Amazon: Dreitägiges Musikevent geplant

Wie ja nun mittlerweile bekannt sein dürfte, findet der Amazon Prime Day dieses Jahr offiziell am 21. und 22. Juni statt. Dabei gibt es natürlich vor allem wieder reichlich Angebote abzugreifen, aber Amazon lädt auch wieder ein paar bekannte Persönlichkeiten ein, um zur Feier des Prime Day ein dreitägiges Musikevent von Amazon Music abzuhalten. Mit dabei sind Billie Eilish, H.E.R. und Kid Cudi. Die drei einzelnen Episoden bilden dann die Prime Day Show und sind bereits ab dem 17. Juni für 30 Tage kostenlos für jeden Kunden verfügbar – auch ohne Prime-Mitgliedschaft.

Und das erwartet euch:

PRIME DAY SHOW x BILLIE EILISH
Billie erweckt ein zeitloses Pariser Viertel mit einer Reihe von filmischen Darbietungen zum Leben. Der Film spielt in der Stadt, die als Geburtsstätte des Kinos bekannt ist und enthält neue Titel aus Billies kommendem Album Happier Than Ever. Diese atemberaubende musikalische Hommage wurde von Billies langjähriger Bewunderung für eine längst vergangene Ära inspiriert.
Prime Day Show x Billie Eilish wurde von Fremantle und Amazon Studios produziert, Regie führten Billie Eilish und Sam Wrench. Ashley Edens ist Executive Producer, Sam Wrench fungiert als Co-Executive Producer.

-> Länge: ca. 27 Minuten

PRIME DAY SHOW x H.E.R.
Das einst als Zentrum der schwarzen Kultur in Los Angeles in den 1930er und 40er Jahren bekannte Dunbar Hotel beherbergte einige der prominentesten Persönlichkeiten seiner Zeit, darunter Musiker wie Duke Ellington, Lena Horne, Billie Holiday und viele mehr. In einer modernen, musikalischen Hommage an dieses legendäre und wichtige Stück Geschichte und Kultur stellt sich H.E.R. vor, wie das Dunbar Hotel wohl wäre, wenn es im Jahr 2021 noch existieren würde, und performt neue Musik aus ihrem Album Back Of My Mind. Prime Day Show x H.E.R. wurde von Fremantle, Wolf + Rothstein und Amazon Studios unter der Regie von child produziert. Ashley Edens fungierte als Executive Producer, zusammen mit Chad Taylor, Fam Rothstein und Sam Wrench als Co-Executive Producers.

-> Länge: ca. 25 Minuten

PRIME DAY SHOW x KID CUDI
Auf seiner bisher größten Mission verlässt Kid Cudi die Erde, um in dieser interkosmischen Performance eine neue Gemeinschaft auf dem Mond zu gründen. Die Episode beinhaltet Musik aus seinem Album Man on the Moon III und Cudi arbeitete dafür mit dem International Space Orchestra zusammen. Das Orchester setzt sich aus Weltraumwissenschaftlern des NASA Ames Research Center, des SETI Institute und der International Space University zusammen und erschafft als seine Begleitband eine musikalische Begegnung von Optik, Klang und Raum.
The Prime Day Show x Kid Cudi wurde von Fremantle, Wolf + Rothstein, MAD SOLAR und Amazon Studios unter der Regie von Sam Wrench produziert. Ashley Edens fungierte als Executive Producer, Chad Taylor, Fam Rothstein und Sam Wrench sind Co-Executive Producer.

-> Länge: ca. 25 Minuten

Solltet ihr Nutzer von Amazon Prime Music sein, dann dürft ihr die offizielle Playlist zur Prime Day Show zudem auch schon streamen, oder aber ihr sagt zu Alexa „„Alexa, spiel die Playlist Prime Day Show”. Die Prime Day Show wird ebenfalls auf Twitch, bei IMDb TV und auf Amazon Geräten wie Fire TV, Echo Show und Fire Tablets über Prime Video zu sehen sein. Billie-Eilish-Fans unter euch? Jene präsentiert ebenfalls am 17. Juni auf Amazon ihre eigene Merchandise-Kollektion.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Nette Idee, aber da bin ich wohl nicht die Zielgruppe. Das scheint mir eher ein Fan Event zu sein.
    Ich höre mir gerne einzelne Lieder an, weil ich diese mag und nicht weil ich Fan einer Person bin.
    Insofern bleibe ich diesem Event wohl einfach fern.

  2. Dreitägies Musikevent. Was für eine Headline.
    Klingt groß und pompös und am Ende komme 3x 25min Shows dabei raus 🙂
    Finde es aber gut, dass wie letztes Jahr Prime Video sich auf auf Musik und Shows konzentriert und nicht nur FIlme, Serie und Sportdokus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.