Amazon: 27 kostenlose Android-Apps und -Spiele

27 Apps gratis vom 25. und 27. September 2014? – so tönt es derzeit aus dem App Shop von Amazon, in dem der Online-Riese für gewöhnlich Android-Apps feilbietet. Es sind definitiv Apps dabei, die es sich zu besorgen lohnt, aber letzten Endes entscheidet ihr, ob ihr Apps gut findet, beziehungsweise ob ihr euch überhaupt den Amazon App Shop auf eurem Android-Smartphone installieren wollt. Dieser Shop ist nämlich genau so Voraussetzung, wie ein Amazon-Konto. Nun aber zu den Apps, die es bei Amazon so gibt.

Bildschirmfoto 2014-09-25 um 06.04.11

Zu den empfehlenswerten Sachen, die man sich auf jeden Fall holen sollte, gehört Threes. Absolut knuffiges Spiel, quasi das Original zu 2048. Macht nicht nur Laune, sondern auch süchtig. Dann gibt es unter anderem noch Swype, die Tastatur, mit der ihr Wörter auf eurem Android-Smartphone nicht nur tippt, sondern wischt. Meine bevorzugte Eingabeform mittlerweile.

Freunde der Textverarbeitung kommen mit OfficeSuite Professional 7 auf ihre Kosten, während die App Perfectly Clear für Digital-Fotografen etwas sein könnte.

Weiterhin dabei: die Navigationslösung City Maps 2Go Pro, Paper Camera, Riptide GP2, Relax Melodies, Sketchbook Pro, Quell Memento, Printer Share, Knots 3D, mSecure, Genius Scan, Earth & Moon, Mahjong Artifacs, Another World, Abyss, Sonic the Hedgehog 4 und Sworkit Pro.

In diesem Sinne: schlagt bei Gefallen zu und besorgt euch die Apps und Spiele, von denen ihr meint, dass ihr diese sicherlich mal ausprobiert.

(danke Hakan & Peter!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Gut, das sind ja zum größten Teil Wiederholungen, die es schon mal in der kostenlosen App des Tages gab, aber trotzdem sind da einige brauchbare Dinge dabei.

    Printershare z.B. ermöglicht das Drucken auf einen WLAN Drucker, oder auch auf einen Drucker, der per USB an einem PC im Netzwerk hängt (dazu muß man allerdings eine Softwaree auf dem PC installieren und der PC muß an sein..)

    Swype ist definitiv meine Lieblingstastatur…

  2. Danke für den Hinweis, hab mir gleich alle fehlenden Apps „gekauft“, wobei ich mir die Hälfte bereits bei früheren Aktionen gesichert habe. Installiert werden aber vermutlich nur 2-3, aber man weiß ja nie was man mal braucht.

  3. Danke für den Tipp! Die Spiele interessieren mich jetzt weniger (abgesehn von THrees natürlich ;-)). Sketchbook werde ich mir ansehen und bei MetaMoJi Note macht mich das PDF-Annotation-Feature neugierig (und vor allem dioe Frage, ob „Kindle Tablet Edition“ tatsächlich auf das Kindle beschränkt ist). Und die 3D Knoten ahlten hoffentlich, was sie versprechen 😉

  4. Ich würde ja liebend gerne aber der App Store von Amazon lässt sich für ich nicht nutzen. Als email-Adresse habe ich [name]+amazon@gmail.com. Leider will der App Store das nicht akzeptieren und ich kann mich nicht einloggen. Ganz großes Tennis von Amazon

  5. Threes hab ich mir mal installiert. 🙂
    Und City Maps 2Go Pro hab ich auch mal geaddet.. vlt. kommt das irgendwann mal ganz gelegen.

    @Alex

    Mhh, also bei mir geht das.

  6. War bei meinem Kindle-Kauf ja auch skeptisch, ob mir der eingeschränkte App-Store von Amazon reicht, aber bis auf ein, zwei Ausnahmen kann man echt gut damit leben. Und die Gratis-Aktionen ab und an sind doch eh top.

  7. Danke für die Infos. Swype ist auch meine bevorzugte Tastatur. Lohnt sich alleine schon wegen der hervorragenden Spracherkennung – made by Dragon.

  8. DancingBallmer says:

    Wollte gerade Swype installieren, aber meine Herren verlangt diese App Zugriffe: Telefonstatus & Identität, SMS & MMS lesen, Audio aufnehmen, GPS-Infos, Anrufprotokoll & Kontakte lesen, SD-Karteninhalt ändern oder löschen, Konten auf dem Gerät suchen; Wörterbuch lesen; das ganze Google-Play Kram, voller Netzwerkzugriff, WLan-Verbindungen anzeigen, Ruhezustand des Tablets deaktivieren, Zugriff auf geschützten Speicher, Pairing mit Bluetooth-Geräten.

    Noch nie hat eine App so viele Rechte von mir verlangt, und hier handelt es sich nur um eine Tastatur. Keine Ahnung ob Swype da seine eigene Wortdatenbank erstellen will und für Sachen wie Eigennamen und Schreibstil alles durchforsten will, aber das ist mir datenschutztechnisch doch zu heftig.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.nuance.swype.dtc&hl=de

  9. Printershare findet meinen Drucker (der an der Fritzbox hängt) per WLAN, druckt und gibt die Meldung aus, der Druck sei erfolgreich gewesen.
    Der Drucker dagegen bleibt stumm, während Drucken vom Laptop per WLAN problemlos funktioniert. 🙁 Hörte sich gut an, aber dann eben nicht.

  10. Ist es üblich, dass beim Amazon App Shop alte Version vorhanden sind?
    CityMaps2Go liegt in Version 3.6.15 vor mit alter GUI.
    Die aktuelle Version ist 3.10.6

  11. Ja, bei Amazon gibt es oft gut abgehangene Apps

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.