Amazon Prime Instant Video auf Android-Tablets schauen

Seit einiger Zeit können Kunden von Amazon auch Amazon Prime Instant Video auf normalen Android-Smartphones schauen. Schaut man in die Google Play Bewertungen der Amazon App, dann gibt es so einige Probleme mit Android-Nutzern, die ein Tablet nutzen. Sie beschweren sich, dass Amazon Instant Video nicht auf ihrem Android-Tablet läuft. Ein Fehler, den sicherlich viele nachvollziehen können.

2014-09-25 14.48.57

Aber es gibt eine Lösung, der schnellste Weg ist hierbei der Amazon App Shop für Smartphones, der hier als APK hinterlegt ist. Diese installiert man ganz gewöhnlich. Anschließend sucht und installiert man über diese App die Amazon Instant Video-App. Ist dies geschehen, dann kann man auf diesem Wege seine Videos auch auf dem Tablet seiner Wahl schauen, wir haben das Ganze problemlos auf mehreren Geräten verifizieren können.

2014-09-25 14.30.37

Ein anderer Weg, der ebenfalls funktionieren soll, kommt von unserem Leser Holger: Hierbei muss man die Amazon Tablet App über den Play Store installieren, danach aber in diesem Amazon App Store die Smartphone App von Amazon installieren. Wiederum in dieser Smartphone App von Amazon lässt sich die Instant Video App suchen, installieren und nutzen. App-Ception!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

63 Kommentare

  1. Man kann auch einfach den App Shop installieren und dann dort die Amazon App für Smartphones runterladen (ohne vorher die Tablet-Version ausm Play-Store zu laden).

  2. Leider nein. Ich habe das Problem auch und die instant Video APP sagt jedes mal ich solle den shop installieren. So hangelt man sich nur im Kreis. Egal woher das instant video kommt es geht nicht. Es geht leider auf dem tab bei mir nicht per Browser zu starten trotz Einstellung das es nicht mit silverlight gestreamt werden soll.

  3. @Stefan achte darauf die App NICHT aus dem Playstore zu laden. Laden den Amazon App-Shop von der Amazon Webseite, dann gehst du in die App-Shop und lädst dort die instand Video App. Das geht 100%. Nur die Finger weg vom Playstore

  4. Es ist eine bodenlose Frechheit des größten Online-Handel-Unternehmen der Welt ihre verkackte Drecksapp über ihre Shop App als apk-Download anzubieten. Millionen Geräte haben jetzt vermutlich das installieren von Anwendungen aus unbekannten Quellen immer noch aktiviert.
    Welche Unfähigkeit ein Unternehmen dieser Größe aufbringen muss um die App nicht über den bereits vorhandenen Developer Account in den Google Play Store zu laden, erschließt sich mir nicht. Das toppt definitiv die Deutsche Bahn und die Telekom zusammen!

  5. fehlt leider nur die chromecast einbindung…

  6. @Dominik Conrads

    +1

  7. @ Dominik Conrads

    Du scheinst Probleme zu haben.

  8. @Dominik Conrads

    +1

  9. @Dominik Conrads
    „bodenlose Frechheit“, „Unfähigkeit“ 😀 😀 😀
    musste mehrmals laut lachen..

    du scheinst echt richtig Ahnung zu haben.

  10. Funktionier! Sony Z2 Tablet 🙂

  11. Mal eine prinzipielle Frage: Wie sieht es bei euch mit der Videoqualität aus? Auf meinen Rechnern habe ich einwanfreies Bild, da HD. Auf dem Smartphone nur ist alles doch arg verwaschen, von HD keine Spur trotz 720p Displays… habt ihr ähnliche Probleme?

  12. @Dominik Conrads

    +1

    Weil viele keine Lust haben einen weiteren Shop zu installieren nur um das Bezahlte zu erhalten. Ganz besonders, weil der Appshop von Amazon als Akkuentleerer bekannt ist.

  13. @Mo auch wenn die Wortwahl von Dominik vielleicht nicht ganz passend war, im Kern der Sache hat schon recht.

  14. Danke für die Info!
    (Off Topic: @caschy was ist das für ein Tablet Ständer?)

  15. @Dominik Conrads

    Man kanns auch übertreiben, wer den Amazon App Shop installiert hat, kann sich die Smartphone Amazon App ganz normal installieren und fertig. Ich hab das gleich zu Beginn gemacht, als die Videos mit der Tablet Version aus dem Play Store nicht liefen, am Smartphone jedoch schon. Also einfach mal die aus dem Amazon App Store genommen, und siehe da, es lief.

  16. @mo danke für das Kompliment, ja ein bisschen Ahnung habe ich 😉
    Scheine hier den Nerv einiger zu treffen…

    @matthias als ob ich mir 27 App-Stores auf meine Geräte installiere. Weil diverse Konzerne es nicht gebacken bekommen ihre App ordentlich in *DEN* einen Play Store zu packen! Am 25€ scheitert es Wohlkaum!
    Und det Amazon App Store ist genau wie alle Amazon Apps sowieso unterste Schublade: Design, Usability, Funktionalität, Stabilität, Performance, Ressourcenverbrauch.

  17. Chromecast Support wird’s vermutlich trotzdem niemals geben. Schade eigentlich.

  18. nicht ganz zum Thema, aber vielleicht weiß ja einer Bescheid:

    Wie bei vielen anderen ist heute mein Fire TV gekommen. Bin begeistert! Um mir nun aber auch noch den passenden Controller zu bestellen würde ich vorher gerne wissen, ob Fifa in absehbarer Zeit mit dem Fire TV kompatibel sein wird. Hat da einer ne Ahnung?

  19. Kann man leider vergessen.

    Tablet Amazon App Store Version installieren dadrüber den Smartphone App Store. Über den Smartphonen Store die Prime Instant Video APP.

    Dann kommt Gerät nicht Kompatibel. Dasselbe kommt auch im Browser. Auch kein wunder Silverlight Only und Android hat kein Silverlight.

    Nicht nur die Installation ist ja wohl eine Katastrophe sondern auch das viele geräte außen vor sind.

    Und Netflix?
    App Installieren und läuft.

    Fuck you Amazon.

  20. Funktioniert am Nexus 10 einwandfrei 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.