Age of Empires III für 10 Cent

2005 kam Age of Empires III raus. Ich liebte dieses Spiel. Ich bin nicht mehr so der Shooter-Typ, war eh nur Camper. Von daher lagen mir diese Aufbau- und Strategiespiele eh immer mehr. Und glaubt mir, ich habe so ziemlich alles durch :). Age of Empires 3 ist zwar betagt, aber gerade auf älteren Kisten ist es immer noch ein Knallerspiel. Im Windows Marketplace bekommt ihr Age of Empires III für gerade mal 10 Cent. Nein, kein Witz. Ich empfehle: Zuschlagen, wenn nicht für euch, dann vielleicht für den alten Rechner eurer Kiddies oder so.

Age of Empires III könnt ihr auch nutzen, wenn ihr schon auf Windows 7 umgestiegen seid. Läuft laut Herstellerangaben auch dort. Benötigt eine Kreditkarte! Liebe Leute von Microsoft: wenn ihr die Mac-Version jetzt auch so günstig anbietet, dann ist es gekauft 🙂 (via Twitter)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

77 Kommentare

  1. @Thorsten
    Ich selber habe keine Erfahrung mit Wirecard. Ich hab eine echte Kreditkarte.
    Mein Schwester nutzte schon mehrfach Wirecard. Hat wohl immer funktioniert – mehr kann ich leider dazu nicht sagen.

  2. Habe eben nach der Installation erfreut festgestellt, dass sogar die beiden Addons dabei sind.
    Wirklich Klasse!

  3. sehr geil 🙂
    Gut, dass ich noch Microsoft Points auf meinem Live Account hatte!
    Vielen Dank für den Tipp!
    Hach…Kindheitserinnerungen 😀

  4. ich habe bisher nur gute erfahrungen mit wirecard.

    zum kaufprozess – ist schon eine zumutung.
    -Live ID anlegen
    -mit kreditkarte zahlen
    -eine exe die gleich mal einen downloader installiert, absolute frechheit!
    wenn ich mir vorstelle, dass microsoft so auch normal etwas verkaufen möchte was keine 10 cent kostet gute nacht!

  5. Mit Kreditkarte? Nein danke, hab keine, will keine. M$ sollte mal im Zeitalter von PayPal ankommen, sonst gibts nicht mal 10cent.
    Schönes Angebot, miese Verkaufsstrategie.

  6. Der fragt bei mir bei der Installation nach einem CD-Key.
    Im Handbuch ist natürlich keiner drin, per Mail kam auch keiner.
    Mach ich was falsch? 😉

    EDIT:
    Hat sich erledigt, hab ihn gefunden, war nur ausgeblendet.

  7. was für ein mist, dass der store in österreich wieder mal nicht verfügbar ist.

    würde/könnte mir jemand das spiel kaufen und ich würde im die kohle per paypal schicken?

  8. Habs mir auch gleich mal gekauft…für 10 Cent, geschenkt.
    Hatte auch noch Points aufm Konto wo ich bisher nicht wußte wohin damit. Kram für meinen Xbox-Avatar kaufen? Nö 🙂

  9. Auf der Website steht „Spielerfähigkeiten: Spieler: 1“. Heißt das, dass man es nicht im Multiplayer zocken kann? Oder geht das doch?
    lg

  10. tja
    kreditkarte hab ich, aber in der abrechnungsprozedur macht micht die eigabemaske wahnsinnig, was soll das?
    Rechnungsadresse…

    Kreditkarte Hinzufügen
    Rechnungsadresse
    Kreditkartenadresse (1 von 1)

    die haben doch einen schuss, oder?
    jedenfalls geht das nicht wie’s soll…schade einklich

  11. Wirecard kann man auch vergessen, wenn man es noch nicht hat.
    Dauert ja erst paar Tage bis Geld drauf ist.
    Zum kotzen…

  12. Frag mich schon, wieso genau Österreicher nicht dort einkaufen dürfen? Schade… 🙁

  13. @arschkarte: Die Kreditkartenadresse ist die Adresse der KK-Inhabers.

  14. Kann mir jemand sagen, wie ich was einkaufen kann bei Games for Windows Marketplace?
    Wenn ich meine Adresse eingeben will, kann ich nicht ändern, dass ich aus Deutschland komme. Und deswegen komm ich im Bezahlvorgang nicht weiter….

  15. @Thorsten: bzgl Wirecard… Ich nehm mir dafür ne Prepaid visa card aus der örtlichen sparkasse… Laut Testberichten kommen Ein und auszahlungen bei Wirecard ab und zu nicht an, was mich eher davon abhält. http://www.dooyoo.de/kreditkarten/wirecard-bank-visa-card/Testberichte/ – Ansonsten kann man sich auch gegen eine kleine Gebühr sein PayPal Konto als Visa Konto schalten… Das dürfte auch eine Alternative sein…

  16. @Matthias: Checke mal die Angaben im dazugehörigen Live-Konto.

  17. Hm, was haben die Leute hier denn alle gegen Kreditkarten?
    Ist in Sachen Verbraucherschutz für mich doch tausendmal besser als PayPal…

  18. Scheint so als ob der Geheimtipp kein Geheimtipp mehr wäre. Ich sauge jetzt schon seit 20 Minuten und hab erst 10 MB auf der Platte. Naja, dann kann ich gleich im Januar anfangen zu spielen 🙂

  19. Nippelnuckler says:

    @wolfi: paypal kostet mich aber keine gebühren. Schade hab keine kreditkarte und mein netbook ist zu schwach ( von wegen für alte rexhner ) 😉

  20. So sehr ich mich auf AOE III (und die Addons) freue, so sehr ärgere ich mich über diesen unsäglichen »Games for Windows Marketplace«. Dagegen ist Steam ja eine Offenbarung. Immerhin ist nach dem 2. Anlauf der Download dann auch mal angelaufen. Beim ersten Versuch schmiss er nur mit 8-10 stelligen Fehler-Ziffern-Codes um sich. Nun ja, auch 20 Cent für AOE III ist noch ein guter Preis. 🙂 Ich hoffe nur, dass danach dieser »Gamestore« nie wieder betreten werden muss.

    Schön ist auch der letzte Satz zum Thema DRM:
    »[…] Um ordnungsgemäß zu funktionieren, lädt DRM bestimmte Daten und Dateien auf Ihren Computer herunter, die deinstalliert werden können oder nicht, wenn Sie die Software deinstallieren.«
    Es ist wohl vermutlich ehrlich, wenn die Betonung auf »oder nicht« gelegt wird.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.