Amazon Cyber Monday Woche: Echo Dot, Echo, Echo Plus, Kindle Paperwhite und Fire HD 10 stark reduziert

Am Montag startet die Cyber Monday Woche bei Amazon. Gab es bereits im Vorfeld diverse Vergünstigungen, geht es nun aber mit den richtigen Rabatten los, 55.000 Produkte mit bis zu 50 Prozent Rabatt werden in der kommenden Woche angeboten. Praktischerweise hat Amazon auch eigene Geräte, die man günstiger anbieten kann, am Montag geht es direkt mit diversen, aber nicht allen Echo-Geräten, dem Kindle Paperwhite und dem Fire HD 10 los. Die Ersparnis ist angenehm hoch, sodass man durchaus von „Schnäppchen“ sprechen kann. Den Einstieg in die Echo-Welt gibt es nämlich bereits ab 39,99 Euro.

Amazon Echo, Echo Plus und Sonos One im Soundcheck (mit Video)

[asa]B01DFKBG54[/asa]

So viel kostet Echo Dot, die kleinste Version der Echo-Smart-Speaker. Spart 20 Euro / 33 Prozent und ist vielleicht die ideale Gelegenheit, die Alexa-Fähigkeiten einmal auszuprobieren. Aber auch die zweite Generation des „normalen“ Echo-Lautsprechers wird günstiger angeboten. 79,99 Euro werden im Angebot nur fällig, die Ersparnis beträgt hier ebenfalls 20 Euro. Für ein noch recht neues Gerät ein netter Preisnachlass.

[asa]B06ZXQV6P8[/asa]

Amazon Echo: Zweite Generation angeschaut

Echo Plus nennt sich die Variante des Lautsprechers, die direkt eine Smart-Home-Basis integriert hat. Bei diesem Modell spart man gleich 30 Euro, für 119,99 Euro verlässt der Lautsprecher die Amazon-Lager im Angebotszeitraum. Meiner Meinung nach sind das drei gute Angebote, was man mit Alexa so alles anstellen kann, erfahrt Ihr auf unserer Themen-Seite dazu.

[asa]B075RLRGDM[/asa]

Amazon Echo Plus ausprobiert: Alexa, suche meine Geräte!

Kindle Paperwhite wird ebenfalls günstiger angeboten. 79,99 Euro werden statt des Normalpreises in Höhe von 119,99 Euro fällig. 40 Euro kann man also sparen, wobei der e-Reader immer wieder einmal günstiger angeboten wird (jedoch nicht ganz so günstig). Am meisten spart man beim Kauf eines Fire HD 10, 129,99 Euro – 50 Euro weniger als der Normalpreis – werden für das 10 Zoll-Tablet mit Alexa Hands-free ab Montag fällig.

Bedenkt bitte, dass die Preise nicht zwingend ab Montag gelten müssen, sondern die Amazon-Geräte auch im Laufe der Woche günstiger werden können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

42 Kommentare

  1. Fire HD 10 hat nur 2 GB RAM. Taugt das zum Surfen und etwas Reddit? Mein Handy hat sogar 3 GB und neue Geräte sogar eher 4. Was wäre die nächste teurere Alternative mit mehr RAM?

  2. In den USA gibt es zum Black Friday in vielen Geschäften z. B. die Geräte zu folgenden Preisen:
    Amazon Echo Dot 30 $, Amazon Fire TV Stick 2. Gen. mit Sprachsteuerung 25 $, Amazon Fire HD 10 99 $, Google Chromecast 20 $, Google Home Mini 29 $. Hinzu kommt hier in Florida noch die Verkaufssteuer von 6 %.
    Rechnet man die Preise noch zum aktl. Kurs von ca. 1,17 in Euro um, ist das schon sehr günstig. Amazon hat seine Black Friday Preise bisher noch nicht genannt.

  3. Was mich wirklich verwundert dass der/das neue ‚große‘ FireTV, also der Würfel, noch immer auf sich warten lässt.

  4. Ganz ehrlich, richtig geile Angebote gibt es hierzulande nicht!

  5. Naja, die wollen alle möglichst viel verkaufen an Menschen, die denken, dass sie was günstig bekommen. Weil ja Black Friday ist oder Schlussverkauf oder Sale oder was auch immer. Nicht nachdenken oder vergleichen, nicht überlegen, ob man’s überhaupt braucht. Hauptsache der Schnäppchenjägerimpuls wird bedient. Und die Kassen klingeln. Immer wieder faszinierend, wie ferngesteuert die Menschheit funktioniert. In jeglicher Hinsicht.

  6. Hmmmm, Amazon macht in dieser Zeit auch gerne die Aktion das man nochmal 10% auf das Warehouse bekommt. So wäre 2016 ne Nikon D7200 die mal von einem Kunden augepackt wurde bei unter 700€ gelandet.

    Auch wenn es „nicht so viele geile Angebote“ gibt, so gibt es doch welche. Wer nun was geil findet ist doch recht subjektiv, oder?

  7. Woher stammt die Information zum HD10? Bei Amazon kann ich dazu nichts finden.

  8. Werden dann noch mal 20 EUR für Prime Mitglieder gewährt? Das wäre mit 190 EUR ein Knaller für das beste Amazon Tablet.

  9. @JD
    Mit den Warehouse Deals wäre ich vorsichtig, gerade bei komplexen elektronischen Artikeln. Man kann Glück haben, aber man kann auch Artikel bekommen die trotz der Beschreibung „wie neu“ aussehen als hätte sie der größte Assi auf diesem Planeten ein Jahr lang genutzt und immer über dem Artikel gegessen und geraucht.

  10. Hans Günther says:

    @elknipso2: Ich hatte auch mal ein CD Radio für unsere Kinder als Warehouse Deal bestellt.
    Das Ding hat dermaßen nach Zigaretten gestunken, dass es sofort zurück Ding.
    Da zahle ich lieber 10-15 EUR mehr und habe ein neues Gerät…

    Ich hab mir jetzt mal ein Fire 8 HD in der Kids Edition für 80 EUR gekauft. Ich bin echt positiv überrascht von dem Teil. Zum Netflix oder Mediathek schauen und Surfen reicht das Teil vollkommen aus.
    Zunächst muss man aber mal den Play Store installieren.

  11. Ich kaufe locker 80% Warehouse (je nachdem) und habe noch nie Probleme gehabt. Selbst wenn – Amazon nimmt alles zurück (natürlich nehme ich nur die Dinge die Amazon dort verkauft).
    Bei elektronischen Geäten wie z.B. einerm Fernseher kann man wa sgenau „Wie ein Assi nutzen“? Bei ner Kamera kann man die Bildanzahl auslesen usw..

  12. @Thom: Klar, das reicht massig. Und ja, viele Smartphones haben mehr – die sind aber auch inzwischen auch technisch weit besser ausgerüstet als es sein müsste oder gar Sinn macht.

  13. @JD
    Schrieb ich doch schon. Mein letzter Artikel sah zum Beispiel so aus als hätte Marlboro Man persönlich jeden Tag drei Päckchen darüber geraucht plus jeden morgen sein Wurstweck darüber gegessen.

  14. Letzte Woche gab’s den Echo für 79 Euro, da scheint der Echo 2 für den gleichen Preis der schlechtere Deal. Oder hat der neue Echo irgendwelche Vorteile?

  15. @kOOK: Ja, der neue Echo ist nur zwei drittel so hoch wie der alte und sieht insgesamt gefälliger aus …

  16. Mit der neuen Firmware soll der Echo 2 doch jetzt viel besser klingen. Deshalb doch lieber einen kleineren, besser aussehenden Echo 2 für 80€ als den alten Echo.

  17. Ich freue ich immer auf diese *Black was weiss ich* und *Sale, Cyber oder was auch immer* Tage und Wochen.
    Da spare ich immer unendlich viel Geld….
    Und das, ohne irgendetwas tun zu müssen.
    Einfach, weil ich den ganzen Quatsch weder benötige, noch kaufe.
    Super.

    Benötige ich wirklich etwas, oder möchte irgend etwas schönes kaufen, dann mach ich das an jedem Tag des Jahres. Dazu brauche ich diese o. g. *Tage* nicht.
    Und vermutlich ist es dann auch nicht teurer.

  18. @elknipso2
    naja, nur weil DHL einmal Mist ausgeliefert hat nutzt Du es ja wohl vermutlich trotzdem noch. Mir isses ja Wurscht. Ich hab auch schon ausgetauschten Chinamüll von denen bekommen (hat wohl ein Kunde was anderes wieder reingelegt). Was juckts. 1 Tag später war das Original Neu da und das alte ging ohne Probleme zurück.

  19. @Juergen: US-Preise sind i.d.R. ohne Steuer.

    Eine Quelle zum Preis des HD 10 wäre tatsächlich schön…

  20. @smk: Ich habe doch deutlich geschrieben, US-Preise plus 6 % Verkaufssteuer. Also HD 10 99 % plus 6% umgerechnet in Euro wären 86,70 €. Wenn du mich nach einer Quelle fragst, meine Preis stammen z.B. von Target.com.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.