Amazon Cloud Player ab jetzt verfügbar in BMW und MINI

Der Amazon Player kommt in die Autos. Nun ja, in einige wenige Modelle. Amazon hat heute per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass ab sofort der Amazon Cloud Player für iOS in allen BMW und MINI Fahrzeugen ab Baujahr 2011 mit Apps- bzw. Connected-Ausstattung kostenlos zur Verfügung steht. Amazon Cloud Player-Nutzer, die iPhone oder iPod touch nutzen, können so ganz einfach ihre digitale Musik-Bibliothek über den Controller und die Anzeige im Armaturenbrett steuern.

cloud-player-bmw-amazon-de-4b

[werbung]

Die Integration des Amazon Cloud Players in den Fahrzeugen bietet laut Amazon einige Vorteile:

  • Leichter Zugriff auf Musik im Amazon Cloud Player über das Armaturenbrett
  • Mehr freier Speicherplatz auf dem iPhone oder iPod touch durch Speicherung der Musik in der Cloud
  • Musik bei Ankunft einfach auf dem iPhone oder iPod touch weiterhören

„Wir sehen In-Car-Entertainment als eine Erweiterung der Hörerlebnisse unserer Kunden. Sie sollen immer und überall in der Lage sein, ihre komplette Musiksammlung hören zu können – das beinhaltet natürlich auch die einfache Handhabung während der Autofahrt“, sagt Steve Boom, Vice President Digital Music bei Amazon. „Daher freuen wir uns riesig darüber, den Amazon Cloud Player in führenden Automarken zur Verfügung zu stellen. Das ermöglicht den Kunden den Zugriff auf ihre Lieblingssongs, Alben und Playlisten über den leicht zu bedienenden iDrive Controller. Wir möchten Kunden für ihren aktiven Lifestyle die bestmöglichen Lösungen bieten, ihre Musik zu hören. Durch die Kooperation mit BMW und MINI haben wir einen weiteren Schritt in diese Richtung getan.“

Ich selber kann dazu nichts sagen, ich muss immer noch das iPhone per Klinke im KIA anschließen und könnte Musik nur über das iPhone steuern – was ich natürlich aus Gründen der Verkehrssicherheit nicht mache.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Spotify im BMW wär mal was. Dann aber auch mit offline Speicherung auf der Festplatte.

  2. Bjørn Max Ph.D says:

    Also ein BMW (X5) und Connect wären ja vorhanden, nur das iPhone nicht. Ich hoffe ja mal stark das man später das Angebot noch auf Android ausweitet da es an sich nicht schlecht klingt.

  3. In kombination mit der music flatrate von der telekom wäre eine app integration von spotify spannend, der jetzige weg über bluetooth ohne titelanteige ist ja eher dürftig…bei ford hat es ja auch geklappt warum nicht also auch bei bmw

  4. OT
    Klasse Gruppe, wobei „Tether“ Top Song ist 😉
    Hat da bei BMW wer Geschmack oder gabs einfach gutes Geld für die Promo 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.