Abmahnungsinfos


Ich pers?nlich habe bisher keine Antwort auf meinen Brief an den Anwalt des Kl?gers bekommen. Zur Erinnerung: Bockwurstabmahnung Part I, Part II und Part III. Neben Spiegel Online und diversen Blogs hat jetzt der Heise Verlag in Form der c’t dem Fotografen in den sprichw?rtlichen Kochtopf geschaut. Vielen Dank f?r die Info an Jens vom Pottblog und Olli von Jojodat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Sehr interessanter Bericht in der ct:-)
    Bin mal gespannt wie die Sache bei Dir weitergeht! Soll ich Dir einen Kontakt zu RTL herstellen;-)

  2. Die Inspektion unseres Khlschranks ergab das ich das Urheberrecht an der von dir dargestellten Wurst besitze. Ich konnte sie ohne Schwierigkeiten aus einem Glas mit einer wssrigen Flssigkeit schpfen.

    Aber keine Sorge ich kann dich nicht abmahnen. Mein kleinster Sohn, hat meine Beweismittel aufgegessen.

    Hau ihnen auf die Finger und viel Glck von mir.