AirParrot unterstützt nun auch Chrome OS

Kurz notiert: AirParrot, knapp 10 Dollar teure Software um Windows und OS X auf einen Apple TV zu spiegeln, erweitert das System-Portfolio. Konnte man bisher nur Windows und OS X 1:1 auf den Apple TV bringen, so wird man in Zukunft auch Googles Chrome OS unterstützen. So können Nutzer eines Chromebooks überall dort, wo kein Chromecast vorhanden ist, aber ein Apple TV, den Bildschirm spiegeln – beispielsweise um Präsentationen zu zeigen. Das Ganze setzt – wer hätte es gedacht – auf Apples AirPlay-Protokoll.

Bildschirmfoto 2014-10-27 um 21.03.01

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.