Amazon: „New World“ geht ab 9. September 2021 in die offene Beta

Amazon versucht sich schon seit einer ganzen Weile an der Entwicklung von Spielen: Das einzige, was man da bisher erreichte, ist jedoch, zur Lachnummer in Gaming-Communities zu avancieren. So zeigen Beispiele wie „Crucible“, dass es selbst für einen Riesen wie Amazon schwierig ist, ohne Vorerfahrungen in den Spielemarkt vorzudringen. Nun soll das MMO „New World“ ein neuer Anlauf werden. Ab dem 9. September 2021 wird der Titel in die offene Beta starten.

Die Chance, vor dem Launch ins Spiel hineinzuschnuppern wird aber zeitlich beschränkt sein: Die offene Beta geht nur bis 12. September 2021. Die offizielle Veröffentlichung ist dann auch schon für wenig später vorgesehen: für den 28. September 2021. Auch einen neuen Trailer rückte Amazon heraus:

Die geschlossene Beta zu „New World“ kam wohl ganz gut an. Allerdings ist der Markt für MMOs natürlich recht überlaufen und mittlerweile sind da auch eher Free-to-Play-Shooter im Trend. Immerhin: Für „New World“ sollen keine monatlichen Gebühren anfallen. Ihr zahlt einmalig den Kaufpreis von 39,99 Euro und das war es dann. Habt ihr an dem Titel Interesse?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Erstaunlich. Hätte erwartet, dass es bei Prime dabei ist.

  2. Ferien für den Lunch sind seit dem dritten Tag der closed Beta eingegeben 🙂

  3. Ich habe schon viele MMOs gespielt und hatte sie inzwischen über. Bei New World wurde ich aber doch neugierig und habe an der geschlossenen Beta teilgenommen. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht und ich finde, das Spiel hat viel Potential. Daher habe ich entschieden doch noch einmal in ein MMO voll einzusteigen und freue mich auf den 28.09.2021.

  4. Ich habe an der geschlossenen Beta teilgenommen und fand New World nicht besonders toll. Das hat zwar Potential, müsste aber noch etwas reifen. Selbst gegen das betagte TESO wird es kaum ankommen. Zu wenig Content, teilweise undurchdacht, lahmes Kampfsystem und ewig gleiche Missionen. Amazon hätte gut daran getan noch ein bis zwei Jahre in die Entwicklung zu stecken. So wie es jetzt ist wird es noch nicht mal ein mittelmäßiges MMO, eher ein Casual MMO für betagtere Gamer. Ich gebe dafür jedenfalls keine 40 Euro aus. Das ganze zeigt dass man mit viel Geld allein noch lange keine guten Spiele schafft.

    • MMORPGs reifen halt beim Kunden, ist nichts neues. Hast du ESO mal in der Beta damals gespielt? Es wurde nicht umsonst „rebootet“, es war schrecklich. Oder man siehe FF XIV, was noch krasser war.

  5. Hat denn Microsoft den Markt leer gekauft oder wie?
    Wieso kann Bezos nicht einfach ein gutes Spielestudio beauftragen oder kaufen?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.