Amazon Fire TV Stick und Fire TV Cube stark reduziert

Momentan bekommt man den Fire TV Stick mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung (2. Generation) von Amazon stark reduziert. Nicht nur den, sondern auch den Fire TV Cube findet man im Angebot vor. Der Cube ist ja der Würfel, der Hands-free Alexa unterstützt und zudem noch auf Wunsch TV und Receiver steuert. Hatte ich mir damals ja mal angeschaut. Kostet sonst 129 Euro, wird aber derzeit von Media Markt und Saturn für 89,99 Euro angeboten. Reduziert ist auch der besagte Fire TV Stick von Amazon, statt 39,99 Euro werden 24,99 Euro fällig. Zur Stunde hat Amazon bei den Preisen noch nicht mitgezogen, für gewöhnlich tut man dies aber. Solltet ihr lieber bei Amazon bestellen wollen, dann könnt ihr ja bei Kauflust pokern und hoffen, dass man die Streaming-Geräte dort auch ins Angebot nimmt.

AMAZON Fire TV Stick mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung (2. Generation) Streaming Stick bei Media Markt

AMAZON Fire TV Stick mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung (2. Generation) bei Saturn

AMAZON Fire TV Cube Mediaplayer bei Saturn

AMAZON Fire TV Cube Mediaplayer bei Media Markt

In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Macdefcom says:

    AMAZON Fire TV Cube – Lieferung/Abholung bei MM Mitte August, grrrr!

  2. Amazon hat nachgezogen, gerade den FTV Stick bestellt, danke für den Tipp!! 🙂

  3. Mal wieder Fire TV Schrott.
    Wer mal einen Apple TV genutzt hat kauft nie mehr den Müll.

    • Den grössten Bullshit überhaupt! Andersrum wird ein Schuh daraus… 😉

      • Boffer hat schon nicht ganz unrecht. Bei mir im Haushalt befinden sich beide Geräte. Ich habe einen ATV4K und den Fire Stick 4k.
        Die einzigen beiden Nachteile des AppleTV4K sind der hohe Anschaffungspreis und die m.M.n. furchtbare Fernbedienung.
        Ansonsten ist der ATV4K das einzige Gerät auf dem Markt, dass bei ALLEN Apps die Framerate automatisch an das Bildmaterial anpasst (auch für Netflix). Die aufgeräumte Oberfläche ist ein weiterer großer Bonus ( bei den Fire Geräten bekommt man da Augenkrebs bei der werbeverseuchten Oberfläche). Und es werden alle wichtigen Bild- und Ton-Standards unterstützt.

        • Kommt darauf an was man nutzt, deswegen habe ich mich an die pauschale Behauptung gestört… Ich habe mein AppleTV 4.Gen letztendlich einem Freund geschenkt und nutze nur noch eine FTV Box und ein FTV Stick was inzwischen mir zu langsam ist und jetzt ersetzt wird. Die Smart Funktionen der TV-Geräte wurden deaktiviert, da grausam.

Schreibe einen Kommentar zu Ralf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.