden diese schon längst als OV gesehen haben. Selbst die 3. Staffel habe ich schon lange gesehen.

    Wer aber neu einsteigen will kann sich natürlich freuen.

  10. Wird die Serie in UHD angeboten?

Schreibe einen Kommentar zu Svenboy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.