Amazon Music ist jetzt auf dem Apple TV verfügbar

Nachdem Spotify auf dem Apple TV zu finden ist, gibt sich auch Amazon Music die Ehre. Ab heute können Kunden die App für Amazon Music aus dem App Store für Apple TV herunterladen und erhalten so Zugang zu Streams von Millionen von Songs und Tausenden von Playlists und Sendern auf dem Apple TV 4K und dem Apple TV HD, einschließlich Zugang zu einer Vielzahl von globalen Playlists wie Pop Culture, die die beliebtesten Songs in der aktuellen Popmusiklandschaft hervorhebt, und Rap Rotation, Amazon Musics neues Zuhause für Hip-Hop. Amazon-Music-Hörer, die den Apple TV verwenden, können auch nach Musik ihrer Lieblingskünstler suchen, auf alle gekauften und importierten Musikstücke zugreifen, die in ihrer „My Music“-Bibliothek verfügbar sind, und zusammen mit scrollenden Liedtexten zu ihrer Lieblingsmusik in der App stöbern.

Übrigens: Amazon Music HD, das Angebot mit Songs in High Quality, gibt es momentan noch 90 Tage kostenlos.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Im deutschen Store finde ich keine Amazon Music App. Weder über die händische Suche im App Store noch über Siri.

  2. @ Patrick

    Findet Mann oder Frau unter „Mehr von AMZN Mobile LLC“ in der App-Beschreibung von Amazon Prime Video.

  3. Falls keine deutsche Anmeldeseite erscheint, hat dieser Anmeldelink bei mir funktioniert:
    https://www.amazon.de/a/code

  4. Grottig. Keine Schaltflächen zum Album und zum Künstler. Auswahl für die Audioausgabe ist in der App auch nicht vorhanden. An Drittanbieter-Apps hat mir die App vom ZDF bis jetzt am besten gefallen. Wobei die auch einen kleinen Schnitzer bei der Menüsprache bei der Audioausgabe haben.

    • Amazon Music: Das ist doch weiterhin verlustbehaftet und weder HD noch Highres im Sound? Oder gibt es andre Informationen?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.