Amazon Prime Video: Comedy-Show One Mic Stand mit Moderator Teddy Teclebrhan angekündigt

Teddy Teclebrhan scheint gut anzukommen bei den Zuschauern von Prime Video. Nach der ersten Staffel von LOL hat man sich nun weiterhin seine Dienste gesichert – als Moderator. In der Amazon Original Show namens One Mic Stand treffen fünf deutsche Comedians auf fünf prominente Persönlichkeiten ohne Stand-up-Erfahrung und coachen sie zum ersten, eigenen Comedy-Auftritt vor großem Publikum. Auf der Bühne werden sie von Moderator und Comedy-Star Tedros ‚Teddy‘ Teclebrhan und der „One Mic Stand“-Showband begleitet. Alle fünf Episoden von One Mic Stand starten im Frühjahr 2022 bei Amazon Prime Video.

Und das sind die Comedians, die sich der Coaching Herausforderung stellen: Entertainer, Schauspieler und Late-Night-Show-Legende Harald Schmidt kehrt als Stand-up-Coach nur für One Mic Stand auf die Bildschirme zurück. Mit Schweizer Humor zeigt Kabarettistin und Moderatorin Hazel Brugger ihren ganz eigenen Weg auf die große Comedy-Bühne, während Komiker und Autor Michael Mittermeier mit gewohnt bayrischer Frohnatur seinen Lehrling auf die große Performance vorbereitet. Zudem kommt es zum Wiedersehen der LOL: Last One Laughing-Finalisten aus Staffel eins: Gewinner Torsten Sträter ist als Coach mit von der Partie und Moderator Teddy fungiert ebenfalls als Lehrmeister. Ihre Team-Partner, die prominenten Comedy-Azubis, werden zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. „Auf der Bühne werden sie von Moderator und Comedy-Star Tedros ‚Teddy‘ Teclebrhan und der „One Mic Stand“-Showband.“ …? Was werden sie denn von denen? begleitet, geärgert, bewertet, … ?

  2. Teddy Teclebrhan habe ich in der ersten Staffel von LOL gesehen, konnte aber mit seinem Humor leider nichts anfangen.

  3. Den Teddy selbst finde ich ja lustig wie Hämorrhoiden, aber das Konzept an sich klingt gut. Bin gespannt.

  4. Stephan Neth says:

    Ausgerechnet Teddy, der mit seinen Shows sagenhaft auf Pro7 gescheitert ist, soll jetzt mit seinem erzwungenem ‚Humor‘ was auf Prime reissen?

  5. Puuuh, nicht den Teddy. Den quetschen sie gefühlt auch in jede Lücke, wenn’s um „Comedy“ geht. Naja, irgendwer wird’s schon mögen…

  6. Rubberducky says:

    Ich habe noch niemanden kennengelernt, der den Teddy witzig findet. Ich kann mit seinem Humor überhaupt nichts anfangen. In der ersten Staffel LOL hat er mich fast schon genervt. Aber irgendwo müssen ja Leute sein, die den gut finden, sonst würde Amazon ihm keine Show geben.

    • tja ist wie der kleine Dicke bei RTL der in jeder RTL Comedyshow Bestandteil sein muss.
      Chris Tall. Auch nur nervig statt lustig.
      Teddy habe ich noch nie verstanden warum der so gehyped wird.

  7. Nur um einen Ausgleich zu schaffen: Ich mag Teddy und gehe nächstes Jahr zum ersten mal auf eine seiner Shows 🙂
    Finde seine „Umfrage zum Integrationstest“ legendär

    • „Legendär“ auf jeden Fall insofern, als dass sie schon mindestens 10 Jahre auf dem Buckel hat. Kam denn danach noch etwas Vergleichbares von ihm?

  8. Ich finde Teddy als Schauspieler ganz gut, seine Comedy eher unlustig. Naja, ich muss es ja nicht kucken.

  9. Bei „Wer stiehlt mir die Show“ war dieser Teddy einfach nur extrem nervig, unwitzig und störend in einem ansonsten sehr gutem neuen Showformat! War für mich leider der Grund zum abschalten!

  10. Als Schauspieler finde ich es wesentlich besser als Comedy-Typ. Überhaupt nicht mein Fall. Aber wenns dem Klientel gefällt, passt wahrscheinlich auch nicht zu dem Klientel hier auf dem Blog 🙂

  11. Bei der Headline hab ich mich gewundert, dass den offenbar mehr Leute mögen, als ich dachte… die Kommentare geben aber größtenteils meinen Eindruck von ihm wieder! Ist das auch eine Erscheinung der eigenen Tech-Blase? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.