Amazon Fire TV: Amazon zieht bei der Preissenkung nach

Amazon hat bei der Preissenkung der Fire TV nachgezogen – Media Markt und Saturn waren vorangeprescht. Der ein oder andere von euch zieht aber vielleicht den Kauf direkt über Amazon.de vor. Und auch dort gibt es nun beispielsweise den Amazon Fire TV 4K für nur 34,99 Euro.

Für viele Nutzer sind die Fire TV die einfachste Lösung, um am TV auf Streaming-Dienste wie Prime Video, Netflix und bald ja auch Disney+ Zugriff zu haben. Finde ich persönlich auch immer noch sinnvoller, als mich mit den Apps direkt am TV zu ärgern, die mir oft zu langsam und ruckelig laufen oder mit Verzögerung Updates erhalten. Vielleicht denken einige von euch ähnlich und blicken genau deswegen ebenfalls auf die Fire TV.

Amazon legt also die gleichen, reduzierten Preise wie Media Markt und Saturn an. Das heißt konkret:

Zusätzlich hat Amazon.de auch noch den Preis des Echo Show 5 von 89,99 auf derzeit 59,99 Euro gesenkt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. stark reduziert?
    das sind wie immer die alten Preise, statt der Mondpreise …..

  2. Sehe ich genauso, nach viel Ärger mit den im neuen TV integrierten Apps (angeblich keine Internetverbindung, Abstürze etc.) habe ich auch wieder einen FireTV installiert, läuft deutlich geschmeidiger.

  3. Die Geräte sind ja gefühlt alle zwei Monate zu diesen Preisen zu haben. Wer bei den „normalen“ Preis kauft ist eigentlich selber schuld.

    • Smalltown Horst says:

      Der „normale“ Preis ist ja auch nur dazu gedacht, um ihn senken zu können, und immer wieder (wie jetzt auch) Werbung für die Produkte zu bekommen. Perfide Kundenverarschung.

  4. ich habe noch einen alten fire tv 1st generation. ich würde gerne auf das 4k updaten. stimmt es das der cube von der performance her dem 4k stick hinterher hinkt?

    • Andersherum wird ein Schuh draus: Der Cube ist im Schnitt doppelt so schnell, wie der 4k Stick…
      https://aftvhacks.de/benchmark-test-des-fire-tv-cube-2-schnellstes-fire-tv-aller-zeiten/

    • Sparbrötchen says:

      Wenn Du für den 1st Gen Stick keine Verwendung mehr hast, kannst Du zumindest die BT Fernbedienung gut am PC/Mac für die Steuerung von Präsentationen nehmen.

    • Ich schätze es geht um das Fire TV 1. Gen., nicht um den ersten Fire TV Stick … oder?

      Der Cube ist in der Tat wohl performanter als der 4K-Stick, aber in der Praxis merkt man das aber m.E. nicht so, das hängt aber natürlich auch von der Nutzung ab. Nur deshalb jedenfalls wurde ich mir den Cube nicht anschaffen.

      • Es sind eher die alltäglichen Kleinigkeiten, die den Cube performanter erscheinen lassen.
        Z.B bei „Alexa – Pause“ reagiert der Cube quasi sofort und pausiert den gerade laufenden Stream.
        Bei der Kombi Stick 4k und Echo dauerte das Ganze schon gerne mal 5 Sekunden bis das Bild pausiert war…
        Das macht den Cube im Alltag einfach intuitiver…

  5. Kurze Frage:
    Mein FireTV Stick ist in die Jahre gekommen und ich überlege diesen durch einen FireTV Cube zu erneuern. Das würde gleichzeitig auch meinen Echo Dot Gen. 3 aus dem Schlafzimmer ersetzen. Wie sieht es mit der Audioqualität des integrierten Lautsprechers aus? Vergleichbar?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.