Amazon Prime Instant Video auf Android-Tablets schauen

Seit einiger Zeit können Kunden von Amazon auch Amazon Prime Instant Video auf normalen Android-Smartphones schauen. Schaut man in die Google Play Bewertungen der Amazon App, dann gibt es so einige Probleme mit Android-Nutzern, die ein Tablet nutzen. Sie beschweren sich, dass Amazon Instant Video nicht auf ihrem Android-Tablet läuft. Ein Fehler, den sicherlich viele nachvollziehen können.

2014-09-25 14.48.57

Aber es gibt eine Lösung, der schnellste Weg ist hierbei der Amazon App Shop für Smartphones, der hier als APK hinterlegt ist. Diese installiert man ganz gewöhnlich. Anschließend sucht und installiert man über diese App die Amazon Instant Video-App. Ist dies geschehen, dann kann man auf diesem Wege seine Videos auch auf dem Tablet seiner Wahl schauen, wir haben das Ganze problemlos auf mehreren Geräten verifizieren können.

2014-09-25 14.30.37

Ein anderer Weg, der ebenfalls funktionieren soll, kommt von unserem Leser Holger: Hierbei muss man die Amazon Tablet App über den Play Store installieren, danach aber in diesem Amazon App Store die Smartphone App von Amazon installieren. Wiederum in dieser Smartphone App von Amazon lässt sich die Instant Video App suchen, installieren und nutzen. App-Ception!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

63 Kommentare

  1. Man kanns auch kompliziert machen. Wieso nicht einfach ne app entwickeln und fertig anstand noch x weiter apps dafür zu benötigen.

  2. Na Amazon kommt einfach nicht aus dem Knick das ist alles. Wobei ja die frage ist, Wenn da endlich mal die Tab App kommt. Ob dann das Tab auch akzeptiert wird.

    Es ist ja lächerlich wenn dann Geräte die von der Leistung locker reichen, nicht unterstützt werden.

    Stellt euch das Mal vor. Man passt Software nicht an Hardware an, sondern Hardware an Software.

    Netflix sagt kauf dir ein Samsung. Amazon sagt kauf dir ein Kindel, Die App sagt kaufe dir doch ein Sony. Und die andere sagt, kauft die doch ein Googel Nexus.

    Jeder Anbieter passt seine soft nicht mehr an Hardware an, sondern er erwartet, dass man Hardware nach der Software kauft.

    Die haben den Knall nicht gehört.

  3. Vielen Dank für den Tipp. Habe auf meinem Nexus 7 zuerst die Amazon-Tablet APP deinstalliert und dann verfahren wie beschrieben. Läuft einwandfrei, ruckelt zwar teilweise etwas, muss mir meine Serien jetzt nicht mehr auf dem kleineren Display des Galaxy S3 anschauen. Trotzdem hoffe ich noch auf eine offizielle APP von Amazon.

  4. Leider wird mein Google TV nicht unterstützt, da noch Android 3.2 🙁

  5. Kurze Zwischenfrage: Funktioniert der Trick nur bei Tablets mit 3G, oder auch bei solchen die nur WLAN haben?

  6. Auch so geht es immer noch nicht auf X86 Geräten (z.b. Galaxy Tab3 10.1) 🙁

  7. Und das das auf Android Tablets anscheinend selbst mit diesem unnötig aufwändigen Workaround immer noch nicht funktioniert setzt dem ganzen erst die Krone auf! Ich warte auf meine Pakete zukünftig gerne länger! Dieses Verhalten schreit förmlich nach einer Kündigung.

  8. Also ich habe jetzt alle möglichen vorgeschlagenen Varianten durch. Ohne Erfolg… mein Asus Memo Pad will einfach kein Instant Video abspielen. 🙁

  9. @Dominik Conrads

    +1

  10. Danke caschy
    Lese seit Jahren täglich Deinen Blog und immer wieder absolut lohnend

  11. Asus Transformer TF 101 (Android 4.0.3) und Asus Transformer 300T (Android 4.2) ohne Probleme..

  12. Vielen Dank für den Tipp, funktioniert einwandfrei auf meinem Nexus 10.

  13. Samsung Galaxy Tab 3 10.1 mit Intel Prozessor… 5 verschiedene Reihenfolgen und Smartphone App anstatt Tablett Apps versucht, no way… lüppt ned

  14. Sparbrötchen says:

    Nexus 2012 läuft

    Spannender fände ich es allerdings, das auf dem NEO X-8 zum Laufen zu bekommen, bei allen Boxen mit Amlogic S802 crasht sich die Amazon App beim Videostart.

  15. OK Danke Uwe dann kann ich mir den Versuch mit meinem Galaxy Tab 3 10.1 sparen
    Hatte auch schon mal bei Amazon angefragt die konnten aber nix dazu sagen.

  16. Bin konsterniert: auf meinem alten Xoom geht’s, aber auf meinem brandneuen xperia z2 tablet klappt die Installation des Handy app Shops ums verrecken nicht. Die Installation läuft scheinbar durch, doch Ende heißt es nur lapidar App wurde nicht installiert… Hat noch jemand eine Idee? Braucht es vielleicht die apk eines spezifischen Datums (z. B. weil Amazon jetzt einen Check eingebaut hat?) Bin für jede Idee dankbar…

  17. Samsung Galaxy Tab 4 läuft dank der oben beschriebenen Anleitung.Danke

  18. Es sind ja viele gute Ratschlägle, aber auf dem Levono tab 10 mit android 4.4.2 ist es leider nicht möglich, ob mit google play oder ohne, immer das gleiche Ergebnis, es läut immer wieder durch und fängt von vorne an. vielleicht gibt es noch eine andere Möglichkeit

  19. Habe die Amazon Shop App über die Amazon Seite bezogen (NICHT Playstore), darüber die Instant Video-App. Wenn ich die Amazon Instant Video App öffne geht bei mir Chrome auf mit der Amazon-Website. Wenn ich dort bei „Mein Prime“ nen Prime-Film anklicke bekomme ich immer die Meldung, dass ich den Film auf „kompatiblen Geräten“ schauen kann.

    Schalte ich in Chrome vom Android – in den Desktop-Modus bekomme ich zwar den PLAY-Button aber nach Klick auf diesen, will er mir natürlich das Silverlight oder das Flash-Plugin installieren, was natürlich nicht geht auf Android. Auch das im Netz verfügbare Flash 11.1 apk hab ich schon versucht – nützt aber nichts 🙁

    KEIN Amazon Instant Video auf dem Nexus 10 !! Noch jemand ne Idee ?
    Habe auch schon alles deinstalliert – Neustart und nochmal von vorn – gleiche Ergebnis.

  20. Nachtrag:
    Habe nur Instant Video nochmal deinstalliert. Über den App-Shop dann nochmal die „Amazon“-App für Smartphones installiert und dann Instant Video – jetzt läufts auf dem Nexus 10 !! Keine Ahnung, aber die Reihenfolge ist evtl. wichtig …auf jeden Fall hat alles ohne Playstore geklappt!
    Ist natürlich trotzdem n` Armutszeugnis für Amazon, dass man solche Umwege gehen muss.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.