Akkulaufzeit: iPad Air ist King of the Hill

Die Briten von Which haben wieder eine Infografik veröffentlicht, die die bei Which gemessenen Akkulaufzeiten diverser Tablets zeigt. Hier hat man diverse Tablets in der Kategorie Internet-Benutzung und Video-Wiedergabe gegeneinander antreten lassen. Which testet seit fast 50 Jahren irgendwie alles – von der Waschmaschine, über den TV bis hin zu den eben erwähnten Tablets.

Tablet-battery-life

Nicht nur in Sachen Geschwindigkeit weiss das iPad Air zu beeindrucken, auch in Sachen Akku lässt man die Mitbewerber wie eine Salami am langen Arm trocknen. Im Bereich der Internetnutzung haben nach den Tests von Which gleich drei iPads die Nase vorn, das Apple iPad Air, das iPad mini mit Retina-Dispay und das iPad der zweiten Generation.

Schaut man sich die Wiedergabe von Videos an, dann sind nicht mehr die drei ersten Plätze von Apple belegt, sondern „nur“ Platz 1. Ebenfalls das iPad Air, gefolgt vom Amazon Kindle Fire HDX 8.9 und dem Google Nexus 7 der zweiten Generation. Bei den Tests wurde das Surfen via 3G – sofern vorhanden getestet, alternativ natürlich auch WiFi. Die Helligkeit wurde sowohl beim Surfen,  als auch bei der Wiedergabe von Videos auf 200 nits geregelt.

Hier zeigt sich auch, dass ein großer Akku nicht immer die längste Akkulaufzeit bedeuten muss, denn viele Faktoren spielen in diese Laufzeit herein – so liegt das Nexus 7 der zweiten Generation im Bereich der Wiedergabe dennoch vor dem Apple iPad 2, welches eine größere Akkukapazität aufweist. Ebenfalls müssen wir sehen, dass in der Tabelle verschiedene Display-Diagonalen zu finden sind. Aufwärts 7 Stunden dauerhaftes Surfen und 8 Stunden Wiedergabe aufwärts von Videos bei den Geräten ist definitiv nicht als schlechteste Leistung zu bezeichnen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Traurig (für Android), aber wahr. Meine Freundin kommt mit ihrem iPad Air auf 12 Stunden screen on time bei 7(!) Tagen Standby Zeit. Ich bin mit 7 bis maximal 8 Stunden beim Nexus 7 2013 unterwegs

  2. @Markus
    Für das Geld, dass deine Freundin für das iPad Air bezahlt hat, kannst du dir aber 2 mal das Nexus 7 kaufen und wenn bei dem ersten der Akku leer ist, kannst das zweite benutzen und hast dann eine höhere Laufzeit als beim iPad Air.

  3. @harmsi:
    Dafür ist es aber auch deutlich kleiner und (soweit ich weiß) Hardwaremäßig noch ne ganze Ecke schwächer.

  4. Internetnutzung braucht mehr Strom als Video Wiedergabe? Gefühlt ist das andersherum, oder irre ich mich da?

  5. Öde Tabelle.
    Ich warte darauf, dass die Hersteller einfach größerer Akkus in die eh schon wieder so groß gewordenen Teile bauen.
    Gerade gelesen, dass neuerdings sogar Decathlon ein 5 Zoll Phablet anbietet mit 3500mAh…. dagegen ist mein Sony Xperia Go ein witz.

  6. Bla, bla, bla, sehr relativ alles, und natürlich, sind nicht alle modelle dabei! Mein Asus MemoPad HD7 nutze ich jeden tag (news lesen, div. chats, etc.) und muss ca. einmal der woche geladen werden… Würde mir wünschen das mein handy genauso lange durchhält…

  7. Och, in Polen habe ich No-Name-Geräte gefunden (naja, dort war es nicht No Name), die die Werte des iPad getoppt haben sollten, diese Tablets waren auch auf eine extra lange Laufzeit ausgelegt. Ich habe leider den Namen vergessen, der Preis war auch nicht so günstig, wie erhofft, darum verschwand es schnell aus dem Gedächtnis. Ein China-Böller war es aber ganz sicher nicht.

    Dazu kommen viele Tablets mit einem mitgelieferten Tastatur-Dock, welches ebenfalls einen zusätzlichen Akku enthält.

    Und natürlich die Lenovo Yoga Tablets.
    Und das GoClever Hybrid fehlt auch (könnte mein ominöses Polen-Tablet sein…).
    Was sagt das über dieses Ranking aus? Absolut nichtssagend, aber der Ersteller kann mit Samsung und Apple ordentlich Klicks farmen. Selbst wenn das Ranking nur für die USA gelten sollte, in Zeiten kostenfreier Lieferungen ins Ausland bringt so ein Ranking nur bedingte Aussagekraft für Tech-Freaks. Und der Mediamarkt-Stammkunde wird wohl kaum da drauf klicken, wenn er eh schon mit dem beschränkten Sortiment zufrieden ist.

  8. ColaCheater says:

    Also ich hab bei meinem Note 10.1 (alte Version) keine Probleme mit Akkulaufzeit. Ist mir daher recht egal was das maximal hält 😀

    Nutzung ist hauptsächlich in der Uni für Surfen/pdfs Anschauen und je nach Vorlesung paar Notizen machen. Komme damit gut über die Runden und muss nur alle paar Tage mal neu aufladen.
    Weiß gar nicht wie lange es dabei ohne laden durchschnittlich hält. Wenn ich in der Uni merk dass es langsam leer wird wirds Abends an den Strom gehängt. So lange ich da keine dauernutzung über die entsprechenden 11 Stunden die das iPad aushalten würde mache reicht der Akku auf jeden fall.

  9. Mein Nexus 10 mit stock KitKat steckt alle hier getesteten locker in die Tasche.

  10. Man muss aber sehen, dass das iPad die Wiedergabewerte nur mit mp4-Dateien erreicht. Das iPad Air / Mini Retina kann zwar inzwischen z.B. mkv in 1080p abspielen, da ist aber nach drei Stunden Schicht im Schacht, zumindest beim VLC Player.

  11. Dieser Akku-Vergleichskram ist doch wie die Benzin-Verbrauchs-Werte zu vergleichen: Schwachsinn! Ne grobe Hausnummer vielleicht, alles dazwischen hängt extrem von dem ab, was man macht!!!

    Das alte Sony-Tablet ist ständig vom nix machen leer und das Surface 2 beeindruckt mich dagegen durch extreme Ausdauer, die auf’m Papier so nicht steht. Aber weder sitze ich hier mit der Stoppuhr, noch vergleiche ich das oder was weiß der Geier… Gewisse „Werte“ müssen, beim Rest sind andere Dinge wichtiger!

  12. Ach ja… die ganzen Android Nerds.
    Kaum wird Apple als King of Kotelett positioniert, werden die Pfeile gespitzt und abgefeuert. Immer wieder das gleiche Spiel hier 😉

  13. @Nixon: Schaue dir mal den Displayvergleich an, da ist es genau andersrum. Da kommt von den Äpfeln die Verteidigung und warum der niedrige Wert vom iPhone nicht so schlimm wäre.

    Diese Statistik ist aber wirklich mist. Es werden 7 Zoll, 8 Zoll, 9 Zoll und 10 Zoll verglichen. Da ist das Display ein unterschiedlicher Faktor und auch der Fakt, dass in einem großen Gerät ein großer Akku passt. Es geht zB. auch das iPad 3 und 4, die haben wohl eine sehr große Akkukapazität.

  14. Erik Lautenschlaeger says:

    @DonJon
    Ja, nur, dass Displaygroesse von der persoenlichen Praeferenz abhaengt – Akkukapazitaet wohl eeeeher nicht.. 😉

  15. @Erik Lautenschlaeger

    Und wieso das? Nicht jeder will seit Tablet mehrere Tage benutzen ohne es zu Laden. Wer jeden Tag abends Zuhause ist wird wohl damit leben können wenn er dan sein Tablet anschließen muss(Und der der Android bevorzugt und lange Akkulaufzeit will kann immer noch ein Lenovo Yoga nehmen, was sogar länger als ein iPad hält)..
    Und es ging auch nicht über Display-Größen, sondern den prozentualen Anteil des Displays von der Vorderseite ;).

  16. Na wenn die „Studie“ mal nicht von Apple bezahlt wurde 🙂

  17. Mein 2,5 Jahre altes iPad2 kommt immer noch auf ca. 14h Nutzungsdauer bei gleichzeitig 5 Tagen Standby. Nutzungsprofil ist Internet, Email, Facebook. Und es hat einen JB mit iOS 7 😉

  18. Schlimm, diese Fandroids 😀

    Weiß schon warum ich mir wahrscheinlich nie ein Android kaufen werde. Dann doch lieber Apple oder Microsoft!

  19. Schlimm diese Apfelsekte 😀

    Weiß schon warum ich mir wahrscheinlich nie ein iOS kaufen werde. Dann doch lieber Blackberry oder Microsoft!

    *Nur das wir hier auch so ein sinnlosen Anti-Apple spruch haben, Gleichberechtigung und so ne 🙂

  20. Da muss ich leo zustimmen. Ich behaupte, dass mein Yoga Tablet noch deutlich bessere Akkulaufzeiten an den Tag legen kann, als die iPad Familie.

  21. Paul Mircher says:

    Äpfel mit Birnen vergleichen

  22. Naja die Fandroids sind mittlerweile schlimmer als jeder Apple oder Microsoft Fan je gewesen ist 😉

    Die nehmen ist es sogar locker mit den Veganern auf 😀

  23. Ich hab auch schon Vergleiche gesehen wo die kleinen Windows-Tablets das iPad Air im Benchmarken hinter sich lassen bei einigen Aufgaben. Am Stärksten ausgeprägt war das beim Web-Browsing IIRC.
    Allerdings sind die Zahlen ansich ja ziemlich nichtssagend, da ein schlechter Default-Player die Zeiten in den Keller reißen kann (siehe VLC-Aussage oben), die Displayhelligkeit spielt eine Rolle, die Leistungsfähigkeit der Lautsprecher (was helfen 20h Laufzeit bei dünnem Klang?), usw.
    Beim Web-Browsen spielt auch noch die Geschwindigkeit des Seitenaufbaus eine Rolle – ich bin in der Praxis schneller fertig wenn die Seiten schneller laden.
    Außerdem wird, soweit ich weiß, bei den meisten Messungen eine Seite immer wieder geladen. Hier mag Cashing usw. auch eine große Rolle spielen bei Geschwindigkeit und Leisungsaufnahme, was beim Aufrufen vieler verschiedener Seiten (Amazon-Shoppingtour, Recherchen) nicht immer einen Praxiseffekt hat.

    Thalon

  24. Erik Lautenschlaeger says:

    @Leo
    Ach so verhält sich das. Da komm ich nun an und behaupte, dass eine längere Akkulaufzeit in jedem Fall besser ist und dann ists gar nicht so.
    Also meine Entschuldigung an alle, die ein Tablet mit kürzerer Akkulaufzeit bevorzugen.

  25. Solange die Lenovo Yoga da nicht drinstehen, bringt das nix. Mein Yoga 8 hält subjektiv ewig, bei normaler Nutzung (bissie surfen, bissie mailen, …) reicht es, einmal die Woche zu laden.

  26. Zu viele Variablen

    -Helligkeit
    -Browser -> browser an sich, seiten an sich, intervalle von seitenwechsel/neu aufbau, scrollschnelligkeit/geschwindigkeit
    -Videoplayer ->player, codec, bitrate

    ich gehe mal davon aus dass beim n7 2013 chrome genutzt worden ist, dieser ist sehr batterieverschlingend. beim videoplayer ist das format/codec/bitrate noch ne sache.
    selbst die seiten an sich könnten unterschiedliche viel akku verbrauchen.
    backroundprozesse sollten minimalst ins gewicht fallen/ fast unmerklich sein.

  27. Genau SO werden wir manipuliert. Tagtäglich.

    Beispiel:
    Mein Lenovo Yoga Tablet stampft bezgl. Laufzeit das iPad in Grund und Boden. Aber dann wäre das iPad ja nicht mehr King of the Hill, also hat man es einfach nicht mit getestet.
    Krasse Kacke sowas.

  28. @Klaus
    vll wurde es ja getestet aber man hat die Ergebnisse einfach draußen gelassen? ;o)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.