Amazon Prime Video: Batwoman startet am 20. Dezember

Während ich noch bei den DC-Antihelden der Doom Patrol hänge, macht sich ein neuer Held auf, nicht die Welt, wohl aber Gotham zu retten. Batwoman startet am 20. Dezember bei Amazon Prime Video. Prime-Mitglieder können sich auf die ersten acht Folgen der Superhelden-Serie in der englischen Originalversion und der deutschen Synchronfassung gefasst machen. Der zweite Teil der ersten Staffel wird später in 2020 zur Verfügung stehen.

Zum Cast von Batwoman gehören neben Ruby Rose, Dougray Scott, Camrus Johnson und Nicole Kang auch Rachel Skarsten als Alice, Meagan Tandy als Sophie Moore und Elizabeth Anweis als Catherine Hamilton-Kane. Marcos Siega ist Regisseur, Caroline Dries die Autorin des Piloten.

Der Plot? Amazon beschreibt es so:

Drei Jahre ist Gotham bereits ohne seinen maskierten Rächer. Nach dem geheimnisvollen Verschwinden von Batman steht die Stadt vor dem Zusammenbruch, denn das Gotham City Police Department kann der Flut an kriminellen Banden kaum standhalten. Jacob Krane (Dougray Scott) hält mit dem paramilitärischen Wachschutz „Crows Private Security“ dagegen und beschützt mit seiner Bürgerwehr die Stadt. Er selbst hat die Auswirkungen der Gewalt in Gotham schmerzlich erfahren müssen. Seine einzige überlebende Tochter, Kate Kane (Ruby Rose), hat er deshalb schon vor Jahren aus der Stadt geschickt.

Doch als die „Alice in Wonderland“-Gang Jacob und sein Wachschutzunternehmen angreift, indem sie die beste Crow-Offizierin entführt, kehrt Kate nach ihrer unehrenhaften Entlassung aus der Militärakademie und nach Jahren des harten Überlebenskampfs schließlich nach Gotham zurück. Trotz Differenzen mit ihrem Vater ist für Kate klar, um der Stadt und ihren Bürgern helfen zu können, muss sie zu dem werden, was Jacob am meisten verabscheut: zu einer maskierten Ordnungshüterin.

Mit Hilfe ihrer Stiefschwester Mary (Nicole Kang) und Luke Fox (Camrus Johnson), dem Sohn von Wayne Enterprises‘ Tech-Guru Lucius Fox, tritt Kate Kane als Batwoman in die Fußstapfen ihres verschwundenen Cousins Bruce Wayne und erhebt sich über die schattigen Straßen von Gotham. Aber: In einer Stadt, die so verzweifelt auf einen Erlöser hofft, muss Kate erst ihre eigenen Dämonen überwinden, ehe sie zu einem neuen Symbol der Hoffnung für Gotham werden kann…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.