Amazon kauft Comic-Händler comiXology

Amazon teilt mit, dass das Unternehmen den seit 2007 bestehenden Händler für Comics und Romane in Cartoonform, comiXology, übernehmen wird. comiXology revolutionierte das Lesen digitaler Comics und erleichtert das Entdecken und Kaufen von Comics in digitaler Form. Die Apps für Kindle Fire, Android, iPad und Windows 8 sind sehr umsatzstark. Beide Unternehmen versprechen sich viel von dem Zusammenschluss. Amazon erhält Zugang zu 75 großen und kleineren Comic-Publishern, comiXology durch Amazon eine wesentlich größere Reichweite. Ob Amazon Comics nur für den Kauf anbieten wird oder dies mit in das immer weiter wachsende Prime-Angebot integriert, verrät Amazon indes nicht. Während sich Comics für die Kindle Fire-Reihe gut eignen, würden sie auf den Kindle-Geräten mit E-Ink-Display wohl eher meh aussehen. Aber die Zeit wird zeigen, was Amazon so plant. Die Übernahme soll im zweiten Quartal 2014 abgeschlossen werden.

amazon.de

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Also LTB lesen sich auch auf e-ink klasse… Zumindest die ganz alten sind eh zur Hälft in sw

  2. Sehr schade, dass ausgerechnet Amazon sich den Laden gekrallt hat. 🙁

  3. Logischer Schritt für Amazon. Als Kunde wird es noch schwieriger, Alternativen zu diesem Versender zu finden. Im Onlinehandel ist Amazon fast allmächtig…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.