AirSonos bringt AirPlay-Unterstützung für Sonos

Die Multiroom-Lösung von Sonos ist ein fast in sich geschlossenes System. Um Musik auf die Lautsprecher zu bringen, muss der Nutzer die entsprechende Software-Lösung installiert haben. Etwas offener wurde man jüngst, als man die Zusammenarbeit mit Google Play Music bekannt gab.AirSonos

Hier ist es mittlerweile direkt möglich, auch ohne Sonos-Software Musik aus der Google Play Music-App direkt auf die Lautsprecher zu bringen. Ansonsten sieht es abseits dieser Geschichten tendenziell eher dünn aus, sieht man mal von einer Lösung wie Macronos auf der Android-Plattform ab.

Etwas anders sieht es aus, wenn eine Sonos Play:5 vorhanden ist. Diese hat einen Eingang, kann also mittels Bluetooth-Dongle oder einer Airport Express betankt werden. Doch Nutzer von Play:1 und Play:3 können auch diese Lösung nicht nutzen. Nun gibt es zum Glück ein paar findige Tüftler, die auch abseits dieser Pfade noch entwickeln.

Eine dieser Lösungen ist AirSonos, die auch ohne AirPort Express sämtliche Lautsprecher empfänglich für eine direkte Bespielung mittels Apple AirPlay-Protokoll macht. Doch bevor man sich diese Lösungen anschaut, sollte man überlegen, ob man den „Aufwand“ betreiben will.

Bildschirmfoto 2014-08-18 um 10.39.00

So muss bislang als Mittelsmann ein Rechner im Netzwerk eingeschaltet sein, dieser kann auf Basis OS X oder Linux laufen. Eine Lösung für die Installation auf einem Synology NAS ist momentan in der Diskussion, aber wirklich verwertbares habe ich dort nicht gefunden. Weiterhin kommt AirSonos nicht mit einem fancy Installer daher, sondern muss über das Terminal installiert werden. Interessierte Nutzer müssen sich zuerst einmal Node.js installieren, bevor sie ins Terminal starten können.

Bildschirmfoto 2014-08-18 um 10.31.28

Mit einem “ sudo npm install airsonos -g“ installiert ihr mach der Installation von Node.js den ganzen Spaß. Durch die Eingabe von „airsonos“ im Terminal startet ihr dann den Server, der dafür sorgt, dass die Sonos-Lautsprecher mittels AirPlay anspringbar sind.

Bildschirmfoto 2014-08-18 um 09.58.23

Schließt ihr das Terminal, so schließt ihr auch die Unterstützung für die jeweiligen Sonos Lautsprecher.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Reiner Reibach says:

    Danke. Ich hoffe dass wird sich noch vereinfachen. Das beste Lautsprecher System sollte doch einfach über Airplay ansteuerbar werden.

  2. Habe alles nach der Anleitung hier installiert, ich kann jedoch nur Rauschen hoeren.
    Mac OS X 10.0.4, Sonos Play:5. Getestet sowohl ITunes als auch Spotify.
    Während der Installation von airsonos sind bei mir jedoch auch einige Errors in der Konsole gemeldet worden, jedoch laesst sich airsonos anschl. starten und findet auch meine Play:5. Hat jemand Erfahrung hiermit und kann gegebenenfalls helfen?

  3. Wenn das ganze jetzt noch flüssig auf dem Raspberry Pi laufen würde. Bis jetzt kommt nur abgehackter Ton raus.

  4. Nachtrag: Wenn man den Pi auf 1Ghz hochtaktet geht es!

  5. An die Leute die es schon am laufen haben:
    Läuft alles synchron mit „echten“ AirplaySpeakern (mehrere Lautsprecher über iTunes)?

    LG

  6. Namenlos, weil Cookies gelöscht... says:

    Für beide Systeme (Apple + Sonos) geb ich haufenweise Kohle aus, da bastel ich nicht und kauf mir halt andere Lösungen, die funktionieren… (haben dann evtl. nicht die SoundQuali, aber who cares über wlan….?!)

  7. Bei mir das gleiche wie bei Alex. Installation klappt so einigermaßen, durch Eingabe von ‚airsonos‘ werden im Terminal alle Songs-Geräte angezeigt, auch in iTunes werden sie angezeigt und können ausgewählt werden. Dann folgt aber nur lautes Rauschen… Schade, hätte mich sehr gefreut.

  8. Es läuft nun auch bei mir. Ich muss jedoch erst die Soundausgabe auf airsonos umstellen und anschließend die Wiedergabe starten. Starte ich die Wiedergabe zuerst habe ich das Rauschen. Ausserdem muss ich die Soundausgabe nicht in ITunes umstellen sondern in der Menüleiste.
    Evtl. bekommst du die so zum laufen, Michael.

  9. Ich habe mal mein Blog ausgegraben und eine „Anleitung“ zur Installation auf einem RaspberryPi unter Arch Linux geschrieben:

    http://www.sbauermann.de/2014/08/18/airsonos-auf-einem-raspberrypi-unter-arch-linux/

    Auf den ersten (müden) Blick läuft es ganz gut 🙂

  10. Sauber! Bisher noch nicht ausprobiert, aber bislang hielt ich mich von einem Kauf zurück, solange ich die Sonos noch nicht mittels AirPlay bespielen kann. Wenn es damit funktioniert, kaufe ich mir eine.

    Für die, die über Sonos auch den Sound für z. B. Filme ausgeben möchten und das Ganze noch nicht synchron läuft, habe ich einen Tipp. Startet den Film über den VLC-Player und stellt dort über die Taste „f“ (negative Zeitverzögerung) und „g“ (positive Zeitverzögerung) die Verzögerung ein, somit solltet ihr die Sprache mit euren Sonos-Boxen synchron haben. Bei Airfoil hatte ich ungefähr -2000 eingestellt, anfangs muss man ein wenig rumprobieren. Viel Spaß!

  11. Für readynas gibt es bereits eine Lösung
    http://vowe.net/archives/014514.html

    Hoffentlich für das DSM von Synology auch bald…

  12. Hi Alex,
    danke für den Tipp, werde es heute am Abend versuchen. Über eine Lösung für Synology würde ich mich auch freuen (Rallimann, Caschy)!

  13. Hi Alex, dein Tipp über die Lautsprecher Einstellung des Mac – und nicht über die Airplay-Einstellung von iTunes – zu gehen funktioniert bei mir auch. Danke!

  14. Auf Ubuntu 14.04 geht es leider nicht auf Anhieb, daher habe ich mal die Installation, wie ich sie gemacht habe zusammengefasst:
    http://blog.widdi.eu/airsonos-ubuntu-14.04.html

  15. Hallo Leute, gibt es hier schon neue Infos, wenn man den Server auf Synology installieren möchte?

  16. Hallo Carsten,

    vielen Dank für Deine Anleitung.
    Leider komme ich damit nicht ganz klar – bin zwar Mac-User und kenne auch das Terminal – das war es aber schon.
    Ich würde mich freuen, wenn Du mir für den Mac eine Lösung schickst, was ich wo eingeben und runterladen muss.
    Ich bin übrigens in Bremerhaven geboren und lebe nun in Hamburg 😉

    LG
    Steff

  17. hi
    wäre cool wenn ihr etwas sagen könntet ob in richtung synology etwas vorangegangen ist 🙂

  18. AirSonos auf Synology: https://github.com/stephen/airsonos/issues/22

    Funktioniert ganz gut 😉

  19. Um das ganze noch etwas übersichtlicher zu machen hab ich mal den Kern der Seiten

    http://www.synology-wiki.de/index.php/AirSonos & https://github.com/stephen/airsonos/issues/22 zusammenkopiert:

    Was ihr tun müsst:

    1. Paketquelle von https://synocommunity.com/#easy-install hinzufügen.

    2. Phyton & Debian Chroot von der synocommunity installieren – Es schein als installierte Chroot noch etwas im Hintergrund, DS erst neustarten, wenn die last wieder auf Leerlauf ist

    3. NAS neustarten

    4. Folge den Schritten auf https://github.com/stephen/airsonos/issues/22:

    Login using SSH from your pc as root (From mac terminal: ssh root@DiskStation.local -p22)
    Type: /var/packages/debian-chroot/scripts/start-stop-status chroot
    Type: apt-get update
    Type: apt-get upgrade
    You might get some errors ragarding Locales.
    Type: apt-get install locales
    Type: dpkg-reconfigure locales
    Choose your locales with space and enter (I used en_US en_GB and nl_NL) Wichtig die locales wirklich erst mit der Leertaste auswählen und dann speichern!
    Type: dpkg-reconfigure tzdata
    Choose your timezone with the arrow keys
    Type: apt-get install build-essential
    Type: apt-get install nodejs
    Type: ln -s /usr/bin/nodejs /usr/bin/node
    Type: apt-get install npm
    Type: apt-get install libavahi-compat-libdnssd-dev libasound2-dev
    Type: npm install airsonos -g (Kann sein das eine Fehlermeldung kommt, dass „get“ nicht gefunden wurde. In dem Fall einfach apt-get install get)
    Type: airsonos

    Ab hier sollte Airsonos laufen…

    5. Start Script:

    Put the following script in the file in /usr/local/etc/rc.d/airsonos.sh
    Chmod the file with 775 (chmod 775 /usr/local/etc/rc.d/airsonos.sh)

    #!/bin/sh
    #
    # Put this file in /usr/local/etc/rc.d/airsonos.sh

    case „$1“ in

    stop)
    echo „Stop AirSonos …“
    chroot /usr/local/debian-chroot/var/chroottarget su – root -c „/etc/init.d/dbus stop“
    chroot /usr/local/debian-chroot/var/chroottarget su – root -c „/etc/init.d/avahi-daemon stop“
    pkill -f airsonos
    ;;

    start)
    chroot /usr/local/debian-chroot/var/chroottarget su – root -c „/etc/init.d/dbus restart“
    chroot /usr/local/debian-chroot/var/chroottarget su – root -c „/etc/init.d/avahi-daemon start“
    nohup chroot /usr/local/debian-chroot/var/chroottarget su – root -c „/usr/local/bin/airsonos“ >>/dev/null 2>>/dev/null &
    ;;

    restart)
    $0 stop
    sleep 1
    $0 start
    ;;

    status)
    ps | grep airsonos
    return $?
    ;;

    *)
    echo „usage: $0 { start | stop | restart | status}“ >&2
    exit 1
    ;;

    esac

    Just go to the directory /usr/local/etc/rc.d/
    Type: vi airsonos.sh
    Maybe you can copy and paste the script in vi or else type it over.
    Then close and save the script.

    On Synology is /usr/local/etc/rc.d/ the place where you place your startup script. The script runs fine without exit 0.

  20. Hallo Jojo. Ich habe es nach Deiner Anleitung genau einmal zum laufen gebracht. Danach habe ich Dein Script installiert, welches einen Fehler ausgibt. Airsonos bekomme ich nach einem Neustart der Synology auch nicht mehr zum laufen. Viell. hast Du einen Tipp. 🙂 Danke! Viele Grüße
    Enrico

  21. taumeister says:

    Das ist nicht so ganz richtig, dass das System komplett geschlossen ist.
    Unter Anderem kann man ganz einfach über den Windows Media Player Musik auf die Sonos Boxen beamen.
    Nur den WMPlayer im Netzwerk freigeben und schon sieht man die Sonos Boxen (Gruppen).
    Rechtsklick auf die entsprechende Musik und „Play to“ auswählen.

  22. Also mit ein paar Umwegen habe ich zumindest einmal geschafft, dass meine Sonos erkannt worden ist. Am Anfang zeigt die Synology dann die Meldung „Please fix your application to use the native API of Avahi“ an. Ich weiss nicht wie ich das beheben kann. Hat irgend jemand eine Idee?

  23. Hallo,

    hat alles soweit geklappt bis zu dem Punkt:
    npm install airsonos -g

    Dort bekomme ich dann die Meldung:
    Illegal instruction

    Woran kann dies leigen __

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.