Amazon Alexa: Massive Störung betrifft wohl weltweit Nutzer

Wer aktuell Amazon Alexa verwenden möchte, z. B. an einem Echo-Gerät von Amazon, wundert sich sicherlich: Die Sprachassistentin verweigert den Dienst. Das Problem scheint großflächig aufzutreten – nicht nur in Deutschland, sondern offenbar international.

Seit ca. 9:00 Uhr morgens häufen sich entsprechende Meldungen. Ursache? Die ist aktuell unklar. Solltet ihr aber heute versucht haben mit Amazon Alexa zu kommunizieren und erfolglos geblieben sein: Dann wisst ihr nun, mit diesem Problem seid ihr keineswegs allein. Wir halten euch natürlich über alle weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden und fragen auch bei Amazon nach. Denen dürfte die Lage sicherlich bekannt sein.

(Update 10:35 Uhr: Bei ersten Nutzern geht es wieder)

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Danke! Hatte schon angefangen Alexa Geräte zurückzusetzen.

  2. Ich hatte schon kurz nach 8 (MEZ) Probleme, mein HUE-System zu steuern.
    Lampen wurden zwar ein- und ausgeschaltet, aber Alexa meinte, es sei ein Problem aufgetreten.

    Übrigens: den aktuellen AWS-Status (in dem auch der Dienst für Alexa genutzt wird), ist abrufbar unter: https://status.aws.amazon.com/
    Nur nicht im Moment. Scheint also entweder überrannt zu werden oder AWS hat ein größeres Problemchen.

  3. Vielen Dank für die Info – ich war auch kurz davor schon die Geräte zurückzusetzen, nachdem das kurz zuvor eingeschaltete Licht sich nicht über Alexa ausschalten lies. 🙁
    Stand jetzt (10:15 Uhr) läuft es aber wieder. 🙂

  4. geht wieder

  5. Jo kann ich bestätigen, Alexa hat mich nicht geweckt.

  6. Bei mir funktioniert alles wie gewohnt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.