Aldi Talk erhöht ab 2. Juni Highspeedvolumen in vielen Paketen

artikel_alditalkGute Nachrichten für Aldi Talk-Nutzer! In den Aldi Talk Paketen 300 und 600, der Aldi Talk All-Net-Flat und den Aldi Talk Musik Paketen gibt es ab dem 2. Juni deutlich mehr inkludiertes Highspeedvolumen (bis 21,6 MBit/s). Sehr unterschiedlich fällt allerdings der „Bonus“ aus, das Aldi Talk 600 Paket kommt dabei am besten weg. Hier gibt es statt der 600 MB künftig 1,5 GB Highspeed-Volumen, also das 2,5-fache der bisherigen Leistung. Erstaunlich, da in der teureren All-Net-Flat das Volumen von 1 GB auf 2 GB „nur“ verdoppelt wird. Das Aldi Talk Paket 300 erhält statt 400 MB dann ab 2. Juni 750 MB, so rein prozentual gesehen die kleinste Leistungssteigerung.

alditalk_highspeed

In den beiden Musik Paketen M und L wird das Highspeedvolumen verdoppelt. Zur Verfügung stehen dann 400 MB statt 200 MB, beziehungsweise 1 GB statt 500 MB. Die Rücksetzung des Volumens kann bei Bedarf hinzugebucht werden. Ab 3 Euro geht es bereits los (Aldi Talk Paket 300), es scheint hier offenbar keine „versteckte“ Erhöhung zu geben, denn ab 3 Euro gibt es auch jetzt bereits frisches Datenvolumen bei Aldi Talk.

Die restlichen Konditionen der Tarife ändern sich nicht, die neuen Tarifkonditionen sind ab 2. Juni auf der Aldi Talk Homepage zu finden. Heißt für Bestandskunden, dass sie ab Juni mehr erhalten und für etwaige Neukunden, dass sie eine weitere Option zum Vergleich der Angebote haben. Gerade das Aldi Talk Paket 600 klingt in seiner neuen Ausführung recht interessant, wobei viele sicher abwägen müssen, ob Inklusivleistungen wie Telefonie oder SMS überhaupt nötig sind. Viel wird ja heute doch über die Datenverbindung erledigt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

26 Kommentare

  1. Also geht es nur mir so oder sind die Preise nicht mehr up-to-date? bei GMX bekommt man mittlerweile für 12,99 4GB + 300min/100sms im besseren D-Netz…

  2. @JH
    Soweit ich weiß, handelt es sich bei GMX aber um Verträge mit einer Laufzeit von 2 Jahren. Aldi Talk ist ein Prepaid-Vertrag und ist somit monatlich kündbar.
    Daher vermute ich die Unterschiede bei den Preisen. Wer sich für 2 Jahre binden will, für den gibt es sicher günstigere Alternativen.
    Wen man flexibel bleiben will sicherlich ein gutes Angebot.

  3. Ich wollte zu Aldi Talk gehen, leider habe ich hier kein oder nur sehr schlechtes Netz. Im Aussenbezirk einer Großstadt (240k Einwohner).
    Das beste aus zwei Netzen, wenn ich das schon höre…

  4. Würde denen ja zutrauen, dass die die ersten mit einer richtigen Datenflat sind, 49,- bis 69,- im Monat bis 21,6 MBit/s oder so.

  5. Danke für die Info 🙂
    brauch zwar nicht mehr Datenvolumen, aber haben ist immer besser als brauchen

  6. @JH hinter GMX steht 1und1 und das Angbot beinhaltet eine 24 monatige Mindeslaufzeit.

  7. Ja, das stimmt, es ist 1und1. Ich besitze selbst so einen Vertrag. Ich wollte nur darauf hinweisen dass es wesentlich günstiger geht. Und die 24 Monate Vertragslaufzeit sollte bei dem Preis verschmerzbar sein, so schnell geht da preislich eh nicht drunter, dass man wechseln müsste. 😉

  8. chris1977ce says:

    Hoffe die anderen Discounter ziehen nach – bin bei Edeka für 8,95 im Monat mit 300 Tel./SMS Einheiten und 400 MB (wurde erst im Frühjahr von 300 MB auf 400 MB erhöht). Das Ganze im D2/Vodafone Netz.

  9. Matthias says:

    Wird das Datenvolumen auch bei den reinen Internettarifen erhöht?

  10. Einfach super!!! Bin seit 3 Jahre bei Aldi-Talk und sehr zufrieden! Das ‚Paket 300‘ für 7,99/Monat ist echt geil! Man hat nicht nur 400 bzw. demnächst 750MB Daten, sondern auch 300 Min./SMS, plus Netzinterne Telefonie-Flat und das alles Prepaid. Einfach top! Jetzt nur noch die Roaming-Gebühren EU weit abschaffen, dann bin ich restlos glücklich! 😉

  11. Juhuu! Das sind ja mal schöne News! Immer schön rein mit dem 2,5-fachen! Danke für die Meldung Sascha! Ich bin sein einem halben Jahr bei AldiTalk, bisher finde ich die Netzabdeckung und das Preis/Leistungsverhätnis sehr gut hier bei uns im ländlichen Oberbayern… 🙂 Servus und einen schönen Nachmittag noch!

  12. chris1977ce says:

    Nachtrag von mir: Bei EDEKA sind die Roaminggebühren seit Ende April abgeschafft worden – jetzt müssen sie nur noch die MBs für’s Internet zu Aldi „angleichen“ im D2 Netz. 😉
    Ich persönlich finde die Entwicklung mit den Discounttarifen super; keine Verträge, keine Knebelung oder Bindung und dennoch ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    Wer heute noch Verträge macht gehört doch echt geschl**gen.
    Liebe ein Mittelklassehandy + Discounter als jeden Monat zig Euro ausgeben.

  13. PeterMEise says:

    ja wenn man mal die Drilish Gruppe ansieht, sind die Preise bei Aldi deutlich zu hoch. WinSim oder Smartmobile z.B.

  14. chris1977ce says:

    @PeterMEise: Du kannst aber WinSim oder Smartmobile nicht mit Discounter vergleichen, denn bei beiden hast du einen Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit / Knebelung / Bindung.
    Bei diesen Discounttarifen von Aldi, Edeka usw. bist du jedoch nicht gebunden und kannst monatlich wechseln/kündigen! 😉

  15. @chris1977ce
    Falsch. Winsim oder simplytel gibt es für einen geringen Aufpreis auf mit monatlicher Kündigungsfrist 🙂

  16. Mist habe heute erst ein Paket gebucht

  17. Heisenberg says:

    Erde an FONIC: bitte nachziehen.
    Dort gibt’s seit Ewigkeiten für 9,95 € 500 MB Daten, wie wär’s da mal mit 1 GB?

  18. Ich habe bei 1&1 einen Datentarif mit 4 GB im Monat für schlappe 9,99 €. Dafür binde ich gerne für 24 Monate.

  19. Ich finde die Aussagen einiger User primitiv, die behaupten, das D-Netz ist das bessere! Das beste Netz ist da, wo der beste Empfang ist und wer in Grenzregionen wohnt kennt wahrscheinlich die Problematik dieser schlechten Versorgung.

  20. Maike H. says:

    @DetLutz: Die Netzqualität wurde aber auch von mehreren Tests belegt.

  21. @chris1977ce: Warum für D2-Qualität Penny bemühen? 😉 Ich finde die Callya Pakete von Vodafone ziemlich genial. Für 9,99€ bekommst du:
    750 MB Daten mit 4G|LTE Max
    Vodafone-Flat (Min/SMS)
    200 Minuten oder SMS in alle dt. Netze
    EU-Roaming inklusive
    Und das natürlich ohne Vertragslaufzeit.

    Ansonsten gibt es auch immer mal wieder den DataGO M von Vodafone mit 3 GB LTE für rechnerisch 3,49€ pro Monat bei 24 Monaten Laufzeit (DUAL SIM ist dein Freund ;))

    @DetLutz: Nun ja…ich war jahrelang O2-Kunde und da hatte ich datentechnisch absolut das schlechteste Netz. eplus ist in Düsseldorf ganz okay (gewesen?). 1 Jahr D1 in Düsseldorf hat mir überraschenderweise einige Datenlöcher aufgezeigt, die ich nicht erwartet hätte. Das D2-Netz ist hier in der Umgebung mit Abstand am besten.

  22. Ich kann gaschi nur zustimmen. Der neue Prepaid Tarif von Vodafone ist der Knaller. LTE Speed bis open End. Ich hab in Frankfurt locker 80 Mbit. Seit 3 Monaten bekomme ich immer 100 MB extra Bonus, also dann 850 MB. Diesen Monat sogar 20 Freiminuten bzw. SMS mehr, also 220 Minuten /SMS. Soviel telefoniere ich gar nicht im Monat. Uns das alles für 9,99€; ist wie ich finde bisher unschlagbar, was Prepaid betrifft.

  23. Sehe ich das richtig? Bei dem Callya Paket kann ich meine bestehende Rufnummer nicht mit hinziehen?

  24. Wenn man in der Grenzregion zur Schweiz wohnt und beim sonntäglichen Spaziergang / Radtour ruckzuck im schweizer Netz ist, überlegt man sich wohl, ob Vodafone in Frage kommt. Bei denen kostet ein a n k o m m e n d e r Anruf dann nämlich 0,96 EUR/Min!

  25. @Carsten: Keine Ahnung, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ich hab das hier dazu gefunden: https://www.vodafone.de/infofaxe/102.pdf

  26. Lidl hat nachgezogen:
    http://www.lidl.de/de/tarifvergleich/s7373637
    Es bleibt allerdings bei max. 21 MBit