Amazon Echo Show 10: Ab heute in Deutschland vorbestellbar

Bereits im September 2020 angekündigt, startet der ab heute vorbestellbare Amazon Echo Show 10 bald auch in Deutschland. Das jüngste Mitglied der Echo-Show-Familie ist in den Farben Anthrazit und Weiß erhältlich und wird ab 14. April ausgeliefert. In den USA ist der Echo Show 10 schon etwas länger zu haben – dementsprechend gab es dort bereits Tests.

Bei The Verge etwa vergab man 7,5 von 10 Punkten. Lob bekamen die Tonqualität, die automatische Verstellbarkeit des Winkels und die Helligkeit sowie die Farbwiedergabe des Screens. Das ist nämlich der Clou am Smart Display: Dank eines Motors und Bewegungserkennung kann euch das Display automatisch folgen. Zudem gibt es für die Kamera einen Privacy-Shutter, der euch optional auch vor Blicken schützt. Allerdings bemängelte man, dass man für alle Foto- und Video-Optionen extrem an Amazons Dienste gebunden werde und das Design die Aufstellungsmöglichkeiten etwas einschränke.

Der neue Echo Show 10 (3. Generation) | Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion und...
  • Entwickelt, um Ihren Bewegungen zu folgen – Der 10,1-Zoll-HD-Bildschirm bewegt sich automatisch, sodass Videoanrufe, Rezepte und Serien jederzeit im Blickfeld bleiben. Die Lautsprecher bieten...
  • Bleiben Sie im Bild – Während Videoanrufen mit Freunden und Familie oder bei Fotoaufnahmen garantieren die 13-MP-Kamera, die automatische Bildanpassung sowie die Bewegungsfunktion, dass Sie stets...
  • Smart Home leicht gemacht – Richten Sie kompatible Zigbee-Geräte ganz ohne einen separaten Hub ein. Bitten Sie Alexa, Sicherheitskameras anzuzeigen, die Beleuchtung zu steuern oder Thermostate...

Angaben von Amazon:

  • Zusammenspiel von Alexa und Bildschirm neu definiert: Das brillante, adaptive 10,1-Zoll-HD-Display mit adaptiver Helligkeit und Farbe dreht sich in die Richtung der Kund:innen, wenn diese mit Alexa interagieren – ganz gleich, wo im Raum sie sich befinden.
  • Optimiertes Sounderlebnis: Ebenso wie der Bildschirm bewegen sich auch die beiden frontseitigen Hochtonlautsprecher und der leistungsstarke Woofer mit – sie liefern erstklassigen Klang, der in Richtung der Kund:innen abgestrahlt wird, sich automatisch an den Raum anpasst und jede Art von Musik oder Videos optimal wiedergibt.
  • Unterhalten und in Kontakt: Auch Nachrichten, Filme und Serien bei Prime Video oder Netflix sowie Rezepte von Chefkoch bleiben immer im Blick. Darüber hinaus verfügt die 13-Megapixel-Weitwinkelkamera über ein 110°-Sichtfeld, das Schwenken, Zoomen und eine automatische Bildanpassung ermöglicht, damit Kund:innen bei Videogesprächen oder Fotoaufnahmen immer im Mittelpunkt bleiben.
  • Smarteres und sicheres Zuhause: Kund:innen können sicher auf die integrierte Kamera des Echo Show 10 zugreifen und sie aus der Ferne steuern, um sich jederzeit mit der Alexa-App oder anderen Echo Show-Geräten im Zuhause umzusehen. Darüber hinaus können mit dem integrierten Zigbee-Hub kompatible Smart-Home-Geräte eingerichtet werden, ohne dass zusätzliche Hubs erforderlich sind.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. dirk der allerechte says:

    Naja ich warte erst mal es gibt in all diesen Tests kein Wort darüber wie die Geschwindigkeit ist, wenn ich sage öffne Silk oder Firefox dauert das bei dem Vorgänger schon ziemlich lange das möchte ich einfach nicht, wenn das wieder so ist dann lass ich die Finger davon.

    • Hmm… hab den Vorgänger, also wenn ich sage, öffne Firefox, dauert es ca. 5 – 6 Sekunden, bei Silk sind es lediglich 3 Sekunden. Finde das in Ordnung.

      • Dirk der allerechte says:

        Nein es dauert auch 6 Sekunden, vielleicht kommt es drauf an wie viel Favoriten du gespeichert hast, wenn ich aber jetzt was anderes Steuer geht das natürlich Blitz schnell also Steckdose ein und aus, aber mit dem Browser das gefällt mir nicht, ist mir definitiv zu langsam ich möchte das alles in 1 Sekunde ungefähr

  2. Ich find den leider ziemlich hässlich… Naja, ist halt Geschmackssache.
    Das Drehen finde ich super. Aber dazu hätte auch eine paar Millimeter dicke Drehscheibe unter einem „Normal-Design-Echo-Show“ gereicht.

  3. Lieber dann doch ein iPad. Bisschen mehr Geld in die Hand haben und dann einfach mehr dafür haben…Meine Meinung.

    • der Snow ist da eher das „moderne“ Küchenradio Ersatz, ich finde es super praktisch wenn ich auf stehe und nicht immer und überall das iPad mit rumzuschleppen möchte, wie gesagt das ist was für Faule und Menschen mit übertriebener Technik Affinität ^^

    • Gerade vergleichst du Äpfel mit Birnen…
      Ein iPad hat andere Nutzungszwecke wie ein Echo Show behaupte ich jetzt mal.

    • Sehe ich genauso.
      Ipad = Surfen und Radio + streamen wann und wo ich will. Sound leider nur so la la.
      Echo = Günstiger, besserer Sound aber in der Regel nur ein Standort .
      Im Zweifel macht wohl ein Mittelklasse Tablet am meisten Sinn da günstig und flexibel.

  4. Sauber. Mit meinem 25% trade-in rabatt vom einsenden eines alten dot für 178,49€…

  5. Weiß einer wie gut Chefkoch auf den Show Geräten läuft?
    Kann ich am Handy/PC ein Rezept aussuchen und dann da anzeigen lassen?

  6. Chris P. Bacon says:

    Moin, morgens im Bad möchte ich gerne die aktuellen Schlagzeilen selber lesen, da ich niemanden aufwecken möchte. Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden, hat jemand eine Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.