Amazon Fire TV schon jetzt in Deutschland mit Netflix nutzen

Amazon Fire TV heißt die kleine und gefragte Box, die derzeit in aller Munde ist. Plex und XBMC aka Kodi sind für Heimstreamer Möglichkeiten, eigene Inhalte auf den TV zu streamen, Nicht-Fricklern steht zum Beispiel Amazon Prime Instant Video und Netflix zur Verfügung. Was? Moment! Stimmt -Netflix ist mittlerweile schon in Deutschland gestartet, aber eben nicht auf dem Amazon Fire TV.

2014-09-26 16.56.14

Kommt aber definitiv noch – ist nicht nur zum Spaß auf der Verpackung aufgedruckt. Ich tippe derzeit auf Mitte Oktober als offiziellen Release-Termin auf Amazon TV. Wer es aber nicht abwarten kann, der kann innerhalb von 5 Minuten zum Netflix-Gucker auf Amazon TV werden. Geht ganz einfach – wie immer auf eigene Gefahr. Mit mehreren Personen getestet.

2014-09-26 16.51.35

Schritt 1: Auf der Amazon-Seite eine US-Adresse angebenund das Kindle-Konto auf Amazon US übertragen. Keine Adresse parat? Ich war ein paar Mal in Vegas, das Wynn-Hotel ist ganz nett. (3131 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89109, Vereinigte Staaten).

Schritt 2: Amazon Fire TV starten, das bisherige Konto abmelden und sich wieder neu einloggen. Zack – man ist auf dem US-Account, Netflix erscheint auf dem Startscreen und kann installiert werden. Ein Einloggen in euren Netflix-Account ist möglich, Inhalte lassen sich anschauen.

Schritt 3: Damit ihr deutsche Inhalte in eurem Prime-Konto nutzen könnt, wechselt ihr – wie in Punkt 1 beschrieben – wieder auf eure deutsche Adresse zurück, inklusive Kindle-Transfer. Das Gleiche macht ihr mit Amazon Fire TV. Konto abmelden, wieder anmelden. Damit habt ihr eure Amazon Prime-Inhalte, aber Netflix bleibt.

In diesem Sinne viel Spaß – und danke an Paddy für den Hinweis!

* Amazon Fire TV Test

* Amazon Fire TV: Dritt-Apps installieren, Screenshots erstellen & Co

Update 21:00 Uhr: Anscheinend sperrt Amazon diese Möglichkeit gerade, sodass Kunden nicht mehr auf ihr deutsches Konto wechseln können. Beachtet das bitte und lasst das lieber sein, bis sich die Sache geklärt hat. Mitte Oktober kommt Netflix eh. Schaut vor eurem Versuch in unsere Kommentare.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

62 Kommentare

  1. geht bei der Übertragung des kindle Kontos auf ein anderes amazon Land nicht die Bibliothek komplett verloren?

    Das war doch früher das Argument gegen die Kindles.

  2. Cool danke, werde ich nachher mal testen. 😉

  3. Hab das schon mehrmals gemacht um in UK Ebooks zu kaufen, ist bisher nie was verloren gegangen.

  4. @caschy
    konntest du schon über netflix 4k inhalte testen?

  5. Etwas offtopic: kann man mit der Fire TV Box mov-Dateien auf einer Wifi-Festplatte am TV abspielen?

  6. Die Installation von Netflix hat bei mir so geklappt. Leider hat Netflix sich, sowohl mit dem Account auf US- als auch auf Deutschland-Standort, nicht verbunden.

  7. Habt ihr auch nen Trick für Watchever auf Lager?

  8. Hab es direkt ausprobiert. Funktioniert wunderbar. Vielen Dank an Paddy und Caschy für den Hinweis!

  9. Muss meine Aussage von eben korrigieren. Habe die Box kurz vom Strom genommen und es erneut getestet. Jetzt konnte ich mich auch einloggen und es funktioniert. Super, danke für den Tipp!

  10. Ich hätte einen alternativen Weg vorzuschlagen:

    Die Phone/Tablet APK von Netflix sideloaden, danach über Einstellung > Anwendungen > Alle installierten Anwendungen > Netflix starten.
    Einloggen geht noch über die FireTV Fernbedienung, aber danach kann man keine Filme auswählen, da die App ja für den Touchscreen ausgelegt ist.
    Also kam ich auf die Idee, probiere doch mal eine Bluetooth Maus an den FireTV anzuschliessen! Leider konnte keine meiner BT Mäuse direkt erkannt werden. Also eine mit einem USB Dongle besorgt, in die Rückseite des FireTVs reingesteckt und das hat funktioniert! Zum Auswählen der Filme als einfach die Maus benutzen und dann funktioniert Netflix auch so schon in Deutschland …

  11. Kann man bei dem FireTV eigentlich Bluetooth Tastaturen und Mäuse anschließen ?

  12. Klasse Netflix USA läuft 🙂

  13. Super, danke, klappt. Einzig die Filmbeschreibungen sind auf Englisch.

  14. mal off-topic @cachy:

    netter Fernseher… was ist denn das für einer?

  15. Scheinbar sind auch ein paar Presseboxen im Verkauf gelandet. Ein Kumpel hat sich soeben ein Fire TV bei Saturn gekauft und da war Netflix schon vorinstalliert.

  16. Werde nach der Account Übertragung auf die Amazon US Website weitergeleitet, kann mich aber dort nicht einloggen. „There was an error with your E-Mail/Password combination. Please try again.“
    Dementsprechend gehts auch nicht auf der FireTV.
    Bin ich zu doof? Oder muss man da noch was beachten?

  17. Mit Netflix funktioniert das wunderbar,
    leider wollte ich Dead Trigger 2 und da braucht man noch US-Kreditkarte o.ä..

  18. Leider krieg ich mit dem US Netflix eine Meldung bei Serien wie Dexter & Walking Dead, dass eine Jugendschutz-Pin benötigt wird…Die kann ich aber nirgends eingeben…Könnt ihr das bestätigen?

  19. @Hans Hier das gleiche Problem. Login weder auf der Webseite noch am Fire TV möglich.

    Habt Ihr anderen da alle überhaupt keine Probleme? Oder nutzt Ihr zusätzlich viell. VPN oder so?

    Mist. Hatte mich schon so auf Netflix gefreut.

  20. Login bei amazon.de ist weiterhin möglich. Aber auf amazon.com lässt mich keiner…

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.