Amazon Appstore nun auch in Deutschland

So Freunde der seichten Nachtmusik – der Amazon Appstore ist da. Also da ist er schon lange, aber nun auch offiziell in Deutschland. Lohnt sich alleine schon deshalb, weil es immer mal die eine oder andere nette, kostenlose App of the Day für euren Androiden gibt.  Manche behaupten sogar, dass der Appstore von Amazon für Android besser aufgeräumt sei, als der von Google. Dürft ihr aber selber herausfinden.

Amazon AppStore

Installation lässt sich easy durchführen, zum Beispiel direkt über die Amazon-Seite (falls nicht im Market zu sehen). Dort findet ihr dann den QR-Code zum Einscannen. Runterladen, installieren und schon können unter anderem kostenlose Android-Apps genossen werden. Funktioniert nur, wenn ihr in den 1 Click-Bezahloptionen auch etwas eingetragen habt. Keine Ahnung, ob das alles auch schon vorher in Deutschland möglich war – bei mir hat es eben reibungslos funktioniert.  Danke Patrick!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. Das ist ja super! Da wird direkt mal gestöbert 😉

  2. Ne das muss ziemlich neu sein … hab es auch heute über ne Andoird Seite mitbekomme, wo stand es würde in Australien und Indien gehen …. direkt probiert … hoffen wir mal es bleibt so und ist kein kurzzeitiger Effekt.

    Vielleicht der Vorbote der kommenden Amazon Geräte.

  3. Also bei mir funktionierts noch nicht. Habe meine Bankverbindung eingegeben und 1-Click aktiviert aber ich bekomme trotzdem immer die Meldung, ich solle eine Bezahlmethode hinzufügen. Vielleicht wirds ja noch 🙂

  4. @Pete
    Ich hab das alles im Webinterface am PC gemacht. Aber das hat so nicht funktioniert. Da passierte da gleiche wie bei dir.
    Ich musste das über die App machen. Da war irgendwie schon alles eingetragen. Ich habe dann immer die jeweiligen Punkte angeklickt und dann einfach bestätigt. Handynummer habe ich nicht angegeben.

  5. Bei mir das selbe Problem, wie bei Pete. 1-Click ist eingestellt, aber der meckert rum.
    Warte ich halt noch.

  6. Dito. Selbes Problem besteht auch hier. Habe meinen Bank Account als auch meine Handynummer dort eingetragen und 1-Click aktiviert (beides über das App direkt) und bekomme trotzdem noch die Meldung ich solle eine Payment-Method eintragen. Blöd.

  7. Bei mir hat es jetzt funktioniert, vor ein paar Wochen ging es noch nicht.

  8. Funktioniert auch bei mir nicht !
    Wohl ein Fehlstart !

  9. Für alle bei denen es nicht geht: evt. Kreditkartendaten auf Amazon.com eingeben. Vermute mal die App greift auf die Daten auf Amazon.com zu und nicht .de,

  10. Komisch, Amazon selbst sagt „Amazon Appstore apps are only available to customers located in the United States.“ Steht direkt unter dem QR-Code

    @ perpe: geht das auch ohne Kreditkarte? Ich habe keine (und will auch keine haben)!

  11. Nippelnuckler says:

    Auch bei mir leider ohne Erfolg. Über die app meine Telnr eingegeben und Bankeinzug ausgewählt. Kostenlose App versucht zu installieren. Erhalte immer eine Fehlermeldung das ich eine Zahlungsmethode hinzufügen soll. Lösung????

  12. Bei mir funktioniert es. Daten über Handy eingegeben, Zahlungsmethode Kreditkarte. No Problemo

  13. Bei mir hat alles auf Anhieb funktioniert.
    Hab aber auch schon früher sowohl über amazon.de, als auch .com schon mit KK eingekauft…

  14. Och schade! Als ich die Überschrift im Feed gelesen habe, hab ich zuerst gedacht es gäbe endlich Apps für den Kindle in D.

  15. Das funktioniert afaik nur über Kreditkarte!

  16. Geht auch bei mir nicht. Bevor 1Click geht müssen wohl erstmal 1001 Klicks irgendwo anders gemacht werden. Da geb ich erstmal auf…

  17. Weiß jemand wie man sich denn da wieder ausloggen kann? Kein Exit oder logout Button vorhanden?

  18. Mittlerweile erhalte ich wieder die Nachricht, dass der Appstore in meinem Land nicht verfügbar ist.

  19. Hallo Caschy, hast du das denn mal bis zu Ende durchgecheckt? Nach vielen Klicks bzw. Fingetipps kommt schließlich auch bie mir, dass der appstore hier nicht verfügbar sei !? Schade auch!

  20. Sitze gerade im Bus und habe es mal ausprobiert. KK Daten nimmt er an. Dennoch kann ich nichts laden. Er meldet das der Market in meiner also unserer Region noch nicht verfügbar ist.

  21. @Geraldo: klar, sind meine Screenshots da oben 🙂

  22. also ich kann es installieren und nachdem ich auf amazon.com die 1-click infos eingetragen habe, kommt die meldung „not in your region“ 🙁

  23. In Österreich leider noch nicht verfügbar…

  24. Es sieht wohl so aus, dass es von Amazon unabsichtlich freigeschaltet und inzwischen wieder gesperrt wurde. Androidpolice.com hat bei Amazon nachgefragt und die Antowrt bekommen, dass es noch nichts dazu zu sagen gibt..
    http://www.androidpolice.com/2011/09/19/is-the-amazon-appstore-officially-rolling-out-globally/
    Bei mir gehts übrigens auch nicht..

  25. Bei mir funktioniert es auch nicht mehr. Schade 😉

  26. Ja, der Appstore ist wieder zu – und nur für Amerikaner.
    Es gab (gibt?) ja einen halbseidenen Trick, um auch aus Deutschland auf den amerikanischen Appstore zuzugreifen. Funktionierte offenbar sehr gut.
    Nun haben sich manche schon überlegt, wie man das Ganze umswitchen und in legale Bahnen lenken kann 😉
    …. aber das hat sich ja nun zunächst erübrigt.

  27. Bereits seit (ich glaube Monaten) konnte man doch einen soweit funktionierenden Amazonappstore irgendwo als apk laden. Die allererste Fassung (als der AmApSto überhaupt online ging) sperrte sich noch gegen Benutzung, aber dann ging es doch schon wieder lange. Musste man 1-Klick einrichten, das ging auch noch, nur kaufen konnte man nichts. Das geht jetzt wie gesagt bereits Monate bei mir so …

    Nu meine Frage. Ist jetzt irgendwas neu? Oder was ich meiner Zeit wieder mal voraus [/Ironie]

  28. Bei mir (in Östereich) funktioniert alles 🙂

  29. Ich benutze ihn schon seit längerer Zeit ohne Probleme. Habe mir die App runtergeladen, komplett neuregistriert, inkl. amerikanischer Adresse und gefakter Kreditkartennummer (alles auf http://www.fakenamegenerator.com erhältich), vorher E-Mail-Adresse mit einer .com-Endung erstellt und dann ging das.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.