adbFire (Amazon Fire TV) Nützliches Zusatztool für Windows, OS X und Linux

In den letzten Beiträgen zu Amazon Fire TV (hier mein Testbericht) ging es unter anderem um die Möglichkeit, Screenshots zu erstellen und um Apps aus externen Quellen. Amazon Fire TV lässt sich per ADB auch über das Netzwerk bespielen, allerdings gibt es eine paar Tools, die das Ganze vereinfachen können.

adbFire

Eines davon ist das genannte Amazon Fire Utility für Windows. Aber es gibt auch Lösungen, die nicht nur unter Windows, sondern auch unter OS X und Linux nutzbar sind. Ein Leser empfahl hier einmal adbFire und auch dieses möchte ich kurz für Amazon Fire TV-Besitzer in den Ring werfen.

adbFire ist ein Tool für Windows, OS X und Linux, über welches ihr ähnliche Dinge ausführen könnt, wie mit dem Amazon Fire Utility. So lassen sich Screenshots über das WLAN anfertigen, aber auch APKs per Sideload auf Amazon Fire TV bringen – oder deinstallieren. Nutzer von XBMC (Kodi) finden auch etliche Optionen zur Verwaltung des Mediacenters vor, aufgrund knapper Zeit und dem Einsatz von Plex kann ich an dieser Stelle bisher leider nichts dazu sagen.

Einen Blick auf adbFire sollte aber jeder Amazon Fire TV-Nutzer haben, denn bequemer bekommt man wohl erst einmal keine APKs auf die Kiste.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Frederik Kunze says:

    Was hast du denn schon so an Apps getestet mittels adb?

  2. Das Addon PlexBMC funktioniert übrigens auch. Ganz interessant, wenn man seiner Plex-Installation Surround-Sound entlocken möchte; der reguläre Plex-Client kann es ja leider nicht.

  3. also adbfire funktioniert unter Windows tadellos!
    Nun wollte ich mal wissen, ob schon jemand die XBMC-Backup-Funktion genutzt hat?!
    Was macht man, wenn man XBMC sozusagen update will… von 13.1 auf 13.2 etc. ohne das Daten und Einstellungen verloren gehen.

  4. Stavros Kasimatis says:

    Hallo, ich habe adbfire heruntergeladen und Kaspersky meldet einen Trojaner den er auch gleich löscht. Weiss jemand was es damit auf sich hat? Danke im Voraus für eure Hilfe. Gruss, Stavros

  5. Avira meldet ebenfalls nen Trojaner… lass‘ ich lieber mal die Hände weg von dem Tool 😛

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.