Amazon: Kindle Kids Edition und neues Fire HD 10 Kids Edition vorgestellt

Es gibt neue Hardware von Amazon für Kinder. Zum Beispiel ein neues FIRE HD 10 Kids Edition. Das große Tablet (10,1 Zoll, FullHD) für Kinder wurde dabei ein wenig verbessert, kommt nun mit 12 Stunden Akkulaufzeit. Außerdem lässt sich der Akku via USB-C aufladen – das soll es Kindern durch den symmetrischen Stecker noch einfacher machen (und dürfte alle Eltern erfreuen, die nicht mehr so viele MikroUSB-Stecker im Haushalt einsetzen). Ebenso ist beim Fire HD 10 Kids Edition ein Jahr FreeTime Unlimited, eine farbige Schutzhülle (Blau, Rosa oder Violett) sowie die bekannte, zweijährige Sorglos-Garantie enthalten. Der Preis des ab sofort bestellbaren Tablets liegt bei 199,99 Euro, die Auslieferung erfolgt ab dem 30. Oktober.

Komplett neu ist hingegen der Kindle Kids Edition. Hierbei handelt es sich um das aktuelle Kindle-Modell, das mit ein paar Extras für Kinder versehen wird. Diese Extras sind – wie bei den anderen Kids-Angeboten – ein Jahr Zugriff auf FreeTime Unlimited, eine Schutzhülle sowie die zweijährige Sorglos-Garantie. Der Buchkatalog von FreeTime Unlimited bietet dabei Zugriff auf über 1.000 kindgerechte Bücher, mehr als 100 davon werden gar von der Stiftung Lesen für junge Leser empfohlen.

Darüber hinaus möchte die Kindle Kids Edition junge Leser eben auch zum Lesen animieren:

– Belohnungen: Kinder erhalten Auszeichnungen wie “Bücherwurm” oder “Überflieger”, wenn sie vorgegebene Ziele erreichen.

– Einfaches Suchen und Erkunden: Dank der verbesserten Suchfunktionen finden Kinder auch dann bestimmte Titel, wenn die Schreibweise nicht korrekt ist. Intelligente Empfehlungen helfen ihnen zudem dabei, zu ihren Vorlieben passende Bücher zu finden.

– Wörterbuch: Mithilfe des integrierten Wörterbuchs können Kinder schwierige Wörter markieren und deren Bedeutung nachschlagen.

– Vokabeltrainer: Im Wörterbuch nachgeschlagene Begriffe werden automatisch dem Vokabeltrainer hinzugefügt und für zukünftiges Nachschlagen und Lernen in Karteikarten umgewandelt.

– Kinderfreundliche Bildschirmschoner-Motive: Die Motive des Sperrbildschirms sind speziell für Kinder entworfen.

Der neue Kindle Kids Edition kann ab sofort mit rosa oder blauer Hülle für 109,99 Euro bestellt werden, die Auslieferung erfolgt ab dem 30. Oktober 2019.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich frage mich halt ob das wirklich Sinn macht. Die Tabs von Amazon glänzen nicht gerade mit Performance und die Kids Edition ist ja nun auch nicht nur zum Pillepallespielen da oder nur zum lesen ^^. Zudem ist es ja auch im Startbildschirm vollgestopft mit dem üblichen Amazonkram.

  2. Da tut es auch ein reguläres kleines 7″ Fire HD wenn es im Angebot ist. Haben eins für 40,-€ geschossen, Micro SD und eine Hülle dazu. Fertig ist die Laube. Mir widerstrebt es eh, ein Kind in dieser Hinsicht so sehr an Amazon zu gewöhnen. Daher gibts bei uns auch kein Freetime Abo. Serien und Filme werden auf die Micro SD Karte gepackt und via VLC im Kinderprofil wiedergegeben. Meine Frau gibt Sohnemann hin und wieder ihr Handy für diese dämliche Toggolino-App. Da macht er aber auch nix anderes, als Videos gucken. Bei Amazon gibts nur diese Toggo-Abo-App, die ich aber nicht einsehe, zu bezahlen.
    Lieber spiele ich was mit ihm oder lasse ihn auf der Wii U Mario Bros oder Mario Kart zocken. Letzteres spielen wir auch mal zu dritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.