Adblock Plus für Google Chrome erschienen

Letztens schrieb ich noch darüber, nun ist eine Betaversion von Adblock Plus für Google Chrome erschienen. Es handelt sich dabei um die Umsetzung der wohl bekanntesten Erweiterung für den Firefox. Gleicher Programmierer, gleiches Prinzip.

Das Adblock-Sybol befindet sich in der Adressleiste. Von hier aus könnt ihr Werbung auf bestimmten Seiten zulassen oder eben blockieren. Die Erweiterung war früher übrigens unter dem Namen AdThwart bekannt. Hier einmal ein Blick in die Optionen, vielen ist diese Ansicht wahrscheinlich schon aus dem Firefox bekannt:

Die hier gezeigten Listen sind voreingestellt. Falls einmal ein Werbeelement nicht geblockt wird, so könnt ihr über das Symbol in der Adressleiste mit einem Assistenten die Werbung eliminieren. Danke für die Info an kurtextrem!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. @mac + andere:

    JA – Chrome ist schneller als FF. Chrome startet mit 13 Extensions und 3 Apps sofort beim Klick, FF 3.6xxx braucht mit 56 Adds so 4 Sek. bis die Startseite „steht“.

    Beim Browsen ist mir das aber im FF noch nicht negativ aufgefallen. Mag sein, das Chrome da auch was schneller ist – je nachdem, was man macht. Kann ich aber nicht beurteilen, dazu benutze ich Chrome zu wenig.

    Aaaaber: es kommt doch auf das „Gesamtpaket“ an – und auch ein wenig auf die Gewohnheit. Und da seh ich eben (für mich) kein „Killerargument“ für Chrome.

    Ich will/muß mich ja auch garnicht enscheiden, nur einen Browser zu benutzen. ich nehm meist FF, und die anderen so nebenbei. Wenn ich mich nur nach Sympathie/gefühl entscheiden würde, dann müßt ich Opera als Hauptbrowser haben – gefallen tut der mir fast besser. Aber ich komm eben mit FF noch´n bißchen kommoder zurecht – mein ich auf jeden Fall.

    Nebenbei: der IE 9 startet NOCH eine Winzigkeit schneller als Chrome… :mrgreene“

  2. Seit ich Adblock drin habe, läuft der Chrome total bescheiden und Seiten ruckelig . Ich habe den Eindruck, dass eine Seite erst dann scrollbar ist, wenn die Seite gecheckt ist. Das ist im FF nicht so. Mal sehen, wie das mit ADPlus ist.

  3. Voice Search für Chrome.
    Suchen ohne Tippen zu müssen. Einfach per Spracheingabe.
    https://chrome.google.com/extensions/detail/hhfkcobomkalfdlmkongnhnhahkmnaad

    Und wech …..

  4. @Evil:

    „This extension requires a microphone. Speech input is very experimental, so don’t be surprised if it doesn’t work. Also, try to speak clearly for best speech recognition results.“

    Hmm, hmm – „Einfach per Spracheingabe“? Wenn schon die Entwickler das derart „übervörsichtich“ loben, da wart ich lieber, bis das ein wenig ausgereifter ist… :mrgreen:

    Ich tipp ja nun nich SO gern – aber da dürfte selbst ich zuverlässiger mit ans Ziel kommen wie das Tool…

    PS: mich überrascht bei/mit Comps eigentlich nix mehr… 😛

  5. @ Caschy,
    habe just die Tage mal wieder im YT-Channel von SemperVideo gestöbert…
    In einem Video ging es u.a. um Adblock.., NoScript und deren Einstellungen.

    An deinem Block wurde exemplarisch gezeigt, wie man dem Blocker die Ausnahmen beibringt.
    Fand ich gut, weil der Sprecher recht hat damit,
    das dezente Werbung in guten Blogs nicht geblockt werden sollte.

    Anmerkung:
    Auch ich lasse nat. die ein oder andere Ausnahme zu 😉

    Gruss und Danke

  6. Stoiberjugend says:

    …funzt noch nicht gut. da läuft momentan adblock (m. adblockbutton – braucht man nicht zwingend) besser!

  7. Also bei mir ist es selbst mit dem Maltekraus Filtern so, dass er Spiegel.de nicht richtig anzeigt 🙁

  8. Wie kann ich denn den Adblockplus auf Chrome aktivieren? Muss ich dafür eine Programm runter laden?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.