Aldi Talk: Mehr Volumen im EU-Ausland

aldi LogoSchaut man sich das Wetter an, dann kommt man schnell zum Entschluss: Vielleicht wäre Urlaub ja was. Mittlerweile bieten verschiedene Anbieter EU-Pakete an, sodass sich hier in Deutschland gebuchtes Volumen auch im Ausland benutzen lässt. Ist aber nicht überall so, meistens muss man bei Prepaid-Anbietern im Ausland separat zahlen. So beispielsweise bei Aldi Talk, die jetzt aktuell ihre Roaming-Angebote verbessert haben, nachdem man schon im Juni die Inklusivleistungen erhöht hat. So werden Kunden, die im Ausland bislang 4,99 Euro für sehr schmale 150 Megabyte zahlten, nun mehr bekommen.

aldi schoenen sachen

Der Preis bleibt gleich, die Megabyte-Anzahl steigt. Das EU Internet Paket 500 hat 500 Megabyte und ist für weiterhin 4,99 Euro für sieben Tage zu haben. Kunden können jederzeit über die App nachbuchen, wie es in der SMS an Kunden, die derzeit verschickt wird, heißt. Mit Buchung des Paketes beginnt gleichzeitig ein Kostenschutz, der nach Ablauf oder Ausschöpfung des Paketes die kostenpflichtige Nutzung von Daten unterbindet.

(Danke Simon!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Schau dir mal Lidl Connect am. Da nimmst du im Vodafone Netz einfach dein Volumen mit ins Ausland. Ohne extra kosten. 12.90 = 1.5 Gig und 600 Minuten
    Egal wo du in Europa bist!

  2. chris1977ce says:

    Bei EDEKA-Mobil auch – ebenfalls Vodafone Netz. Da läuft das ganze einfach so weiter wie in Deutschland (ausgenommen Community Flat).
    https://www.edeka-mobil.de/roaming.html

  3. Das ist schön. Für genau diesen Zweck steckt bei mir eine Alditalk-Karte im zweien SIM-Slot.

  4. @chris1977ce: Der Tarif von Edeka ist aber doch inzwischen richtig schlecht wenn man ihn mit Lidl vergleicht oder? Bei Lidl bekommt man für 12,99 600 Freieinheiten und 1,5 gig. Bei Edeka für 14,95 nur 800 mb und 300 Freieinheiten…

  5. @Matthias: Wen ich es aber richtig lese, gibt es bei Edeka 3 GB Datenvolumen für 19,95 und die 3 GB gelten auch im EU Ausland. Für diesen Urlaubs Anwendungsfall gibt es gerade kein günstigeres Angebot. Zumindest habe ich noch keines gefunden.

  6. @derHeiko
    Vergiss es. Ganz Europa? Nein, ein von unbeugsamen Helvetiern bevölkertes Alpen-Dorf… Fahr mal mit der SIM in die Schweiz, es reicht sogar, in deren Nähe zu fahren, z.B: am Bodensee mal Urlaub zu machen. Die Füchse haben sich nämlich was ganz nettes einfallen lassen: Klar, die EU ist abgedeckt, sogar die Brexiten, auch Island (wo man versehentlich ständig vorbei kommt) ist drin, aber die Schweiz, Durchreise-Land für viele, die ist ausgenomme. Und da wird es dann versehentlich richtig teuer.

    Sonst ist das Angebot Lidl Connect schon nett. Zu beachten ist aber, dass man nicht unbedingt eine gute Netzabdeckung hat. Ich habe die SIM dieses Jahr in Belgien und den Niederlanden ausprobiert, in NL durfte ich allem Anschein nach nur das Netz Vodafone NL nutzen. Meine Mitreisende dagegen hatte mit ihrem O2 aus Deutschland allem Anschein nach eine freiere Netzwahl im Ausland, jedenfalls dauerhaft deutlich mehr Netz und Internet auf der Leitung. Für den Urlaub hat es mir aber gereicht, insbesondere Navigieren und tolle Verkehrsvorhersagen im Ausland.

  7. @Chris Bei Lidl gibt es 5 für 15 €, auch im EU-Ausland nutzbar

  8. @saujunge
    Yepp, du sprichst mir aus der Seele. Dass Vodafone je Einheit über 0,90 EUR kassiert, wenn du in einem Schweizer Netz angerufen wirst!!!, interessiert offensichtlich die wenigsten. Auch die an sich guten Angebote von Drillisch kann man hier in Grenznähe vergessen, da man auch bei diesen in einem Schweizer Netz abgezockt wird.
    Und im fremden Netz ist man hier in der Gegend z. Bsp. auf einer Radtour ganz schnell.

  9. Sehe ich das richtig, dass es bei Lidl Connect kein LTE gibt?
    Schade, sonst wäre das wirklich attraktiv gewesen. Aber so fehlt die Netzabdeckung.

  10. @Perry3D. Ja, Lidl Connect gibt es kein LTE. Bei Alditalk (aus eigener Erfahrung) gibt es LTE dass bei 21 Mbit/s gedrosselt ist (aber lieber LTE gedrosselt als D-Netz und kein LTE).

  11. DE-EU-Schweiz: für mich ebenso seit Jahren sehr mühsam. Die Schweiz liegt zwar mitten in Europa, wird aber vielfach von den Anbietern nur sehr teuer angeboten. blau hat zwar für EU-Schweiz günstige Konditionen, aber da wo ich sie in DE brauche reicht die Qualität nicht. Gutes Netz (telekom, vodafone) in DE und günstige Kosten in EU UND SCHWEIZ und flexible Pakete wie bei Lidl connect – danach suche ich immer noch!!!

  12. Zitat: „So können Kunden, die im Ausland bislang 4,99 Euro für sehr schmale 150 Megabyte nun mehr bekommen.“

    Klingt eigenartig. Müsste es nicht heissen „So können Kunden, die im Ausland bislang schmale 150 Megabyte für 4,99€ bekamen, nun mehr bekommen.“

  13. Ja, LTE habe ich vergessen zu erwähnen, gibt es auch nicht bei Lidl Connect. Insgesamt tut sich was, das ist schön, aber es ist immer noch zu wenig.

    Noch eine Warnung an die, die meinen, sie könnten Aldi-Talk nur für den Urlaub nutzen: Nach drei Monaten Inaktivität sperren sie die SIM. Man muss die SIM nicht nur nutzen, man muss sie sogar aufladen. Also eher keine SIM für die Schublade.

  14. @Kay: Nein die 5 GB für 15 Euro (die reine Datenkarte) gilt nur in Deutschland.
    Die kannst du nicht im EU Ausland verwenden.
    Somit bei Lidl 2 GB für 20 Euro oder 1,5 GB für 13 Euro.

  15. Holgerbaer says:

    Bin ja mal gespannt wann Fonic Mobile (ehemals Lidl Mobile) reagiert und gleichzieht. Die werden sicherlich noch viele Kunden haben die damals nicht gewechselt sind.

  16. Cyberkasper says:

    Komischerweise habe ich, als ich gerade über den Monatswechsel in Portugal war, auch beim nachbuchen der EU-Datenoption von Aldi-Talk am 2. Juli schon 500MB bekommen.
    4 Tage zuvor noch 150MB. Es wurde weder irgendwo erwähnt (Alditalk-Seite, sonstwelche Seiten oder Blogs) noch das es eine SMS gab (heute kam eine mit der Nachricht vom erhöhten Datenvolumen).

  17. Für das Schweiz Problem gibt es eine günstige Lösung: o2 blue in diversen Varianten mit EU flat. 1gb in ganz Europa nutzbar incl der Schweiz + Telefon flat und Free Roaming.
    Und man kann frei das Netz nutzen das man grad empfängt. Wohne in schweiznähe und habe Roaming und Data-Roaming immer aktiv, macht absolut keinen unterschied mehr, wo sich mein Handy einloggt.

  18. Für Kroatien interessierte kann ich vor Ort die Bon Bon Prepaid karte empfehlen: 50 Kuna (=7€) für 5gb für einen Monat, mit LTE.

  19. @therealmarv: Funktioniert LTE bei Aldi immer noch? Ich hatte vor einigen Wochen gelesen, dass O2 LTE bei seinen Resellern abschalten möchte. Und dachte damit auch bei Aldi.

  20. Bin gerade in Portugal.
    MEO hat SIM-Karte für 15GB und 15 Tage zu 15€ im Angebot. Ohne sms und speech.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.