Amazon App-Shop: Englisch-Deutsch Wörterbuch Offline als Gratis-App des Tages

Sicher nicht nur für Schüler interessant ist die heutige Gratis-App bei Amazon. Ein Offline-Wörterbuch mit 168.000 Wörtern für Deutsch und Englisch. Zwar funktioniert auch Google Translate offline, aber man kann die Ergebnisse und Informationen sicher nicht mit denen eines Wörterbuchs vergleichen. Laut Kundenrezensionen gibt die App sogar Vorschläge, wenn ein Wort falsch eingegeben wurde. Wer öfter einmal englische Begriffe nachschlagen muss, ist mit der App sicher gut beraten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

8 Kommentare

  1. Die App mag ja toll sein, der Amazon-Appstore ist es nicht. Der Umstand, dass man es nur darüber beziehen kann, ist für mich ein k.o. Kriterium.

  2. Im PlayStore gibts „Dic-O“ (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.dic_o.dico_eng_ger). Englisch-Deutsch offline. Hat eine bessere Bewertung (4,6 gegenüber 3,9) als die Amazon App (dies dort ebenfalls gibt, mit Werbung für lau) und bedient sich für meinen Geschmack besser. Die Sprachfunktionalität hab ich erst gar nicht probiert – allein schon, weil dafür noch mehr installiert werden soll.

    Ob´s die 100.000 Worte mehr bei der Amazon-Anwendung raushauen, habe ich mir jetzt nicht angesehen. Die Testbegriffe wurden jedenfalls in beiden gefunden. Die Kommentare im Playstore zur Amazon-App vermitteln den Eindruck, dass die vielen Worte zwar drin sein mögen, Beugungen, etc.,womit der reale Wortschatz dann jedoch deutlich kleiner wäre.

  3. Wenn es um Wörterbücher geht, gibt’s für mich nur dict. cc

  4. Ja, der Amazon-Appstore ist auch mMn eine Erwähnung nicht wert.
    Es ist toll, dass es dort ab und an eine App kostenlos gibt, allerdings werden diese nach meiner Kenntnis überhaupt nicht geupdated.
    Als ein persönliches Beispiel, wo es mir aufgefallen ist, sei hier Plants vs. Zombies genannt.
    Im Google PlayStore mittlerweile mit zig Updates bis zur Version 6.0.1, welche auch richtig neue Features dazu bekommen hat (den Zen Garden z.B.).
    Und im Amazon Appstore gibt es immer noch die Ur-Alt-Version 1.2.
    Sorry, aber das kann es absolut nicht sein!

    PS: Nachdem ich mir nun die PlayStore Version gekauft habe, musste ich zu allem Ärgernis noch feststellen, dass die Save-Games natürlich nicht kompatibel sind.

    Für mich ist der Amazon AppStore seitdem echt gestorben.

  5. Auch eine wichtige Frage: funktioniert die App wirklich offline? Wenn sie den Amazon-App-Kopierschutz hat, kann man sie nämlich nur starten wenn eine Internetverbindung besteht…

  6. Nix geht über dict.cc – die gibbet auch kostenlos und kann viele Sprachen.

  7. 3lektrolurch says:

    QuickDic Offline Dictionary mit ca 200000 Wörtern Deutsch und Englisch ist aber auch nicht übel.

  8. @NoSi: Die App ist auch im Play Store. Da ist halt nur derzeit nicht umsonst.

    @zazomazzo: Das ist ein Versäumnis des App-Anbieters. Dieser hat wohl die Lust verloren hat, neue Versionen auch per Amazon auszuliefern. Amazon läuft nicht den Entwicklern hinterher, ist nur ein Vertriebskanal. Ich habe diverse Apps per Amazon bezogen und bekomme Updates.

    @Lenz Weber: Kann mich daran auch erinnern, aber seit mindestens 6 Monaten nicht mehr gesehen. War kürzlich zwei Wochen offline im Urlaub, Phone mehrmals sogar rebootet, und meine Amazon Apps haben alle problemlos funktioniert. Eventuell hängt es mit Android >= 4.0 zusammen, dass der App-Shop das „Gekauft“-Token da sicher speichern kann und es nicht immer per Network abfragen muss.