Amazon AppStream: Spiele und Apps aus der Cloud streamen

Was macht eigentlich das Thema Spiele-Streaming, welches letztes Jahr so gefeiert wurde? Angesichts knapper Leitungen und begrenzter Bandbreiten bei vielen Menschen ist dieses Thema ganz weit weg, was nicht heißt, dass die Firmen es nicht vorantreiben sollten. Nun steigt Amazon in den markt ein und nennt die eigene Lösung App Stream.

appstream_flow_1

Was App- oder Spielestreaming ist? Berechnungen und Co regelt die Cloud, das Empfangsgerät wie TV oder Computer muss nicht mehr so leistungsstark sein und alles lokal berechnen. Cloud-Gigant Amazon greift nun in dieses Geschäft ein und bietet Entwicklern Speicher- und Rechenzeit für Apps und Spiele an. Komplexe Anwendungen für weniger starke Geräte – so das Motto. Entwickler finden hier alle technischen Details.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wird sich wohl noch hin ziehen, bevor das hier in good old Germany massentauglich wird. Bei unserer Netzabdeckung hierzulande kann da wohl nur ein einigermaßen flexibles Bezahlsystem potentielle Kunden anziehen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.