Anzeige

Ältere iPhones lösen bei FaceTime Video über WLAN höher auf

Eine Nachricht für Besitzer früherer iPhone-Generationen reichen wir einmal durch. Still und leise, ohne Erwähnung im Changelog, hat Apple wohl mit iOS 14.2 die Möglichkeit eingeführt. FaceTime-Videotelefonate in FullHD zu führen. Apple hat die Produktseiten der iPhones 8, X, XR, XS, SE und 11 aktualisiert, um aufzuzeigen, dass diese Geräte jetzt FaceTime bei 1080p über das WLAN unterstützen. Wer über das Mobilfunknetz FaceTime-Videoanrufe nutzt, der bleibt aber weiterhin bei 720p. Das iPhone 12 selbst kann bereits ab Werk FaceTime-Videoanrufe mit 1080p über die Bühne bringen. Es ist unklar, warum Apple diese neue Funktion nicht in das Changelog für das Update auf iOS 14.2 aufgenommen hat.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Mega! Erst neulich sagte ich bei einem FaceTime Telefonat zu meiner Schwester, wie cool das aussieht. Nice, war keine Einbildung.

  2. Heißt das im Umkehrschluss, dass das iPhone 12 Facetime immer in FullHD betreibt?
    Ich hatte zuletzt mit dem iPhone 12 Pro einen unerklärlich hohen Verbrauch der mobilen Daten (kein 5G) und keine Erklärung dafür. Das würde dann zumindest den Datenverbrauch erklären und ich müsste mir zukünftig Factimeanrufe unterwegs klemmen oder kurz halten.

    • Bartenwetzer says:

      In einem anderen Internetinformationsportal wurde geschrieben:

      Mobiles Facetime mit 1080 p nur ab iPhone 12 und nur wenn 5 G !

    • Am Besten einmal die Statistik für den mobilen Datenverbrauch zurücksetzen: Unter „Einstellungen > Mobiles Netz“ siehst du den Verbrauch der einzelnen Daten für den „aktuellen“ Zeitraum. Gaaaaanz unten ist dann ein Punkt „Statistiken zurücksetzen“ – da siehst du auch, wann das das letzte Mal gemacht wurde, das kann auch ein Datum von einem alten iPhone sein, da das mit Backups mit übernommen wird.
      Nach dem Zurücksetzen den Verbrauch einfach ein paar Tage beobachten.

      • Echt doof, dass man manuell „zurücksetzen“ muss, und zwar bevor man den Verbrauch beobachten will.
        Wäre viel praktischer, wenn man die Statistiken für die letzten Stunden/Tagen ansehen könnte.

        • Jup, sehe ich genauso. Zumal es technisch kein Problem sein sollte, das entsprechend zu programmieren. Auf der anderen Seite habe ich das zum letzten Mal im September 2013 zurückgesetzt, ich habe es also bisher noch nicht wirklich gebraucht.

          • Danke für den Tipp, das hatte ich auch schon gemacht, aber wie Alex schon schreibt es ist halt blöd, dass man das nachträglich nicht heraus bekommt. Seitdem ich zurück gesetzt habe ist der Verbrauch normal, aber ich beobachte das weiter. War halt sehr auffällig, dass in den ersten zwei Tagen des neuen Monats fast 1 GB Daten verbraucht waren, wo ich sonst mit ca. 8 GB über den Monat komme.

          • Es ist zwar dämlich, dass iOS das nicht erlaubt, der Zähler hat aber ohnehin keine Funktion mehr. Die meisten Tarife habe irgendeine Form von Zero Rating und damit stimmt die Anzeige eh nie.

            • „keine Funktion mehr“ ist so nicht ganz richtig. Er zeigt ja immer noch, welche App wie viel Daten gezogen hat und für die Fehlersuche ist nur das für mich relevant.
              Wenn ich zum Beispiel sehe, dass App X 10 GB verbraucht hat, obwohl ich die gar nicht nutze, dann weiß ich schon, das da was nicht stimmen kann. Ob mir das Volumen dank Zero-Rating abgezogen wird oder nicht, ist mir dann erstmal egal.

  3. Bartenwetzer says:

    Ergänzung zum Text: iPhone SE nur das 2020 Modell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.