AirDroid: das Smartphone auf dem PC

Wow, ziemlich coole App dieses AirDroid. Vorab: es gibt einige Apps dieser Art, hier passt aber sogar die Optik, das Ganze ist toll umgesetzt. Was ist AirDroid? Eine kostenlose App, die euch euren Androiden in den Browser, also auf den Rechner bringt.

Wer ein Samsung Smartphone sein Eigen nennt und vielleicht schon einmal mit Kies Air oder so gearbeitet hat, der weiss, was ich meine. AirDroid ist ein Server, den ihr auf eurem Smartphone startet. Im Browser aufgerufen, habt ihr nun Zugriff auf alles Mögliche: SMS, installierte Apps, Foto, Film, Musik und natürlich auch eure Kontakte.

Kontakte können bearbeitet, SMS geschrieben und Fotos / Musik & Co eben hoch und herunter geladen werden, ich denke, dass die Screenshots da eine deutliche Sprache sprechen. Das Ganze funktioniert, wenn sich die Geräte in einem WLAN befinden, die Geschwindigkeit in meinem Test war 1a – die App ist definitiv eine Empfehlung für alle die, die ohne Nerv Daten hin und her schieben wollen.

Wer will, der kann zusätzlich noch Apps sichern installieren oder auch deinstallieren. Dies gilt auch für Klingeltöne und Kontakte. Erstes Fazit: eigentlich ein Must Have! (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

53 Kommentare

  1. werde ich gleich mal testen – danke für den Hinweis

    hab „Remote Web Desktop“ derzeit drauf aber nur sehr selten verwendet

  2. Ich benutze Remote Desktop und Webkey.

    Was alle diese Apps nicht können ist mit dem Kalender umzugehen.

    Warum diese Zwei ?

    Bei Remote Desktop gefällt mir das SMS Tool besser als bei Webkey.

    Bei Webkey ist einfach einmalig das ich den Handybildschirm auf den Browser holen kann und es etliche Tools mehr bietet 😉

  3. Das ist ja mal genial. Habe ich sofort installiert. Danke für den Tipp.

  4. Sollte auch problemlos mit dem USB Kabel funktionieren – hierzu USB-Tethering aktivieren um dann auf das Gerät zugreifen zu können.

    So kann das Gerät auf Arbeit schön via USB laden und man hat bequem Zugriff via Browser

  5. Ob das Ding dann wohl auch mit einem Kindle Fire umgehen kann? Noch ist das verdammte Ding leider nicht da, um es selbst testen zu können…

  6. Sehr guter Tip.
    Vielen Dank!!!

  7. Sehr genial!
    So was schönes und einfaches hab ich schon lange Gesucht.

    Das beste ist ich brauch keine extra Software auf meinem PC 😀 bzw. die von HTC ist nicht so der Hit.

  8. Danke! Werde es auf meinem Optimus Speed gleich mal ausprobieren. Laut den Screenshots sollte das ja gut klappten 🙂

  9. Habe es jetzt getestet, läuft sehr gut und extrem schnell (habe dadrüber ein paar Apps deinstalliert).

    Leider funktioniert die Contacts-Option nicht. Funktioniert die bei euch?

  10. Hi, danke wie immer seher coole Infos.
    Allerdings interessiert mich ob es auch so etwas ähnliches für iOs auf dem Markt gibt.

  11. Also das macht echt was her. Danke für den Tipp! Ich werde es auf jeden Fall noch weiter testen.

  12. Funktioniert und sieht schick aus.

  13. Cool. sieht wirklich schick aus und funktioniert auf Anhieb. Ich habe ja sonst imm MyPhoneExplorer benutzt, aber für meine Zwecke reicht auch AirDroid.

  14. Geniales Tipp. Werd ich später gleich mal testen. Danke!

  15. Hört sich richtig lecker an.

    Scheint nur in Verbindung mit DroidWall nicht zu funktionieren – hat noch jemand das Problem?

  16. Da ich WinUser bin, ist mein „Must have“ da eher der MyPhoneExplorer. Hat zwar den kleinen Nachteil, dass er auf dem jeweiligen Rechner vorhanden sein muss, aber ich kann damit mein APhone quasi „direkt“ steuern und so z.B. auch die installierten Apps starten, was m.W. mit der browserbasierten Fernsteuerung nicht funktioniert.

  17. Wow – das sieht ja mal echt fein aus. Und dazu funktioniert es auch noch hervorragend. Wenn ich da das drahtlose KIES mit vergleiche 😉
    Danke mal wieder für den Tipp – genau sowas hab ich gebraucht. Bevor ich jetzt in die Settings gehe: Gibt´s ne Möglichkeit den Screen des Androiden während einer Sitzung zu deaktivieren?
    TANTE EDIT(H): Schon gefunden – einfach „Keep alive“ in den Settings deaktivieren und die App neu starten – schon geht der Screen auch aus *freu*

  18. Funktioniert einwandfrei und schön schnell auf dem Defy mit CM7.1 Danke für den tollen Tipp. 🙂

  19. Super App, aber was mir nicht ganz so gut gefällt ist, dass über Google Analytics wohl Daten erfasst werden. Kann zwar eigentlich nur den Entwicklern helfen, um das Nutzerverhalten festzustellen aber auch welche private oder öffentliche Netze Benutzer einsetzen.
    Es ist kostenlos und warum dann beschweren. Toll gemacht.

  20. Geht uebrigens auch wenn der PC im Lan ist (also aktives WLAN ist auf dem Browser system nicht unbedingt erforderlich).

  21. Awesome. Vielen Dank fuer den Hinweis. Das Teil ist genial und sieht dazu noch knackig gut aus. 🙂

  22. Hallo
    Ich finde eueren blok sehr interesant.
    Alle artikel sind profiesionel geschriben
    möchte alle mitwirkende grüssen.
    Cala

  23. Das Ding ist der Hammer! Ich habe immer mühsam Dateien in die Dropbox gelegt, hier kann ich mit zwei Klicks direkt die Bilder vom Handy ziehen…

  24. @bepposun:
    Ähm, ja natürlich klappt das. Es kommt doch nur darauf an, dass die Geräte im selben Netzwerk sind.

  25. Sehr schicke App. Alles läuft so weit super. Auf meinem HTC DHD gehts super. Auf dem HTC Flyer kann ich es leider nicht über den Market laden. Sehr schade eigentlich. Hoffe sehr, das auch mal auf dem Flyer nutzen zu können. Danke für deinen Artikel.

  26. Wundert mich, dass sich bisher noch niemand über die ganzen Rechte aufgeregt hat, wie das sonst immer der Fall ist…

  27. @Marc: ist ja auch ein Unterschied, ob die Rechte wirklich für die angebotenen Funktionen einer App notwendig sind oder nicht.

    @Caschy: geiler Tipp, Dankeschön 🙂

  28. Funzt bei mir (S I9000) deutlich besser bzw. flüssiger als KiesAir.
    Scheint (bisher) alles in allem eine runde Sache (App) zu sein!

  29. Gott, wie lange hab ich nach sowas gesucht. Ähnliches gabs schon, aber das war schrottig. Danke!

  30. guter Tip,läuft prima!!

  31. Also ich muss sagen, dass die Kontaktverwaltung noch zu wünschen übrig lässt – die Optionen dort sind noch sehr dürftig. Aber sicher ausbaufähig! Also schön weiterentwickeln und dann wird das ab Version 2 oder 3 ein richtig tolles Programm werden! Hoffentlich 🙂

  32. Hallo,

    finde AirDroid ganz okay.

    Einziges Manko: ich kann nicht mehrere Apps selektieren und dann exportieren. Der exportiert die nämlich immer in eine Zipdatei. Wenn ich aber mehrere Apps selektiere und dann exportiere, kommt
    beim reingehen mit winrar unerwartetes dateiende. der zipdatei
    fehlt dann wohl etwas?

    gruss chris

  33. Ja, läuft viel besser als KIES AIR!

    Was ich aber witzig finde ist das AirDroid Werbebild. Da sieht man Android auf einem Mac laufen, sieht auf alle Fälle mal so aus 😉

  34. Super Tipp, danke! Schade nur, dass die Verbindung so viel langsamer wird, wenn ich den Bildschirm ausschalte…(Fällt beim Export von Bildern auf < 25kb/s !)

  35. @Lukas,
    das hört sich nach einem bekannten Problem an. Bei einigen Handy Modellen wird wifi in eine art Stromsparmodus geschaltet sobald der Bildschirm ausgeschaltet wird.
    Einzige abhilfe die ich kenne ist es den Bildschirm abzustellen.

  36. Programm gefällt mir wirklich gut. Danke für den guten Tipp.

  37. Arnd J. Kästner says:

    Der Market findet, bei mir AirDroid nicht 8^(

  38. Super Sache. Hab bisher immer MyPhoneExplorer benutzt, mit dem ich auch meinem Huawei doch immer ein paar kleine Probleme bei der Synchronisation hatte. Aber für mal eben verwalten klappt das super und sieht auch echt toll aus.

  39. Eigentlich eine sehr feine Sache und habe ich nun auch bei mir installiert. Muss jedoch mal schauen, warum der SMS nicht versendet :/

  40. Ein Programm mit derart vielen Rechten und zudem kostenlos, macht euch das nicht stutzig?
    Wenn diese App nun von Google oder Facebook wäre, wäre hier riesen Geschrei, doch die beiden kennt man, den Hersteller von Airdroid nicht.

  41. Super Sache. Funktioniert sehr gut. Danke für den Tipp…

  42. Super App, sieht aufgeräumt und vor allem durchdacht aus, wird sicherlich weiter Funktionen erhalten. Heute kam ja auch gleich ein Update.

    Was mich wundert, ist, dass ich darüber nicht Whatsapp starten kann, oder übersehe ich da was? Denn das wäre genial! Gibt es sowas, dass man die Apps, welche auf dem Android liegen, über den Rechner zu starten? Noch gibt es Whatsapp ja nicht als Desktop-Variante.

  43. Super Tipp. Das Kies (Gelumpe) Nervt schon ein wenig 😉 Danke

  44. Paul Bosshard says:

    Nur schade das ausgerechnet der Asus Transformer airDroid nicht haben will 🙁

  45. Wie cool, kannte ich noch gar nicht, vielen Dank!

  46. Hahaa – und ich dachte, das wäre Dein Desktop!
    Der Dienst an sich ist cool, aber ich mag die Webform hierbei ehrlich gesagt nicht. Da wäre mir ein richtiges Desktop Widget wesentlich lieber…Gibt es sowas denn auch irgendwo?

  47. Niemand eine Idee, wie man Whatsapp auf dem PC starten kann? Es müsste doch eine Möglichkeit geben, richtig auf den Androiden zugreifen zu können. (Ich meine nicht die Emulation von Whatsapp).

  48. Super Tipp!

  49. Toller Tip, doch ich kann immer nur 1 Aktion durchführen und dann ist die Verbindung weg. Bin verbunden über WLAN FritzBox 7390. Muss ich irgendwelche Einstellungen ändern?

  50. Gibt es eigentlich auch eine Möglichkeit, Android von PC aus zu bedienen?

  51. Wieder mal ein Tipp vom Caschy, der mir sehr entgegenkommt. Bisher habe ich eigentlich immer MyPhoneExplorer verwendet. Jetzt nutze ich seit gut drei Wochen AirDroid und möchte nicht mehr drauf verzichten. Einzig, aber und zu weigert sich der Browser hartnäckig, die Verbindung zum Desire herzustellen, meist klappt es aber reibungslos. MyPhoneExplorer bleibt aber trotzdem, brauch ich schließlich ab und an für Screenshots uns so.

  52. @Bert: bei mir will es auch nicht und Schutze ebenfalls Droidwall. darauf möchte ich allerdings nicht verzichten. Hat jemand eine Lòsung oder Alternative?

  53. Sehr nice sieht die App aus und besser als KiesAir ist sie dazu auch noch. Was eigentlich aber auch nicht sooo schwer ist. 😀

    GreetZ

    PS: Ich hasse Kies sowie KiesAir !!! 😛