Amazon Echo: Neue Generation mit Smart-Home-Hub: 2 kaufen, 50 Euro Rabatt bekommen

Kleiner Hinweis für alle, die sich einen Amazon Echo mit Smart-Home-Hub kaufen wollten, bisher aber die ganzen Angebotsaktionen verpasst haben. Amazon verkauft gerade den Amazon Echo der vierten Generation mit Smart-Home-Hub für Prime-Mitglieder günstiger. Legt man sich zwei in den Einkaufswagen, so erhält man an der Kasse einen automatischen Abzug von 50 Euro. Die Bestellmenge ist auf einen 2er-Pack pro Person beschränkt, so Amazon. Der Amazon Echo kostet 97,47 Euro im Einzelkauf.

Angebot
Echo (4. Generation) | Mit herausragendem Klang, Smart Home-Hub und Alexa | Anthrazit
  • Neuer Look, neuer Sound – Echo bietet satten, detailgetreuen Klang, der sich automatisch an jeden Raum anpasst. Genießen Sie klare Höhen, dynamische Mitten und tiefe Bässe.
  • Sprachsteuerung für Ihre Unterhaltung – Streamen Sie Songs von Amazon Music, Apple Music, Spotify, Deezer und mehr. Hören Sie zudem Radiosender, Podcasts und Audible-Hörbücher.
  • Stets bereit – Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und vieles mehr.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Nunja, während der Black Friday Woche war das deutlich günstiger, da kostete ein Echo 4 rund 56€.

  2. Vielen lieben Dank für die Info.
    Hatte vor Wochen zwei Dots bestellt, die aber nach Weihnachten angekommen wären.
    Dank der Info habe ich nun 2 normale Echos in rot ordern können, die noch morgen geliefert werden.
    Merci und schöne Feiertage

  3. Gibt es bereits was Neues bzgl. Subwoofer?

    • Was soll es da neues geben? Oder meinst Du die Verfügbarkeit? Zwischendurch gab es den Echo Sub tatsächlich mal wieder, aber nun ist der schon seit einiger Zeit wieder nicht verfügbar. Mich würde tatsächlich auch mal interessieren, wieso das gerade beim Sub so ist.

  4. Habe mein Paar gerade am Amazon retourniert. Klang ist gut, aber leider nicht wirklich kompatibel mit Apple Music. Schade, daher unbrauchbar.

    • Was meinst du mit „nicht wirklich kompatibel“? Grundsätzlich jedenfalls kann Apple Music als Streaming Dienst schon eine ganze Weile eingebunden werden.

  5. Das Einbinden ist kein Problem und funktioniert auch. Man kann aber leider keine Playlisten im Zufallsmodus abspielen, Alex bestätigt zwar den Zufallsmodus, spielt dann aber alle Stücke in der immer gleichen Reihenfolge ab. Das ist für mich nicht brauchbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.