Amazon Echo: Radiowecker mit eigener Musik schon jetzt nutzen

US-Firmen wie Amazon oder auch Google sind global aktiv, allerdings verteilen sie ihre Lösungen nicht immer zeitgleich in den Märkten, in denen sie aktiv sind. Das merkt man beispielsweise an Software-Funktionen. Google Home und Erinnerungen? Zwischen US- und Deutschlandstart verging einige Zeit. Amazon Alexa und das Anlegen eigener Listen? Im Oktober angekündigt, bislang aber noch nicht in Deutschland nutzbar. Amazon Echo oder Echo Dot als Radiowecker? Mittlerweile angekündigt, aber sicherlich auch nicht zeitnah in Deutschland nutzbar.

In die noch befindliche Lücke springt der Alexa-Skill „Lieder Wecker„. Habe ich ausprobiert und funktionierte bei mir, sodass ich eben mal in Kurzform wiedergebe, was der Skill macht.

Der „Lieder Wecker“ wird aktiviert und mit eurem Spotify-Konto verbunden, Premium wird vorausgesetzt. Erstmalig aktiviert, legt er eine Playliste bei Spotify namens „Alexa Lieder Wecker“ an. Die kann man befüllen. Und dann?

„Alexa starte Lieder Wecker“

„Willkommen {Name} zum Lieder Wecker! Was kann ich für dich tun?“

„Neuer Wecker“

„Okay, du willst einen neuen Wecker anlegen. Soll dieser Wecker einmalig sein oder wiederholend?“

„Einmalig“

„Für wann soll der einmalige Wecker gestellt werden? Du kannst zum Beispiel sagen: ‚Heute um siebzehn Uhr‘ oder ‚Sonntag um zwölf Uhr'“

„Heute um siebzehn Uhr“

„Auf welchem Gerät soll der Wecker laufen? Sage Nummer eins für das Gerät Wohnzimmer. Für das Gerät Küche sage Nummer zwei.“

„Nummer zwei“

„Das Gerät Küche wurde gespeichert. Ich habe einen Wecker für heute um siebzehn Uhr gestellt.“

Geht natürlich auch anders, nämlich durch schnelleres Anlegen einmaliger Wecker.

„Alexa starte Lieder Wecker“

„Willkommen {Name} zum Lieder Wecker! Was kann ich für dich tun?“

„Lege einen neuen Wecker für morgen um acht Uhr an.“

„Ich habe einen Wecker für morgen um acht Uhr angelegt.“

Einzelne Wecker abfragen? Geht auch.

„Alexa starte Lieder Wecker“

„Willkommen {Name} zum Lieder Wecker! Was kann ich für dich tun?“

„Aktuelle Wecker“

„Du hast folgende Wecker gestellt. Einen einmaligen Wecker am 24.12.2018 um zehn Uhr. Einen wiederholenden Wecker donnerstags um achtzehn Uhr.“

Wecker löschen:

„Alexa starte Lieder Wecker“

„Willkommen {Name} zum Lieder Wecker! Was kann ich für dich tun?“

„(Einmaligen / wiederholenden) Wecker löschen“

„(Welchen Wecker möchtest du löschen? Einen einmaligen oder wiederholenden Wecker?)“

„(Einmaligen)“

„Welchen Wecker möchtest du löschen? Für den Wecker am 24.12.2017 um achtzehn Uhr sage Nummer 1. Für den Wecker am 31.12.2017 um 23:50 Uhr sage Nummer 2.“

„Nummer 1“

„Ich habe deinen einmaligen Wecker am 24.12.2017 um achtzehn Uhr gelöscht.“

Oder eben das Gerät wechseln:

„Alexa starte Lieder Wecker“

„Willkommen {Name} zum Lieder Wecker! Was kann ich für dich tun?“

„Gerät wechseln“

„Auf welchem Gerät soll der Wecker laufen? Sage Nummer eins für das Gerät Wohnzimmer. Für das Gerät Küche sage Nummer zwei.“

„Nummer eins“

„Das Gerät Wohnzimmer wurde gespeichert.“

Vielleicht ist der Skill ja erst einmal nützlich für euch, bis Amazon die Radiowecker-Funktion auch in Deutschland aktiviert. Das werdet ihr dann sicher auch hier lesen können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Mich würde noch interessieren, wieso der Skill das kann…

  2. Ich möchte um 6.00 Uhr mit den Nachrichten von D-Radio geweckt werden und dann ohne manuell umzuschalten ab 6.24 Uhr beim Duschen die Sportmeldungen, Presseschau, Nachrichten und lokalen Wetterbericht von NDR-Info hören. Ist das denn so schwer Amazon und Google?

  3. @Kay: Hast du es schon mit IFTTT probiert. Natürlich ist so etwas schwer. sogar extrem schwer was du da möchtest. Solche Freiheiten steigern enorm die Komplexität sind aber nur für die meisten Kunden nicht von primärem Interesse.

  4. @Tidi: letztendlich ist es ja nichts anderes als ein Radiowecker mit mehreren Weckzeiten und unterschiedlichen Sendern. Mein herkömmlicher Radiowecker hat zwar zwei Weckzeiten, aber nur die erste mit Radio, die zweite kann nur nervig piepen.

  5. @Tidi: Naja, wenn es um die Dinge ginge, die für die Kunden von primären Interesse sind, hätte man die Funktionalität eines Radioweckers schon gleich mit integriert. Eine Einkaufsliste, wo man jeden Artikel einzeln nennen und vor allem jedes Mal mit „Alexa“ einleiten muss, dürfte eher nicht dem primären Interesse der Nutzer entsprechen, ging aber trotzdem schon immer. 😉

  6. Frank Ingendahl says:

    Jetzt dasselbe mit „TuneIn Radio“ und ich wäre Happy 🙂

  7. @Jemand222 Ich denke das ganze funktioniert relativ einfach über die Spotify API. Du kannst ja auch über den PC oder Handy über Spotify Connect musik auf dem Echo abspielen (und die müssen nichtmal im selben Netz sein). Der Wecker ruft einfach zur angegeben Uhrzeit einen API Call auf der sagt „Spiele die Playlist xyz auf diesem Echo“

  8. Frank Ingendahl says:

    @Wolfspirit wenn das Relativ einfach ist, mach doch Bitte mal ebend das selbe Skill mit TuneIn. Danke

  9. @Frank Ingendahl TuneIn unterstützt im gegensatz zu Spotify Connect nach meinem wissen keine möglichkeit auf einem Remote Gerät einen bestimmten Sender abzuspielen.
    Um das ganze zu bewerkstelligen gibt es aber ein andere Möglichkeit mit ein bisschen aufwand:
    Auf einem linux Server ein script hinterlegen das per cronjob aufgerufen wird und im prinzip den browser request nachstellt der über alexa.amazon.de tunein auf einem bestimmten sender startet. Klingt kompliziert, aber das script hat schon jemand für dic h gebaut. Hierfür muss aber username + passwort im Script hinterlegt werden.

    Beispiel hier:
    http://blog.loetzimmer.de/2017/10/amazon-alexa-hort-auf-die-shell-echo.html
    Per Cronjob dann einfach z.B.:
    alexa_remote_control.sh -d Wohnzimmer -r „radioeins vom rbb“

    Da das aber keine offizielle API ist kann es sein, dass es von einen auf den anderen Tag nicht mehr geht.

  10. Frank Ingendahl says:

    Danke das schau ich mir mal am Wochenende nur an. Oben im Gästezimmer steht ein Linux Rechner den ich dafür missbrauchen könnte (der läuft ständig und dient mir als FDTP und SMP Server).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.