56 Suchergebnisse

Für die Suche "ikea steckdosen".

IKEA TRÅDFRI Steckdosen: Wohl kein früherer Marktstart in Deutschland

Die smarten Steckdosen von IKEA aus der TRÅDFRI-Serie scheinen heiß erwartet. Sie tauchten in den Niederlanden im In-Store-System auf und bekamen jüngst nun auch ein Datum verpasst: Am Montag, den 3.9.2018 kann man die Steckdosen wohl schon in den Niederlanden kaufen....

Smart Home: IKEA Tradfri Steckdosen kosten ab 10 Euro

Der Branchenriese IKEA hat in der nahen Vergangenheit einiges im Bereich Smart Home gemacht, die meisten kennen sicherlich die smarten Beleuchtungslösungen und Sensoren, die unter dem Namen IKEA Tradfri vertrieben werden. Des Weiteren ist man auch eine Kooperation mit dem...

Smart Home: IKEA bringt ÅSKVÄDER auf den Markt

ÅSKVÄDER? Da denke ich erst einmal an eine Frage-und-Antwortrunde mit Anakin Skywalker, bzw. der Person, die er später ist. Doch konkret geht es bei ÅSKVÄDER von IKEA um smarte Hardware. In einigen Märkten hat man das Ganze schon an den...

IKEA TRÅDFRI Steckdose ab sofort online erhältlich

Das ging doch zügiger als erwartet. Wir hatten vor ein paar Tagen bei IKEA nachgefragt, was denn die smarten TRÅDFRI-Steckdosen machen. Die tauchten in einigen IKEA-Häusern ja auf. Die Aussage war: Bis Mitte September in allen Stores. Online sah es...

IKEA Tradfri Steckdose gibt ihren Einstand in Deutschland

Als eine sehr schwere Geburt kann man wohl das bezeichnen, was der „IKEA Tradfri Steckdose“ in Deutschland widerfuhr. In den Niederlanden beispielsweise ist die smarte Steckdose schon lange zu haben, in Deutschland kam es immer wieder zu Verzögerungen. Zur Ankündigung...

IKEA TRÅDFRI Gateway stark reduziert

Ihr seid schon einmal um IKEAs Smart-Home-Lösungen herumgeschlichen, habt bisher aber noch nicht zugeschlagen? Dann ist vielleicht jetzt ein guter Zeitpunkt, denn IKEA hat das IKEA TRÅDFRI Gateway reduziert. Hierbei handelt es sich quasi um den Hub, an dem ihr...

Tradfri Lux: Drittanbieter-App für smarte Beleuchtung von Ikea

Smart-Home-Apps, da gibt es ja so einige. Und wenn man dann auf einen Verbund aus mehreren Systemen setzt, dann kann es schon unübersichtlich werden. Wohl dem, der alles unter einen Hut bekommt. Doch es soll hier nicht um verschiedene Systeme...