Amazon Fire TV Stick mit Sprachfernbedienung ab 19.11. lieferbar

fire tv sprachfernbedienung separatDer Amazon Fire TV Stick, Amazons Alternative zu Chromecast, ist aktuell mit einer drahtlosen Bluetooth-Fernbedienung zum Preis von 39,99 Euro zu haben. Wer das Gerät lieber über Spracheingaben steuern möchte, konnte bisher lediglich separat zu einer Sprachfernbedienung greifen. Jene kostet allerdings satte 29,99 Euro – also nur 10 Euro weniger als der Fire TV Stick selbst. Dass die Relationen da ein wenig schräg liegen, hat sich wohl auch Amazon gedacht. So kann man mittlerweile ein Bundle aus Fire TV Stick und Sprachfernbedienung zum Gesamtpreis von 49,99 Euro vorbestellen.

Lieferbar sein soll das Bundle aus Amazon Fire TV Stick und Sprachfernbedienung laut Amazon.de ab dem 19.11.2015. Über die Sprachfernbedienung mit spezieller Voice-Taste und integriertem Mikrofon kann man dann über seine Stimme nach Serien, Filmen, Schauspielern und Co. suchen. Das spart das manuelle Eintippen der gewünschten Suchparameter. Vorausgesetzt natürlich man spricht auch den Namen des Lieblingsdarstellers / der Lieblingsdarstellerin korrekt aus.

fire tv sprachfernbedienung

An der sonstigen Funktionalität des Amazon Fire TV Sticks ändert sich freilich nix: Man erhält Zugriff auf etliche Apps wie natürlich Prime Instant Video, Netflix und auch Spiele wie „Beach Buggy Racing“. Angetrieben wird die Hardware von einem Dual-Core, 1 GByte RAM und 8 GByte Speicherplatz. Videos können in 1080p abgespielt werden. Freilich ist eine Wi-Fi-Verbindung über den Stick herstellbar, um die Streaming-Inhalte abzurufen.

Nun, angesichts des Bundle-Preises von 49,99 Euro gegenüber den Einzelpreisen von jeweils 39,99 (Amazon Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung) und 29,99 Euro (Sprachfernbedienung) sollte Interessierte auf jeden Fall zum neuen Bundle greifen. Vorbestellbar ist das Paket, wie bereits erwähnt, schon jetzt. Die Auslieferung beginnt am 19. November 2015.

(danke Andy!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Die Spracherkennung ist echt der Hammer. Da kann man nicht meckern. Leider gehts nur für Prime Instant Video. Wäre genial, wenn Amazon sich da öffnet und Kodi das nutzen könnte. Wird aber wohl nur ein Traum bleiben.

  2. Da Amazon auch eine entsprechende Fernbedienungs-App anbietet, welche Sprachunterstützung bietet, ist ein Upgrade nicht unbedingt erforderlich. Je nach Intensivität der Nutzung kann man sich somit auch die 10 Euro Mehrkosten sparen.

  3. Wenn ich der FB dann sage, Scotty, beam mich hoch, besteht dann eine winzige Chance, hier wegzukommen? Dann ist das Bundle so gut wie gekauft. Ansonsten tut Prime Video es auch mit dem Chrome Browser, und beamt wenigstens den Film samt Ton auf den Chromecast.

  4. Handelt es sich bei dem Bundle jetzt um den neuen oder den alten Fire TV Stick?

  5. Ich muss meinen Fire Stick mal auspacken .. liegt seit der Veröffentlichung in der Kiste, da ich erst mit dem Pi2 rumgespielt habe :X
    Danke für die Erinnerung

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.