Anzeige

AirDroid: Fernzugriff auf das Smartphone

Wollte ich eigentlich schon gestern gebloggt haben, allerdings fraß der ellenlange Samsung-Beitrag meine karge Zeit, sodass ich den AirDroid-Beitrag auf heute verschob. AirDroid? Mensch, kennt ihr doch schon aus diesem beschaulichen Blog. Eine meiner Must Have-Apps. Nicht nur, weil sie unverschämt gut aussieht, sondern weil sie super funktioniert und echten Mehrwert bringt.

AirDroid ist ein Server, den ihr auf eurem Smartphone startet. Im Browser aufgerufen, habt ihr nun Zugriff auf alles Mögliche: SMS, installierte Apps, Foto, Film, Musik und natürlich auch eure Kontakte.

Kontakte können bearbeitet, SMS geschrieben und Fotos / Musik & Co eben hoch und herunter geladen werden, ich denke, dass die Screenshots da eine deutliche Sprache sprechen. Das Ganze funktioniert, wenn sich die Geräte in einem WLAN befinden, die Geschwindigkeit in meinem Test war 1a – die App ist definitiv eine Empfehlung für alle die, die ohne Nerv Daten hin und her schieben wollen.

Wer will, der kann zusätzlich noch Apps sichern installieren oder auch deinstallieren. Dies gilt auch für Klingeltöne und Kontakte. Ich konnte bereits vorher die Beta testen, die jetzt in Version 1.0.5 mit einigen neuen Features erschienen ist.

So kann das Smartphone nun nicht nur via IP, sondern auch mittels Adresse web.airdroid.com erreicht werden. Auch steht ein QR-Code zum vereinfachten Login zur Verfügung.

Was noch? Mehrere Desktops, Widgets, die Möglichkeit, Apps per Drag & Drop zu installieren (auch Dateien zu verschieben) und und und. Wer es nicht kennt: unbedingt ausprobieren, alle anderen: Update machen. Tolle, tolle App für Android – deshalb auch unter meinen Android Apps!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. @draftec: Back-Button.

  2. AirDroid ist von Anfang an mit an Bord. Einfach eine super Sache. Einfach kann man kaum auf die Daten zugreifen. Mein Nexus hat nie gezuckt.

  3. Must-Have :)))

  4. Genial, dass nun auch kopieren per Drag & Drop möglich ist, die Funktion hat bisher echt gefehlt…

  5. coriandreas says:

    Ich hätt hier für den Blog mal ne Rubrik speziell für Fernzugriff/Remote/VNC jeglicher Art, danke.

  6. Steffen Safert says:

    Wenn man jetzt noch Apps darüber öffnen und bedienen könnte…

    Das beste wäre z.B. ausschließlich eine App wie z.B. WhatsApp auf dem PC über das Hand laufen zu lassen.

    Einfach ein extra Fenster auf dem Desktop.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.