Anzeige

Aldi Talk: Jahrespakete sind ab heute verfügbar

Kleine Erinnerung für all jene, die unseren Ankündigungspost übersehen hatten oder dieser wieder in Vergessenheit geraten ist. Ab heute gibt es bei Aldi wieder Jahrespakete für den Mobilfunkanbieter Aldi Talk. Bekannt sein dürfte den meisten, dass Aldi Talk im Netz von Telefonica funkt. In diesem Jahr hat man da gleich drei verschiedene Ausführungen parat, welche mit entsprechend unterschiedlichen Preisen daherkommen.

In allen Jahrespaketen hat man eine Allnet-Flatrate für Telefonie sowie SMS integriert. Zudem kommt man mit unterschiedlichen Volumina für die Datenmengen. Hierbei gilt für alle Jahrespakete: Das Datenvolumen ist für das komplette Jahr gültig, kann also theoretisch bereits im ersten Monat verbraten werden. Während der Laufzeit des aktuell gebuchten Jahrespaketes können Nutzer das gleiche Jahrespaket in der App oder im Online-Kundenportal für weitere 365 Tage nachbuchen.

Maximale Geschwindigkeit im Netz sind 21,6 MBit/s im Download und 8,6 MBit/s im Upload. Hat man sein Volumen verbraten, dann ist man bis zum Ende der Laufzeit bei 56 kbit/s. Im kleinsten Tarif bietet man 12 Gigabyte Datenvolumen, also im Schnitt 1 Gigabyte pro Monat. Der größte aber auch teuerste Tarif beinhaltet 100 GB für das gesamte Jahr.

Aldi Talk Jahrespaket XS: Allnet-Flat (Minuten und SMS) und 12 GB Datenvolumen (für das komplette Jahr)
Kosten: 58,19 Euro.

Aldi Talk Jahrespaket S: Allnet-Flat (Minuten und SMS) und 40 GB Datenvolumen (für das komplette Jahr)
Kosten: 96,99 Euro.

Aldi Talk Jahrespaket L: Allnet-Flat (Minuten und SMS) und 100 GB Datenvolumen (für das komplette Jahr)
Kosten: 144 Euro.

Zudem bietet man noch das Paket XS im Bundle mit dem Samsung Galaxy A20s für einen Preis von 179 Euro an. Jenes Angebot ist gültig, solange der Vorrat reicht.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Sollten Jahrespakete nicht günstiger sein?

    • Sind sie doch?! Das 12GB Paket kostet 5€ pro Monat – das kleinste normale monatliche 3GB Paket z.B. 7,99€

      • Jap, das sind aber 12 GB fürs gesamte Jahr. 😉

        • Holy…ok, dann hab ich das missverstanden. Hab mich schon gewundert, aber es für realistisch befunden, weil man im O2-Netz die GB nur so nachgeworfen bekommt…dann ist das echt Grotte – für meine Mom überlege ich’s dennoch, weil sie vermutlich nie auch nur über 300MB kommt und wenn doch, verliert man es ja nicht.

          • Etwas missverständlich ausgedrückt – ich meinte, dass sie dann jedes mal, dass sie unter 1GB im Monat verbraucht halt monatlich um so mehr bis Ende der Laufzeit übrig hat ^^
            Für „Draußen-wenig-Nutzer“ wie sie ist das gar nicht so schlecht, denke ich.

  2. Zimmermann Horst says:

    Wie kann man sein Guthaben einsetzen,wenn man auf ein Jahresabbo ändern möchte

  3. Weiß jemand, ob die Laufzeit direkt bei Eingabe des Codes beginnt oder erst nach Ablauf der Gültigkeit der aktuell gebuchten Option? Ich finde dazu keinen Hinweis.

    • @ Crizz das Jahrspaket beginnt mit der zuletzt gebuchten Option, also wenn deine max. 28 tage rum sind. Alles andere wäre nicht „Rechtens“ (Unterschlagung). Auf Deutsch du hast ja für die aktuelle Opt. bezahlt. dann würde ja ne nach Anzahl von Tagen von den 28 eine Summe X unterschlagen werden.

    • Kurt C. Hose says:

      Ich hatte die gleiche Frage und habe den Hinweis nach Kauf in der beiliegenden Kurzanleitung gefunden:

      „Ich habe eine bestehende Tarifoption (z.B.: Internet-Flatrate S). Wird diese Tarifoption bei Aktivierung des Jahrespaketes automatisch deaktiviert?
      Mit Buchung des Jahrespaketes erfolgt der Wechsel aus einer bestehenden Tarifoption sofort. Eine ggf. bestehende Restlaufzeit bzw. noch vorhandenes Datenvolumen der zuvor aktiven Option verfällt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.