Alienware AW2523HF und AW2723DF: Zwei neue Gaming-Monitore starten im Herbst 2022

Alienware, eine Marke von Dell, hat mit den beiden Modellen AW2523HF und AW2723DF zwei neue Gaming-Monitore mit 25 bzw. 27 Zoll Diagonale in petto. Beide setzen auf das sogenannte Legend-2.0-Design mit AlienFX-Beleuchtung. So eine RGB-Beleuchtung darf ja heute bei Gaming-Accessoires nicht mehr fehlen. Auch wenn die Namen der Monitore sich auf den ersten Blick ähneln mögen, weichen die Spezifikationen jedoch erheblich voneinander ab.

Der Alienware AW2523HF soll mit einem hexagonalen Standfuß die Positionierung der Tastatur flexibel halten. Es kommt hier ein IPS-Panel mit 360 Hz Bildwiederholrate, aber leider nur einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, zum Einsatz. Als Reaktionszeit nennt Alienware o,5 ms (GtG). Der Monitor ist auch für AMD FreeSync Premium sowie VESA AdaptiveSync gerüstet.


Der 27-Zoll Gaming-Monitor AW2723DF wiederum nutzt 240 Hz Bildwiederholrate, die jedoch auf 280 Hz übertaktet werden kann. Als Reaktionszeit sind hier 1 ms (GtG) genannt. Abermals kommt ein IPS-Panel zum Einsatz. Doch dieses Mal wurde die Auflösung auf zeitgemäße 2560 x 1.440 Pixel erhöht. Auch HDR ist hier an Bord, zertifiziert nach VESA DisplayHDR 600. Zudem bietet man die VRR-Techniken AMD FreeSync Premium Pro, Nvidia G-Sync und VESA Adaptive Sync.

Obendrein deckt der Alienware AW2723DF 95 % des DCI-P3-Farbraumes ab. Für Spieler, die auch Content erstellen, enthält das Menü des AW2723DF den Creator Mode, mit dem Nutzer vom nativen DCI-P3- auf den sRGB-Farbraum umschalten und die Gammawerte anpassen können. Vielleicht ganz hilfreich für Gaming-YouTuber, die auch Videos schneiden.

Verfügbarkeiten

Die beiden neuen Gaming-Monitore Alienware AW2523HF mit 25 Zoll und der Alienware AW2723DF mit 27 Zoll sind ab Herbst 2022 in Deutschland verfügbar. Die Preise gibt Dell Technologies erst zum Marktstart auf seiner Website bekannt. Davon wird natürlich entscheidend abhängen, wie reizvoll diese beiden Konsorten wirklich sind. Die restlichen Spezifikationen könnt ihr unten den beiden angehängten Spec-Sheets entnehmen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Bei dem Artikel für den 27″ ist wohl QHD mit UHD verwechselt worden. Sonst wäre die Spezifikation sehr interessant.

    • André Westphal says:

      Danke, hab ich verbessert – war leider ein Fehler in der PM, der mir mit in den Text rutschte.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.