Anzeige

Amazon Fire TV kommt für 99 Euro nach Deutschland, Prime-Mitglieder bezahlen nur 49 Euro

Grüße aus Berlin. Wir befinden uns gerade auf einem Event von Amazon und auf eben jenem wurde mitgeteilt, dass Amazon Fire TV für 99 Euro nach Deutschland kommt (vorbestellbar ab heute, Lieferung am 25. September. Prime-Member bekommen die Box für 49 Euro!)). Vergleichbar ist die kleine Box mit einem Apple TV, Chromecast oder Roku. Eine TV Box mit Fernbedienung – in die nicht nur eingegeben werden kann, sogar eine Spracherkennung ist verbaut.

Bildschirmfoto 2014-09-03 um 18.52.56

Amazon setzt hierbei auf einen Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM und eine dedizierte Grafikeinheit, um ausreichend Performance zu gewährleisten. Ferner ist WiFi mit MiMo-Technologie “für schnelle Downloads” verbaut, 1080p, Dolby Digital Surround-out via HDMI oder optisch. Nicht nur Amazon Instant Video kann abgespielt werden, sondern auch Dritt-Anbieter wie Netflix, Zattoo, Vimeo oder aber auch Maxdome.

Wer die Amazon Cloud-App nutzt, der kann ferner direkt Fotos vom iPhone, Kindle oder dem Android-Smartphone abrufen, die vom Smartphone oder Tablet hochgeladenen Fotos sind in der App auf dem Amazon Fire TV zu sehen. Musik ist auch möglich, hier ist zum Beispiel Spotify ein Anbieter und auch die bei Amazon gekaufte Musik ist abspielbar.

Auch enthalten sind die Funktionen zum Schutz der Kinder, hier können den Kleinen feste Anschauzeiten oder Kontingente eingestellt werden. Hier gibt es dann eine Oberfläche, die Musik, Filme und Spiele zeigt. Womit wir bei den Spielen wären: Disney, Gameloft, EA, Sega, Ubisoft, Double Fine & Co sind an Bord, Tausende Spiele sollen verfügbar sein. Spiele können mit der Fernbedienung  auf Bluetooth-Basis kontrolliert werden, oder mit einer App, die bald erscheinen soll.

Alternativ? Natürlich der Controller, der auf den Namen Fire Game Controller hört. Dieser liegt bei 39,99 Euro und erscheint am 25. September. Im Free to Play-Bereich soll es 1000 Spiele geben, der durchschnittliche Kostenpunkt eines Kauf-Titels soll bei 1,85 Dollar liegen. Amazon greift auch mit den Amazon Game Studios selber aktiv in die Entwicklung ein. Angepasste Apps findet man zum Beispiel hier.

Und, wer bestellt?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

172 Kommentare

  1. Das ist ja echt ein richtig gutes Angebot. Kann man mit dem Fire TV eigentlich auch im Internet surfen?

    Ist es außerdem möglich auch Filme welche z.B. auf einem Nas liegen auf den Fernseher zu streamen?

  2. die android app kommt bestimmt nach ablauf des angebotes …. oder mit dem netflix start

  3. Top, hab´s mal bestellt
    der preis gilt ja nur bis Montag

  4. müsssen mehr apps werden sind noch zu wenige

  5. jepp auch bestellt, weil es Panasonic einfach nicht hin bekommt, Amazone instant video zu lizenzieren.
    Danke für den Tipp!

  6. Ich stehe auf so was. Hab nen Xtreamer mit XBMC, Apple TV, 2x Chromecast und XCSOURCE.
    Jetzt noch ein Amazon Fire TV.

  7. Für 49,- als Prime Mitglied könnte ich glatt schwach werden, vor allem da auch die Mediatheken, YouTube und Twitch enthalten sind. Wenn dann noch Netflix und Watchever als Apps dazu kommen wäre das nicht übel.

    @Alexander: ich kann nirgends sehen, dass das Prime Angebot nur bis zum 8. September gültig ist.

  8. Bestellt – da es Samsung bei den älteren TV’s oder LG bei den BluRay Playern (2012) nicht hin bekommt die Amazon Instant App zu erstellen.

  9. DLNA geht anscheinend mit der Zusatz-App ViMU.

  10. und meins! 😀
    Gilt sogar für Nutzer mit dem kostenfreien Amazon-Student-Prime. Weltklasse!

  11. Und bestellt….;)

  12. Das probier ich für den Preis doch glatt mal aus.
    Wär nur gut zu wissen, wie sehr der FireTV dann mit dem Amazon-Account verdrahtet ist. Wenn er für mich nix ist, würd ich ihn vielleicht in der Familie weitergeben wollen. Die sollen dann natürlich ihren eigenen Account nutzen können.

  13. Wird man dann nur Fotos von Amazon Cloud streamen können oder denkt ihr das geht auch mit Google Plus ?

  14. Bestellt 🙂 Als Prime Kunde kann man da eigentlich nicht nein sagen.
    Auf meinem Sony BD-Player ist das Menü für den Amazon Film- und Seriendienst so lahm und mein Pana TV wird erst gar nicht unterstützt, da hoffe ich hier auf Besserung.

  15. Ich habe als Amazon Prime Student Mitglied nur 44 Euro gezahlt.

  16. Für 49 Euro bestellt.

  17. butterchicken says:

    Weiss jemand ob der Fire TV auch Amazon eigene FSK 18 Inhalte abspielt? Oder versteht jemand deren Philosophie bei der man auf Fremdgeräten, nicht aber auf dem Kindle Fire Dexter oder Californiacation schauen kann?

  18. XBMC könnte aktuell vielleicht schwierig werden, da die frische Firmware noch nicht gerootet werden kann….

  19. als Prime Kunde eben auch für 49€ vorbestellt.
    Wie sieht das aus mit Prime Instant Video im Ausland aus? wäre top wenn ich die Kiste immer mitnehmen könnte

  20. Ich hätte mich über eine Android Instant Video App wahrlich mehr gefreut ….

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.