Amazon lädt ein – kommt der Echo auch zu uns?

Amazon Artikel LogoDas sind interessante Nachrichten für alle aus dem Bereich Smart Home. Wie man hört, lädt Amazon derzeit Journalisten nach London ein. Man hört derzeit, dass das Produkt „für sich selber sprechen könnte“. Dies könnte ein Indiz auf Amazon Echo sein, Amazons Lautsprecher mit dem entsprechenden Assistenten, der aufs Wort gehorcht. Das könnte alles Sinn ergeben für einen Start in Europa, gaben doch zahlreiche Partner bereits die Integration in das System von Amazon bekannt. Künftig könnte also – sofern ein Deutschlandstart erfolgt und es sich um Echo handelt – die Musik über Echo an Spotify erfragt werden – oder aber auch die Heizung auf Zuruf geregelt werden. Wir bleiben dran am Thema, am 14. September ist man schlauer.

echo amazon

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Vor einem Monat hat der Amazon Support mir bereits für September die Dash Buttons als auch den Amazon Echo bestätigt. Ersteres ist ja bereits erschienen, daher bin ich sehr zuversichtlich 😀

  2. Da würde ich wohl auch zuschlagen, schon allein auf Grund der Integration von Audible.

  3. Echo kann noch mal English mit Akzent (hispanic, asia) richtig. Da habe ich bei weiteren Fremdsprachen so meine Zweifel an der Alltagstauglichkeit.

  4. Darauf warte ich seit dem der/das Echo vorgestellt wurde.

  5. Vermutlich dann schon die zweite Generation?
    Gab es in den USA damals ein Angebotspreis zum Start?

  6. @Rihard berechtigte Zweifel, aber ich vermute mal dass dann Alexa auch auf den FireTV kommt – somit könnte man es vorher testen. Eine entsprechende Webseite gab es soweit ich weiß auch.

  7. Das wäre wirklich schön. Hoffentlich kommt dann auch etwas im Echo Dot Format. Ich bräuchte Echo nämlich nur zur Steuerung der Sonos Boxen.

  8. Schon gekauft – warte ich schon lange drauf, bin gespannt wie die Verzahnung z.B. FireTV klappt – so vorhanden wovon ich ausgehe.

  9. Sie haben ja auch keine andere Wahl, wo doch Google Home im Oktober auf den markt kommen soll und das auch in Deutschland… Sie müssen schneller sein als Google. Allerdings befürchte ich, dass die deutsche Erkennung dann noch nicht ganz marktreif ist…

  10. Ich hatte mir im März einen Echo aus den US mitgebracht. War sehr enttäuscht. Speaker Qualität sehr schwach. Natürlich gab es noch wenig Features für den DE Markt, Sonos Integration könnte jetzt spannend werden.

  11. gibts denn kein livestream???

  12. @max: Zur Stunde sind Journos in London. Es gibt keinen Stream. War auch eingeladen, schaffte es aber aus privaten Gründen nicht. Wir berichten aber 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.